Komplettes Thema anzeigen 13.05.2018, 11:17
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Fazit Saison 2017 / 2018
Ja was will man sagen die beste Saison der Nachwendezeit Information Information Information

gekrönt mit dem Aufstieg in die 2 Liga und der Meisterschaft. Super hat mir gefallen wie der FCM die Saison
nach hinten raus gezogen hat. Da wurden in den letzten Wochen keine Gefangenen mehr gemacht und nur vier Unentschieden
in der laufenden Saison machen eben den Unterschied aus, betrachtet zu den beiden Spielzeiten vorwech.

Mannschaftlich gibt es aus meiner Sicht nichts zu nörgeln, wer auf die Tribüne gehörte, hat auch da ( dauerhaft ) gesessenen, und der Rest
durfte und konnte sich mal mehr mal weniger, auf dem Platz beweisen . . . .

Auch spielerisch hat der FCM in den letzten 12 Monaten mehr als deutlich zugelegt, viele Spiele konnte man sich anschauen und sagen,
das man sich unterhaltenen gefühlt hat und eher selten auf Rumpelfußball zurück gegriffen hat.

Die Breite im Kader von J. Härtel war für mich auch beeindruckend. Meistens sind seine Aufstellungen so aufgegangen, wie er sich das vorgestellt hat.
Auch bei den Torschützen im Team ging aus jedem Mannschaftsteil Gefahr aus, was es den Gegnern nicht unbedingt leichter machte als nur C. Beck zu doppeln

Ein wichtiger Anteil am derzeitigen Erfolg liegt meiner Meinung nach auch in den Händen von M. Kallnik, M. Franz und nat. J. Härtel, auch wenn man sagen muss,
das ein bissel mehr Flexibilität solche Missverständnisse wie mit Schwede & Dücker oder jetzt mit André Hainault verhindert hätten.

Aber wo viel Licht ist muss bekanntlich auch ein wenig Schatten sein

Aber unterm Strich und am Ende des Tages hat der FCM mit dieser Saison was ganz großes Erreicht.