Komplettes Thema anzeigen 13.07.2018, 08:53
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: Spielplan Saison 2018/19 2.Liga
Na ja Uni das Geschimpfe auf die Verbände müsste / muss man nat. auch auf die im Fernsehen
übertragenden Medien ausdehnen, denn die sind ja die ersten die auf verzerrte Spieltage wert legen
um auch ja möglichst jeden rollenden Ball Live in der Glotze für den willigen Konsument parrad zu haben
und das zerpflücke der Spieltag wird noch weiter gehen. Da bin ich mir sicher. Wenn man zb. auf den
Bundesliga Samstag schaut sind da Nachmittags noch einige Spiele zusammen geballt ( 15.30 Uhr )
die man noch genüsslich auseinander ziehen kann, So das eben die Übertragung für den Zuschauer
dann nicht mehr iwo am frühen Nachmittag beginnt sondern das man Bundesliga schon nach dem Aufstehen
irgendwo ab 11 - 12 Uhr genießen könnte was sich dann ausdehnt bis in den Abend hinein.

Und der vom Fußball "abhängige" Fan kann dann alle Spiele live und in Farbe nacheinander wech "genießen"
was auch noch Sinn machen würde für die Fernsehanstalten, denn wer kann schon zwei Spiele gleichzeitig anschauen
und so für akzeptable Einschaltquoten sorgen.

Und Nööööh das ist jetzt nicht mal nur ein SKY typisches Phänomen denn auch der MDR hatte zu unserer
Drittliga und Viertliga - Zeit so machen Spieltag ganz gut im Griff.

Also DFB und DFL sind das Eine, die Medien bei der Angelegenheit das Andere

Ps.: Schöne Fleißarbeit hier oben am Anfang des Themas @ Uni Daumen hoch