Komplettes Thema anzeigen 01.02.2019, 09:00
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7


Betreff: Re: FC Ingolstadt 04 - 1.FC Magdeburg Fr. 01.02.2019 18:30 Uhr


nur wieder im „kurztickerstiel“ da heut Abend eh all das Geschichte/Makulatur ist!?



Fußball
Zu viel Stress für den FCM?
01.02.2019
Zitat:

Mario Kallnik. Foto: Eroll Popova

Wie verträglich ist die kurze Pause zwischen Aue- und Ingolstadt-Spiel für den 1. FC Magdeburg?
Von Manuel Holscher ›

Magdeburg l Am Donnerstagmittag hielt der Mannschaftsbus des 1. FC Magdeburg vor der MDCC-Arena. Nicht mal zwei Tage nach dem 1:0 gegen Aue am Dienstagabend musste sich der FCM auf den über fünfstündigen Weg nach Ingolstadt machen. Freitagabend um 18.30 Uhr tritt der Club beim ehemaligen Erstligisten an.

Die zeitnahe Ansetzung der beiden Partien ruft bei Trainer Michael Oenning allerdings Unverständnis hervor. „Ich finde das unglücklich. Ich verstehe die Not nicht, dass am Dienstagabend und am Freitagabend gespielt werden muss. Das lässt uns nicht viel Spielraum“, klagt er, sagt aber auch: „Wir haben auf der anderen Seite kaum Zeit, darüber nachzudenken.“
...




Fußball
FCM hat keine Lust mehr auf "Zitterfüße"
01.02.2019
Zitat:

Christian Beck (am Ball) gibt sich nach dem Aue-Sieg kämpferisch: "Wir wollen einen Lauf starten." Foto: Eroll Popova

Nach dem ersten Heimsieg spielt der 1. FC Magdeburg in Ingolstadt. Diese Partie könnte eine Trendwende untermauern.
Von Manuel Holscher ›

Magdeburg l Dennis Erdmann hat in den Sozialen Medien seine ganz eigene Zeitrechnung. Direkt nach dem 1:0 gegen Aue veröffentlichte er bei Instagram eine Uhr,
...




Zitat:

„Auch bei der Torhüterfrage fühle ich mich ausschliesslich dem Leistungsprinzip verpflichtet. Mit Giorgi und Alexander Brunst habe ich zwei, die eine Nummer Eins sein können“, betont Trainer Michael Oenning (53).

Und schiebt nach: „Im Moment steht Lori im Tor, weil er mich gegen Aue überzeugt hat. Das heißt aber nicht, dass er die ganze Rückrunde schon der Stammtorhüter ist. Im Gegenteil, ich will genau diese Wettbewerbssituation.“
...