Komplettes Thema anzeigen 22.10.2015, 16:52
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SV Wehen Wiesbaden am 24.10.2015 um 14.00 Uhr
Zitat von Wadenbeisser:


...
Unter der Lupe! Fünf Fragen an den 14. Spieltag
Von Jan Ahlers

Zitat:
...
1. FC Magdeburg – Wehen Wiesbaden: Findet Magdeburg zu alter Heimstärke zurück?

In der Magdeburger Börde ist der triste Ligaalltag längst eingekehrt. Fünf Spiele in Folge sieglos, alternativ vier Spiele lang ungeschlagen – mit zahlreichen Remis lassen sich herrliche Statistiken zusammenreimen. Viele Punkte hat der 1. FCM jedenfalls in den letzten Wochen nicht verbuchen können, besonders auswärts zittern sich Jens Härtel und Co. regelmäßig zu einem Zähler. Umso wichtiger ist es, nach zwei sieglosen Heimspielen den Bock nahe der Elbe umzustoßen. Das Mittelfeld wartet schließlich nicht – und ewig lässt sich auch nicht von dem auffällig guten Saisonbeginn zehren.

Der Gegner ist jedoch der SV Wehen Wiesbaden und bringt große Qualität mit. Zwar hat die Elf noch kein Auswärtsspiel dieser Spielzeit gewinnen können, in Cottbus waren sie jedoch schon sehr nah dran. Besonders auf Goalgetter Torsten Oehrl müssen Jan Glinker und seine Defensivleute aufpassen, der 28-Jährige erzielte zuletzt vier Tore in nur zwei Spielen.
...

lieber von den 4 - 2 Verloren und 2 Gewonnen



macht unterm Strich eben 6 Punkte wenn das so verlaufen wäre.

ich meine ich hoffe jetzt auch mal das es nicht so kömmt Information Information Information aber wenn gegen Wehen W. auch wieder nicht gewonnen wird in Dresden auch die Punkte ausbleiben . . . . . . . . . . .
Dann brennt die Hütte pünktlich zur MV lichterloh.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 22.10.2015, 16:53 von armageddon.