Komplettes Thema anzeigen 09.02.2019, 09:43
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7


Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Holstein Kiel So. 10.02.2019 13:30 Uhr




Fußball
FCM droht Ausfall von Kirchhoff
09.02.2019
Zitat:

Jan Kirchhoff (r), hier im Zweikampf gegen Christian Träsch, spielte in Ingolstadt nur eine Halbzeit, dann musste er mit muskulären Problemen raus. Archivfoto: dpa

Der FCM muss gegen Holstein Kiel wohl auf Jan Kirchhoff verzichten. Trainer Michael Oenning denkt deshalb über eine Systemumstellung nach.
Von Manuel Holscher ›

Magdeburg l Michael Oenning war Freitag vor der Pressekonferenz gut gelaunt. Er gab jedem Journalisten die Hand, begrüßte auch den ebenfalls auf dem Podium sitzenden Stürmer Philip Türpitz auffällig herzlich.

Die Stimmung des Trainers passte so gar nicht zur momentanen Personalsituation des Clubs. Mit Jan Kirchhoff droht nämlich das spielerische Herz der Mannschaft am Sonntag gegen Kiel auszufallen. In Ingolstadt klagte der ehemalige Erstliga-profi über muskuläre Probleme. Nach seiner Auswechslung war zunächst von einer Vorsichtsmaßnahme die Rede. Aber auch in den Tagen nach der Ingolstadt-Partie blieb Kirchhoff dem Mannschaftstraining fern. Stattdessen trainierte er auf eigenen Wunsch individuell.

Michael Oenning nimmt die Diskussionen rund um Kirchhoff gelassen. „Ich habe den Eindruck, dass es ihm ganz gut geht. Er lacht zumindest immer“, sagte der Coach und schmunzelte selbst.

...
selber weiterlesen ...

also wenn das denn so ist müssen die anderen Vollgasfußall geben

und nich wie "Lumpi" übern platz schleichen um den nächsten Pissplatz zu finden

m.m. .

ergo "Kämpfen bis Tod"