Komplettes Thema anzeigen 23.02.2019, 18:10
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7


Betreff: Re: Regionalliga Nordost
Oh mein Gott

damit hat sich der NOFV selbst ins Abseits geschossen



Zitat:
Halle, Jena und Zwickau für Zerschlagung der Regionalliga Nordost

19 der 20 Drittligisten haben sich für eine Zerschlagung der Regionalliga Nordost ausgesprochen. Dazu gehören auch Halle, Jena und Zwickau. Nur Energie Cottbus votierte im Rahmen der Diskussion um die künftige Aufstiegsregelung in die 3. Liga dagegen. Zwickau und Halle begründeten die Lösung gegenüber dem MDR.

...

Zitat:
Fußball | Regionalliga-Reform NOFV-Präsident Milkoreit: "Nordost-Staffel wird nicht aufgegeben"

Die Nordost-Staffel wird nicht aufgegeben und um die Aufstiegsregelung wird gekämpft! Diese Worte stammen von NOFV-Präsident Rainer Milkoreit, der sein Amt am Sonnabend niederlegen wird.



Bildrechte: imago/Christian Schroedter

Der Erhalt der Regionalliga Nordost hat für NOFV-Präsident Rainer Milkoreit oberste Priorität, dafür würde der 74-Jährige auch die Aufstiegsrelegation in Kauf nehmen.

"Unser Anliegen wird und muss es sein, die Regionalliga Nordost zu erhalten", sagte er am Dienstag (27.11.2018) im MDR-Interview und ergänzte: "Wir sind für eine große Relegation, an der sich alle beteiligen." Milkoreit lenkte aber auch ein und erklärte, wenn "das in der Umsetzungsphase nicht gelingt, dann sind wir bereit, in den sauren Apfel zu beißen. Wir wissen, dass unsere Vereine stark genug sind, um sich in den Relegationsspielen durchzusetzen". In den letzten sechs Jahren stieg fünf Mal der NOFV-Vertreter in die 3. Liga auf, nur die TSG Neustrelitz schaffte es nicht.

...
Koch: "Stellen uns nicht gegen den Willen des Nordostens"
...

wo spiel dann eigentlich unsere "U23" HBS?

zuschauen