Komplettes Thema anzeigen 23.10.2015, 13:06
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: Magdeburg (Anstalt der Merkwürdigen)
Zitat von fcmtommi:
klar ist ja auch so ne gute wirtschaft hier^^ die meisten werden dem sozialsystem auf der tasche liegen, hat selbst die nahles zugegeben! aber glaub ruhig weiter den märchen, die sie dir erzählen!

Mach dich nicht verrückt Tommi Käthe hat den Immobilienleerstand auch nur in der Zeitung gesehen und der ist immer dann am größten wenn Immobilienbesitzer nicht genug Kohle mit Ihrer "Anlage" verdienen.
Dann wird hier abgerissen und dort zurück-gebaut um Angebot und Nachfrage wieder in einen rechnerischen Einklang ( aber nur auf dem Konto des Immobilienbesitzers ) zu bringen.
Mehr passiert da nicht, man spielt mit der Psyche des Bürgers um den Markt regulieren zu können.

Wenn ditt nämlich tatsächlich so wäre wie Käthe sein Horrorszenario hier beschreibt, wäre Magdeburg inkl Hölle an der S.schon lange menschenleer. smok Oder Sachsen Anhalt vollgepfropft mit Flüchtlingen aus Nord und Zentralafrika.