Komplettes Thema anzeigen 08.06.2019, 11:16
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung & Gerüchte 1. FC Magdeburg Saison 2019 / 2020
Nun denn es liegt doch auch vieles an der Schläfrigkeit / dem menschlichen Unvermögen in der Spitze
unserer Fußballfabrik
hier ab der Winterpause Kader "politisch" für halbwegs klare Verhältnisse zu sorgen.

Wem sagt man das man mit Ihm planen würde zu niedrigeren Bezügen für den Fall des Abstiegs,
wem sagt man das man nicht mehr mit Ihm plant.

Jedes mal zur Sommerpause wischt man sich erstaunt als Außenstehender die Augen, was da die Handelnden den Journalisten in
die Schreibgeräte diktieren. Augenscheinlich ist es aber so, das einige Spieler in jeder Wechselperiode von selbst drauf kommen müssen
das Ihre Zeit hier abgelaufen ist.

Und denne wundert sich der GmbH. Vorsitzende das ER über ausgesendete Angebote im letzten Sommer fast ne Zweitligamannschft zusammen
gehabt hätte, die auch im Stande gewesen wäre die Klasse zu halten, nur leider wollten die alle nicht zu ihm kommen.

Mich wundert das alles nicht bei solchem Geschäftsgebaren

In diesem Sinn, für die dritte Liga könnte das reichen für die Zweite Liga definitiv nicht. Irgendwann den Trainer
an den Pranger zu stellen und in die Wüste zu schicken, ist so einfach im Fußballgeschäft. Und schon ist wieder alles
OKI DOKI und man wäscht seine Hände in Unschuld bevor man diesen Leuten, denen einfach auch pädagogische
Kernqualifikationen fehlen, den nächsten Dreijahresvertrag zur Verlängerung vorlegt.

Das ist hier einfach auch iwi schon immer Programm und ja die Mitglieder haben seinerzeit dafür gestimmt diese Belange völlig aus
der Hand zu geben und nun ist das eben mal so.

Es wurde ja auch gesagt im Vorfeld der "Privatisierung" des FCM, das dem eben nicht so ist und die Mitglieder Einfluss hätten
aber das trifft eben nur noch auf die Trikot Farben des NLZ zu und ob evtl ein Satz neuer Bälle gekauft wird.

Muss man dann halt so hinnehmen