Komplettes Thema anzeigen 06.01.2020, 17:04
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7


Betreff: Re: FCM im Mittelmaß
ich male es mal hier mit rein

schaun mer mal was mit dem neuen so aus Mittelmaß „Comfort Zone“ herauszuholen ist

oder ob der 5 ehhhh 3 Jahresplan bestand hat



Fußball | 3. Liga Wollitz will mit dem 1. FC Magdeburg "schnellstmöglich in die 2. Liga zurück"

Zitat:

Mit großer Vorfreude hat sich Claus-Dieter Wollitz als neuer Cheftrainer beim 1. FC Magdeburg vorgestellt. Die Erwartungen an ihn und die Mannschaft sind hoch. Wollitz bringt Co-Trainer René Renno aus Cottbus mit. Zudem bemühen sich die Verantwortlichen um Winterneuzugänge.

Video

Claus-Dieter Wollitz soll es richten beim 1. FC Magdeburg - und die Ansprüche an den neuen Cheftrainer der Elbestädter sind hoch. "Ich weiß, welche Veranwortung und welchen Auftrag wir bekommen haben, das versuchen wir natürlich mit harter, kontinuierlicher Arbeit zu erfüllen", sagte der 54-Jährige im Rahmen seiner Vorstellung am Donnerstagmittag (2. Januar) dem MDR.

Video

Franz: "Die Ziele noch mal schärfer angesprochen"

Jenen Auftrag hatte Maik Franz, Leiter der Magdeburger Lizenzspielerabteilung, zuvor auf der Pressekoferenz noch einmal ausdrücklich betont: Man wolle zunächst "so schnell wie möglich 45 Punkte holen" und darüber hinaus "innerhalb von drei Jahren aufsteigen - das ist nicht neu, die Mannschaft weiß das. Aber jetzt haben wir die Ziele noch mal schärfer und klarer angesprochen", verdeutlichte 38-Jährige.

Video

Der FCM liegt derzeit mit 27 Punkten auf Rang zwölf der 3. Liga. Zu Waldhof Mannheim, das auf dem Aufstiegsrelegationsplatz liegt, fehlen sechs Punkte. Auf die Abstiegszone hat das Team um Kapitän Christian Beck sieben Zähler Vorsprung.

Wollitz unterstrich derweil voller Vorfreude: Der 1. FC Magdeburg sei ein "sehr gut strukturierter Verein – ich kann mich auf den Fußball, auf diese Mannschaft konzentrieren und bin froh, diese große Chance zu bekommen. Wir sind davon überzeugt, das Potenzial zu haben, schnellstmöglich in die 2. Liga zurückzukehren. Das ist das Ziel." Er verwies gleichzeitig jedoch auf die "große Herausforderung" dieses ambitionierten Unterfangens.

Audio

René Renno (li.) begleitet seinen Chef Claus-Dieter Wollitz auch nach Magdeburg. Bildrechte: imago images/Steffen Beyer
Renno kommt als weiterer Co-Trainer

Der Fußballlehrer, der im Dezember seinen Vertrag beim aktuellen Regionalliga-Spitzenreiter Energie Cottbus etwas überraschend vorzeitig aufgelöst hatte, wurde beim FCM mit einem bis 30. Juni 2021 gültigen Arbeitspapier ausgestattet. Zudem bringt er aus der Lausitz René Renno mit - der ehemalige Torwart bildet ab sofort gemeinsam mit Silvio Bankert das Co-Trainer-Duo der Blau-Weißen.

Aus Cottbus kennt Wollitz bereits Mittelfeldspieler Jürgen Gjasula (O-Ton: "Er hat mir eine Whatsapp geschrieben und freut sich auf die Zusammenarbeit"), der im vergangenen Sommer zu den Sachsen-Anhaltern gewechselt war. Dem Rest des Profiteams stellte sich der neue Trainer im Anschluss an die Pressekonferenz vor.

Video

Neuzugänge? "Muss qualitativ passen!"

Zudem äußerten sich die beiden Verantwortlichen auch über mögliche Winterneuzugänge. "Wir haben uns klar positioniert, den Kader optimieren zu wollen und haben dafür bis Ende Januar Zeit. Aber es muss qualitativ passen. Wenn es passt, dann handeln wir - wenn nicht, dann nicht. Wir halten die Augen offen", erklärte Maik Franz und ergänzte: "Es wird aber noch kein Neuer mit ins Trainingslager kommen."

Claus-Dieter Wollitz, der vor dem Jahreswechsel daheim die ersten Spiele seiner neuen Mannschaft analysiert hat, unterstrich: "Man muss nicht verpflichten, man kann verpflichten. Das ist im Winter nicht ganz einfach, denn alle suchen Unterschiedsspieler. Und sowieso müssen wir als Mannschaft den Unterschied ausmachen."
Nachfolger von Stefan Krämer

Unmittelbar nach dem 2:2-Remis in Unterzahl zum Jahresabschluss 2019 bei Aufstiegskandidat Eintracht Braunschweig hatte der Zweitliga-Absteiger Stefan Krämer nach nur sechs Siegen aus 20 Spielen von seinen Aufgaben entbunden und nur einen Tag später Claus-Dieter Wollitz verpflichtet.

Video Krämer aus


hoffe die "Videos" sind alle richtig eingefügt