Komplettes Thema anzeigen 13.08.2020, 15:35
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7


Betreff: Re: Corona - Der Sport ist infiziert - mit und ohne FCM bezug ...
Zitat von Wadenbeisser:


1.FCM Home

10.08.2020
Positiver Corona-Test
Zitat:


Drittliga-Team vorsorglich in Quarantäne

Am heutigen Montagmorgen, 10.08.2020 hat das Drittliga-Team des 1. FC Magdeburg im Rahmen des Trainingsauftakts vorsorglich einen Corona-Test außerhalb der üblichen Testreihen vollzogen. Hierbei erreichte den 1. FC Magdeburg im Laufe des späten nachmittags ein positives Testergebnis einer getesteten Person vom zuständigen Labor.

Daraufhin hat der 1. FC Magdeburg unmittelbar das lokale Gesundheitsamt darüber informiert. Als Vorsichtsmaßnahme hat das örtliche Gesundheitsamt Magdeburg für die gesamte Mannschaft , den Trainerstab und einige Mitarbeiter des 1. FC Magdeburg vorsorglich bis auf Weiteres eine häusliche Quarantäne angeordnet.

Dieser Vorsichtsmaßnahme und Anordnung wird der 1. FC Magdeburg nachkommen. Die betroffene Person zeigt derzeit keine Symptome.

Weitere Testungen werden zeitnah erfolgen. Der 1. FC Magdeburg wird sich mit dem Gesundheitsamt Magdeburg am morgigen Dienstag, 11.08.2020 weiter dazuabstimmen.


"alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit."

Ich Spreche Sarkasmus und Ironie fließend!


1.FCM Home

13.08.2020
1. Testreihe negativ

Profi-Team absolviert 1000-Meter-Läufe

Zitat:

Am heutigen Donnerstag, 13.08.2020, erhielt der 1. FC Magdeburg das Ergebnis der 1. Testreihe seiner Profi-Mannschaft, welche am gestrigen Mittwoch im Universitätsklinikum Magdeburg auf COVID19 getestet wurde. Alle Spieler, Trainer und Betreuer wurden negativ auf das Virus getestet.

Die 2. Testreihe findet am morgigen Freitag, 15.08.2020 statt und bildet mit Blick auf die Inkubationszeit des Virus den nächsten wichtigen Schritt für die eventuelle Rückkehr in ein Kleingruppentraining oder den Mannschaftstrainingsbetrieb nach Hygieneregeln. Dabei befindet sich der 1. FC Magdeburg immer wieder in engem und guten Austausch mit dem Gesundheitsamt Magdeburg um Amtsarzt Dr. Eike Hennig sowie dem Universitätsklinikum Magdeburg.

Am heutigen Donnerstag dürfen die Spieler ihren Quarantäne-Ort in Absprache mit dem Gesundheitsamt Magdeburg für 1000-Meter-Läufe – explizit für diese Einheit – verlassen und dürfen keinen Kontakt zu Dritten haben. Nach Beendigung des Laufs kehren die Spieler umgehend in häusliche Quarantäne zurück.

Hintergrund: Am vergangenen Montag, 11.08.2020, wurde ein Spieler des 1. FC Magdeburg positiv auf das Corona-Virus getestet. Daraufhin hat das Gesundheitsamt Magdeburg für alle betroffenen Personen eine häusliche Quarantäne empfohlen und der 1. FC Magdeburg hat diese entsprechend angeordnet. Die bisherigen Tests wurden vom Drittligisten vorsorglich im Sinne des Schutzes der Gesundheit aller Mitarbeiter sowohl vergangene als auch diese Woche durchgeführt.

Der positiv auf das Corona-Virus getestete Spieler befindet sich weiterhin in häuslicher Quarantäne, ist wohlauf und zeigt keinerlei Symptome. In Absprache mit dem Gesundheitsamt Magdeburg wird hier in Kürze ein weiterer Test stattfinden. Über das Ergebnis der Testreihen wird der 1. FC Magdeburg informieren.



"alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit."