Komplettes Thema anzeigen 29.10.2015, 00:02
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7


Betreff: Re: Magdeburg (Anstalt der Merkwürdigen)
Zitat von armageddon:

Jetzt hinten drauf mit 'ner Infoveranstaltung zu Glänzen wo vollendete Tatsachen bestehen ist da wenig bis nicht mehr hilfreich. Information Information
Ich war bei dieser Infoveranstaltung wo es um die Asylanten in der Agnetenstrasse ging.
Eine Lachnummer und man lobte sich wie schnell man reagierte um diese Veranstaltung zur Info für die Anwohner zustande zu bekommen. Aber man hat ja genug Polizei und Ordnungsamtsdiener angekarrt damit ja nichts passiert. Und ca. 100 Leute hat man nicht reingelassen damit ja keine Tumulte entstehen können. Man hat nur Sitzplätze angeboten lachen
Wenn Frauen Angst haben sollen die zum Psychator gehn hat die Vertreterin der Stadt gesagt.
Eine Stunde allgemeines Gelaber von der und danach auf merfacher Nachfrage hat sie gesagt das in der Agnetenstr. und Sieverstorstr. jeweils 300 Flüchtlinge kommen. Da ich 10 Meter daneben wohne schaue ich genau hin wie die sich benehmen. Zumindestens jetzt schon hängen Schlipper, Strümpfe und BH's aus dem Fenster.

ha ich bin von hinten zu sehen
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 29.10.2015, 00:05 von Magdeburg56.