Komplettes Thema anzeigen 04.09.2020, 09:19
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7


Betreff: Re: Corona - Der Sport ist infiziert - mit und ohne FCM bezug ...


Zitat:

Donnerstag, 03.09.2020
Statement zum Saisonstart

Die Spielzeit 2020/2021 wird am Sonntag, den 13.09.2020, für unseren 1. FC Magdeburg mit einem Heimspiel im Pokal gegen den SV Darmstadt 98 beginnen. Viel wird derzeit diskutiert und spekuliert, ob, und wenn ja, in welcher Anzahl Zuschauer bei Heimspielen des 1. FC Magdeburg auf den Rängen des Heinz-Krügel-Stadions anwesend sein können. Wir wollen uns an dieser Stelle vor dem Saisonstart positionieren.

Fanausschuss und organisierter Fanblock

Am 06.08.2020 hat der 1. FC Magdeburg, vertreten durch Mario Kallnik und Matthias Kahl, im Rahmen des Fanausschusses ein vorläufiges Hygienekonzept für die Heimspiele im Heinz-Krügel-Stadion präsentiert. Dieses Konzept sah unter anderem eine Einbeziehung der Stehplätze auf der Nordtribüne sowie eine angepasste Kapazität für Gästefans vor. Das vorgestellte Konzept wurde auch von Block U als zeitgemäß anerkannt. Ausdrücklich möchten wir an dieser Stelle den Verantwortlichen beim Club einen vernünftigen und fanfreundlichen Umgang mit der aktuellen und eben auch sehr schwierigen Situation bescheinigen. Dass die Saison zunächst ohne Stehplätze und Gästefans starten wird, eben auch weil hier die Landespolitik und das Gesundheitsamt noch ein Wörtchen mitzureden haben, machen wir dem 1. FCM nicht zum Vorwurf.

Wir werden jedoch aufgrund der Umstände, welche wir, da wir keine Gesundheitsexperten sind, in ihrer Notwendigkeit nicht einschätzen und bewerten wollen, bis auf weiteres keinen organisierten Fanblock stellen. Trotzdem wollen wir alle Clubfans dazu ermutigen die Heimspiele im Heinz-Krügel-Stadion zu besuchen und so zur wirtschaftlichen Stabilität des 1. FCM beizutragen. Allen Clubfans sollte es aber auch wertungsfrei zugestanden werden von einem Stadionbesuch abzusehen.

Wir wollen jedoch ausdrücklich daran appellieren, dass jeder Clubfan der sich bewusst für den Stadionbesuch entscheidet, eine Verantwortung gegenüber der gesamten Fanszene trägt, was hoffentlich schnellstmögliche weitere Lockerungen angeht.

Heimspiel gegen den Halleschen FC

Unabhängig von der aktuellen Ausnahmesituation wird Block U das Heimspiel zum Saisonstart gegen den Halleschen FC nicht besuchen.

Ausblick

Die pandemische Lage ist schnelllebig und unvorhersehbar. Entsprechend werden auch wir unsere Positionierung in regelmäßigen Abständen und angepasst an die aktuellen Begebenheiten neu bewerten. Ab wann und in welcher Form das Fangeschehen auf den Rängen im Block U wieder koordiniert stattfinden wird, ist derzeit beim besten Willen nicht abzuschätzen.

Wir fordern aber schon heute die Politik, die Verbände und selbstverständlich auch die Vereine dazu auf, die Reglementierungen für Fußballfans, sobald es die Umstände zulassen, fallen zu lassen. Wir werden Kapazitätsbeschränkungen, Gästefanverbote und die grundsätzliche Personalisierung von Eintrittskarten nicht länger als zwingend notwendig akzeptieren.

Block U – 1. FC Magdeburg im September 2020