Komplettes Thema anzeigen 26.09.2015, 08:30
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7


Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Energie Cottbus
na bitte

kurz vor Anpfiff kümmert sich noch wer ums Spiel

FCM will Miriuta-Effekt ausblenden

Zitat:
Der FCM blickt mit Vorfreude auf das vierte Ostderby in der MDCC-Arena gegen Energie Cottbus mit seinem neuen Trainer Vasile Miriuta.



Zitat:
...
Der Gast aus der Lausitz hatte nach dem 0:1 in Aue die Reißleine gezogen, Cheftrainer Stefan Krämer entlassen und nach kurzer Bedenkzeit durch Vereins-Legende Miriuta ersetzt. Der FCM steht somit vor einer kniffligen Aufgabe, hofft nicht, dass getreu dem Sprichwort „Neue Besen kehren gut“ den Fans der Nachmittag und der Mannschaft die abendliche Feier auf dem hiesigen Oktoberfest vermiest wird.
...


Zitat:
...

Allerdings stecken den FCM-Kickern zwei „englische Wochen“ hintereinander in den Knochen. Härtel, der froh ist, dass die Personaldecke nicht mehr ganz so dünn ist und der auch wieder auf Regisseur Lars Fuchs zurückgreifen kann, dazu: „Das darf man keinesfalls außer Acht lassen, auch wenn wir uns entsprechend regeneriert haben und versuchen werden, das Maximale herauszuholen. Viel hängt davon ab, wie man in ein solches Spiel reinkommt. Daher ist die Unterstützung von den Rängen wieder extrem wichtig.“
...


schön - ewtl. ein Ass im Ärmel zu haben

auf gehts

hoffe auf 3 Punkte

Daumen hoch