Komplettes Thema anzeigen 30.04.2016, 06:41
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2016 / 2017

Fußball: Hat FCM ein glückliches Händchen?





30.04.2016



Zitat:


Die Zeit der Verhandlungen ist gekommen: Die Volksstimme nennt mögliche Kandidaten beim FCM, der am Sonnabend (14 Uhr) Großaspach erwartet.
Von Uwe Tiedemann ›

Magdeburg l Nachfragen bei den Verantwortlichen sind dieser Tage zwecklos. „Kein Kommentar“ heißt es zu möglichen Zugängen. „Wir gehen erst an die Öffentlichkeit, wenn ein Vertrag unterschrieben ist“, bekräftigt Geschäftsführer Mario Kallnik immer wieder.

Wo der Schuh drückt und zur neuen Saison Handlungsbedarf besteht, ist indes kein Geheimnis – vor allem im (kreativen) Mittelfeld und im Sturm. Auch im Tor soll es darüber hinaus eine Veränderung geben, hat der Club Kontakt zu Leopold Zingerle (Greuther Fürth/Volksstimme berichtete) aufgenommen.

Kandidaten gibt es wie Sand am Meer. Problem: Der FCM ist finanziell nicht auf Rosen gebettet und will zudem das Gehaltsgefüge nicht sprengen.

Im Mittelfeld muss möglichst gleichwertiger Ersatz für Lars Fuchs her. Marc Pfitzner von Eintracht Braunschweig ist ein Spieler, der das Zeug dafür hat. Der 31-Jährige, dessen Vertrag ausläuft, kam bislang nur zu zehn Zweitliga-Einsätzen.

Ebenfalls im Visier und mit 22 Jahren deutlich jünger ist Alexander Siebeck (RB Leipzig II). Zumal FCM-Trainer Jens Härtel schon in der Messestadt tätig war und viel von der guten Nachwuchsarbeit dort hält.

Wieder im Rennen ist auch Maximilian Jansen (22), der den HFC definitiv verlässt.

Eine Alternative im Mittelfeld wären ebenso Tobias Schwede (22/Werder Bremen II), den der FCM bereits getestet hat, Nico Brandenburger (21/FC Luzern), der ebenfalls eingeladen war, verletzungsbedingt aber wieder abreisen musste, Stefan Hierländer (25/RB Leipzig) und Dino Medjedovic (26) vom VfL Wolfsburg II, der für den Spitzenreiter der Regionalliga Nord bereits 19 Treffer erzielt hat.

Im Angriff muss dringend Unterstützung für Christian Beck her, nachdem sich der FCM von Nicolas Hebisch wohl trennen wird. Ein Aspirant wäre Tammo Harder (22/Bor. Dortmund II), ein technisch versierter, mit herausragender Schusstechnik ausgestatteter Stürmer, der jedoch oftmals zu eigensinnig ist.

Die Chancen, dass der Club Drittliga-Hochkaräter wie Lucas Höler (21/Mainz 05 II) oder Julias Biada (23/Fortuna Köln) verpflichten kann, deren Verträge ebenfalls auslaufen, sind dagegen gering. Sie wollen höherklassig spielen bzw. entsprechend entlohnt werden.

Zu deutlich günstigeren Konditionen wäre sicherlich ein Deniz Undav (19/TSV Havelse/14 Saisontore) oder ein Patrick Weihrauch (22/Bayern München II/12) aus der Regionalliga Nord bzw. Bayern zu haben. Für alle Spieler aber gilt: Wer sich Magdeburg anschließt, trifft auf einen Trainer, der größten Wert auf Defensivarbeit legt.

Bei allen Überlegungen muss der FCM immer auch die U-23-Regelung im Blick haben. In der 3. Liga ist es Pflicht, mindestens vier Akteure auf dem Spielberichtsbogen aufzuführen, die das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Quelle