Wadenbeisser 21.09.2015, 08:49
Betreff: Re: FC Hansa Rostock : 1FC Magdeburg

ey Opa!

ich sach nix mehr dazu (http://hilfe.tvbrowser.org/)

Wadenbeisser 21.09.2015, 12:17
Betreff: Re: FC Hansa Rostock : 1FC Magdeburg



Twitter Sport im Osten

MDR TeleText

Zitat:


Sport im Osten Verifizierter Account
‏@SportimOsten

Unsere Englische Live-Woche:
Di: @HallescherFC - @ROTWEISSERFURT (Stream)
Mi: @HansaRostock - @1_FCM (Stream)
Sa: @1_FCM - @Nur_Energie (TV)


warten wir mal auf Mittwoch


Magdeburg56 21.09.2015, 13:08
Betreff: Re: FC Hansa Rostock : 1FC Magdeburg

Zitat von Wadenbeisser:
warten wir mal auf Mittwoch
... hättest ja mitfahren können aber nun ist mein Wagen voll Laughing

Tante Käthe 21.09.2015, 15:11
Betreff: Re: FC Hansa Rostock : 1FC Magdeburg

Zitat von Magdeburg56:
Zitat von Wadenbeisser:
warten wir mal auf Mittwoch
... hättest ja mitfahren können aber nun ist mein Wagen voll Laughing

Im Bus sind noch Plätze frei. frech

Wadenbeisser 21.09.2015, 16:04
Betreff: Re: FC Hansa Rostock : 1FC Magdeburg





Zitat:
...
Der Rostocker Hauptbahnhof dient als zentraler Anlaufpunkt für Zugfahrer, Fanbusse und sämtliche Auto-Fahrer. Von dort aus wird ein Shuttleverkehr mittels Gelenkbussen zum Gästeeingang des Ostseestadions eingerichtet.
...

wie jetzt - als Einzelfahrer kommste sonst nicht ans/in Stadion


armageddon 21.09.2015, 16:30
Betreff: Re: FC Hansa Rostock : 1FC Magdeburg

Zitat von Wadenbeisser:




Zitat:
...
Der Rostocker Hauptbahnhof dient als zentraler Anlaufpunkt für Zugfahrer, Fanbusse und sämtliche Auto-Fahrer. Von dort aus wird ein Shuttleverkehr mittels Gelenkbussen zum Gästeeingang des Ostseestadions eingerichtet.
...

wie jetzt - als Einzelfahrer kommste sonst nicht ans/in Stadion


ick weeeß schon warum die da son Alarm machen famos

Tante Käthe 21.09.2015, 16:48
Betreff: Re: FC Hansa Rostock : 1FC Magdeburg

Den Shuttle-Service von einem Zentralparkplatz gab es vor nicht allzu langer Zeit in Jena auch schon einmal, mit dem Ergebnis, dass zum Spielende zig Gästeautos, ich glaube Auer-Fans betraff es, zerstochene Reifen hatten.
Mal sehen wie die MV-Schutzmacht das Problem hier gelöst bekommt.

armageddon 21.09.2015, 16:58
Betreff: Re: FC Hansa Rostock : 1FC Magdeburg

Zitat von Tante Käthe:
Den Shuttle-Service von einem Zentralparkplatz gab es vor nicht allzu langer Zeit in Jena auch schon einmal, mit dem Ergebnis, dass zum Spielende zig Gästeautos, ich glaube Auer-Fans betraff es, zerstochene Reifen hatten.
Mal sehen wie die MV-Schutzmacht das Problem hier gelöst bekommt.


biste wirklich schon mal in Rostock zum Fußball mit dem 1. FC Magdeburg gewesen?

Rostock war eben, ganz anders, wie Dynamuh Dresden schon zu DDR Zeiten ne ganz große Nummer also da geht's nicht um zerfetzte Autoreifen . . . . . . da sind ganz andere Rechnungen offen.

Magdeburg56 21.09.2015, 17:15
Betreff: Re: FC Hansa Rostock : 1FC Magdeburg

Zitat von armageddon:

Rostock war eben, ganz anders, wie Dynamuh Dresden schon zu DDR Zeiten ne ganz große Nummer also da geht's nicht um zerfetzte Autoreifen . . . . . . da sind ganz andere Rechnungen offen.
Arma das können manche nicht wissen, selbst als wir gegen die U23 von Hansa mit 4:2 verloren hatten war Vorsicht geboten.
Wobei mit einen Shuttle bis an den Gästeeingang hat auch was aber was wird bei der Rücktour Laughing

Tante Käthe 21.09.2015, 17:32
Betreff: Re: FC Hansa Rostock : 1FC Magdeburg

Zitat von armageddon:

Rostock war eben, ganz anders, wie Dynamuh Dresden schon zu DDR Zeiten ne ganz große Nummer also da geht's nicht um zerfetzte Autoreifen . . . . . . da sind ganz andere Rechnungen offen.
Es geht nicht um offene Rechnungen, wenn sich evtl. hirnverbrannte Chaoten die Köpfe einschlagen, es geht um die Leichtgläubigen, die denken ihr Auto auf dem Zentralparkplatz in Sicherheit zu wähnen und dann die Bescherungen haben.
Ich würde mein Auto z.B. dort nicht hinstellen.
Die jetzt freiwerdenden Busplätze haben sicherlich auch ihre Begründung, dass bei einigen doch der Kupferbolzen zum Vorschein kommt. Über die Rostocker Fanszene muss nicht mehr viel erzählt werden, ist es doch hinlänglich bekannt mit welcher Brutalität die ihre "Feldzüge" bestreiten.
Mal sehen wie unruhig der Mittwoch-Abend verläuft und ob wirklich alle anreisenden Blau-Weißen das Spiel live miterleben können.