Magdeburg56 11.07.2016, 22:06
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus

...also wenn ich heute gehört habe, dass die EU beschlossen hat, wenn man Urlaubsreise als Frühbucher gebucht und bezahlt hat das Reiseuntenehmen auch im Nachhinein den Preis um 8% zu erhöhen so das man nachzahlen muss ( ab 2018 ), dann kann ich nur sagen, raus aus diesem EU Gesetzes Blödsinn

armageddon 12.07.2016, 07:20
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus

Da wird die Entscheidung der Briten im Nachhinein ja noch Exemplarisch nachvollziehbar, wenn auch Reisekostennachforderungen in dem Rahmen noch die kleineren Probleme der EU sein werden / könnten. Wink

Manchester 12.07.2016, 10:40
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus

Zitat von armageddon:

Premier Cameron tritt am Mittwoch zurück



geht ja dann doch fixer als angekündigt Daumen hoch

alles gut und schön...nur ist die nachfolgerin nicht gewählt...eben Europa...hier bedarf es auch keine wahlen mehr.
man macht was einem gefällt. famos
und nicht vergessen Tzzzzz 2017 sind BT - Wahlen

Magdeburg56 14.07.2016, 09:23
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus

Brexit Befürworter Boris Johnson neuer Außenminister

Von wegen die stehlen sich aller aus der Verantwortung haende

armageddon 14.07.2016, 10:39
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus

Zitat von Magdeburg56:
Brexit Befürworter Boris Johnson neuer Außenminister

Von wegen die stehlen sich aller aus der Verantwortung haende

Ditt ist so die Argumentation, wie sie die deutschen Medien ( also auch die führenden Kreise in Politik und Wirtschaft ) / & die EU gern hätte.

Wie gesagt ein erfolgreicher Brexit ist für Europa so ziemlich das gefährlichste, was es für das Bestehen der EU in der jetzigen Form gibt.
Das wird sich sicher auch erst ein ein paar Monaten, wenn nicht Jahren zeigen, aber wenn die Briten ohne Merkel / Junker / Schulz & Co. gut klar kommen,
was meinst Du wohl was hier auf dem alten Kontinent dann los ist.

Magdeburg56 14.07.2016, 12:40
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus

Zitat von armageddon:

was meinst Du wohl was hier auf dem alten Kontinent dann los ist.
...es folgen viele den Engländern haende

armageddon 14.03.2019, 09:33
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus

Nun denn so richtig können / wollen sich die Politiker Englands nicht von der EU lösen . . . . . . lachen

ist schon Putzig das Austritts Kasper 'le Theater

Arpi 15.03.2019, 12:05
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus

Es wäre ja mal hilfreich zu wissen was die Damen und Herren dort auf der Insel und in den Kolonien eigentlich wollen. Harte Außengrenze zu Europa bei gleichzeitig grüner Grenze zu Irland geht eben umsetzungstechnisch nun mal schlecht.