armageddon 03.09.2018, 19:56
Betreff: Re: Holstein Kiel - 1.FC Magdeburg Mo. 03.09.2018, 20:30 Uhr

Also diese Montags => Scheiße ist ja so was von bescheuert, gefühlt hat der FCM fast 14 tage nicht gespielt.

armageddon 03.09.2018, 22:10
Betreff: Re: Holstein Kiel - 1.FC Magdeburg Mo. 03.09.2018, 20:30 Uhr

Diese Torwart Kanone da bei uns im Tor Oh mein Gott Jeder gefährliche und ungefährliche Freistoß geht bei dem glatt in die Kiste.
Mein lieber Herzgesangsverein . . . . . . . .

Manchester 03.09.2018, 22:24
Betreff: Re: Holstein Kiel - 1.FC Magdeburg Mo. 03.09.2018, 20:30 Uhr

mit diesem torwart kannst du kein spiel gewinnen.

armageddon 03.09.2018, 22:25
Betreff: Re: Holstein Kiel - 1.FC Magdeburg Mo. 03.09.2018, 20:30 Uhr

So => gefickt und selbst eingeschädelt diese Niederlage.

Mit dem TW wird das nichts mit dem Klassenerhalt.

Wadenbeisser 03.09.2018, 22:28
Betreff: Re: Holstein Kiel - 1.FC Magdeburg Mo. 03.09.2018, 20:30 Uhr

Oh mein Gott

wer sich vorn zu dämlich anstellt hat hinten einen Fejzic

Oh mein Gott

armageddon 04.09.2018, 07:10
Betreff: Re: Holstein Kiel - 1.FC Magdeburg Mo. 03.09.2018, 20:30 Uhr

Späte Niederlage in Kiel | Glückloser FCM muss weiter auf Premieren-Sieg warten





Zitat:


Kiel -

Holstein Kiel bleibt auch nach dem vierten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga ungeschlagen. Die Norddeutschen drehten im Montagsspiel gegen Aufsteiger 1. FC
Magdeburg einen 0:1-Rückstand noch zum 2:1 (0:0)-Erfolg und rückten auf den dritten Platz der Tabelle vor, den sie sich nun punkt- und torgleich mit dem
1. FC Union Berlin teilen.

Die Gäste-Führung durch Philip Türpitz nach 65 Minuten glich Alexander Mühling mit einem direkt verwandelten Freistoß zehn Minuten später aus. 9.314 Zuschauer
im ausverkauften Holstein-Stadion waren aus dem Häuschen, als Aaron Seydel drei Minuten vor dem Ende per Kopf den Siegtreffer erzielte.

Mit nunmehr acht Punkten rutschte Kiel in die Spitzenzone der Tabelle, die Magdeburger bleiben weiter sieglos und fielen auf Rang 15 zurück. Bei den Kielern machte
sich das Fehlen von Spielmacher Jae-Sung Lee kaum bemerkbar. Der Südkoreaner war für zwei Länderspiele seiner Nationalmannschaft nominiert worden.

Statistik: Holstein Kiel - 1. FC Magdeburg 2:1 (0:0)

Holstein Kiel: Kronholm - Dehm, Schmidt, Wahl, van den Bergh - Kinsombi, Meffert (78. Lewerenz) - Schindler, Mühling, Honsak (56. Seydel) - Serra (63. Girth)
FCM: Fejzic - Bregerie (75. Handke), Erdmann, Schäfer - Rother (84. Weil), Preißinger - Butzen, Ignjovski - Türpitz (66. Bülter), Beck, Costly
Schiedsrichter: Robert Kampka (Mainz)
Zuschauer: 9.314
Tore: 0:1 Türpitz (65.), 1:1 Mühling (75.), 2:1 Seydel (87.)
Gelbe Karten: Meffert (2), Schmidt (2) / Erdmann (2), Ignjovski (1)


Wadenbeisser 04.09.2018, 08:23
Betreff: Re: Holstein Kiel - 1.FC Magdeburg Mo. 03.09.2018, 20:30 Uhr

nur noch ein Kommentar

dieser Satz „wir werden daraus lernen...“ zum Kotzen mich jetzt schon an

sie sollten dran denken es gibt nur 34 Spieltage und davon sind 4 weg

und nö ich möchte nich mehr über Freistöße rolleyes Eckbälle rolleyes Torwarte rolleyes Fehlabspiele (Pass über nich mal 3m) rolleyes "Schiedsrichter"* rolleyes diskutieren müssen

es zum Kotzen mich einfach nur an

*scheiß DFB und DFL

Berichte folgen ...

sehr sauer

Berserker 04.09.2018, 08:32
Betreff: Re: Holstein Kiel - 1.FC Magdeburg Mo. 03.09.2018, 20:30 Uhr

Es kam wie es kommen musste...
Unsere Offensive, bis auf Costly gestern, gewohnt schwach. Unsere Standards in aussichtsreicher Position einfach unterirdisch. So beraubt man sich seiner ohnehin schon wenigen Chancen. Unser momentanes Spiel nimmt auch leider unser einziges Kopfballungeheuer da vorn aus selbigem. So kann er zwar 90 Minuten rennen, aber wirklich bei rumkommen tut nichts. In solchen Spielen hätte ich mir Lohkemper, oder gar die angedachte Verstärkung gewünscht. So spielt Beck leider auf verlorenem Posten.
Hinten wie gewohnt anfällig bei Standards, was uns letztendlich auch den Punkt gekostet hat. Kiel abgezockt genug um dieses Spiel noch für sich zu entscheiden. Wenn man es Ihnen auch sehr leicht machte.

Wadenbeisser 04.09.2018, 08:40
Betreff: Re: Holstein Kiel - 1.FC Magdeburg Mo. 03.09.2018, 20:30 Uhr

Question Regel Information

Notbremse - letzter Mann

Zitat:
... mit einem Feldverweis auf Dauer (einer Roten Karte) bestraft.

...
dass aus der konkreten Spielsituation mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Tor hätte erzielt werden können, also beispielsweise ein Angreifer durchgebrochen ist oder einen Mitspieler in sehr guter Position hätte anspielen können.

Es gibt dabei keinen festen Abstand zum Tor,


ab dem eine klare Torchance vorliegen kann, abhängig von der Spielsituation kann dies im Einzelfall sogar schon gegeben sein,

nur mal so

oder gibts da was anderes

hm

Berserker 04.09.2018, 08:46
Betreff: Re: Holstein Kiel - 1.FC Magdeburg Mo. 03.09.2018, 20:30 Uhr

Ich sehe gelb in dieser Situation auch als richtig an. Da erstens keine klare Tor Chance durch dieses Foul vereitelt worden ist, und zweitens, ein weiterer Gegenspieler noch in der Nähe war der noch störend eingreifen hätte können.