Wadenbeisser 28.01.2020, 17:47
Betreff: SV Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg So. 02.02.2020 13:00 Uhr

SV Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg

so ne scheiße und ich kann nicht mit (Karten zurück gegeben (sind weg!) )

so - ich bin heut einfach mal böse

(._.)
-< >-
wir schaffen das
"Den FCM in seinem nach unten Lauf hält weder Aufstiegsplatz noch gold(Zuschauerkohle)Esel auf."
"Niemand hat die Absicht, einen Aufstiegsplatz zu erreichen"
"Vorwärts nimmer, rückwärts immer!"



"alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit."

Ich Spreche Sarkasmus und Ironie fließend!



zum Tipp

Wadenbeisser 01.02.2020, 18:28
Betreff: Re: SV Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg So. 02.02.2020 13:00 Uhr

shocked



jetzt aktuell nur noch +3

und dadurch zum Siegen verdammt


Berserker 01.02.2020, 18:59
Betreff: Re: SV Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg So. 02.02.2020 13:00 Uhr

Zitat von Wadenbeisser:
shocked

jetzt aktuell nur noch +3

und dadurch zum Siegen verdammt

Das ist das Erschreckende an unserer momentanen Verfassung, es geht Stück für Stück dem Abgrund entgegen ohne dieses Szenario eigentlich auf dem Schirm zu haben.

Magdeburg56 01.02.2020, 22:40
Betreff: Re: SV Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg So. 02.02.2020 13:00 Uhr

Zitat von Berserker:

Das ist das Erschreckende an unserer momentanen Verfassung, es geht Stück für Stück dem Abgrund entgegen ohne dieses Szenario eigentlich auf dem Schirm zu haben.
Verantwortlich dafür ist in erster Linie MF und dann Kallnik der er selbst nicht sieht was ein Franz hier leistet.
Wenn man schon ein Sparfuchs ist, sollte ,an das Geld, was man ausgibt au h Sinvoll ausgeben. Aber wenn man die ganze Trainerthematik der letzten Zeit sicu anschaut kann man nur sagen, " Sie wissen nicht was sie tun " hm
Trotzdem bin ich in Mannheim dabei um zu sehen wie es weiter geht. Möge der Fußballgott mit uns sein

Wadenbeisser 02.02.2020, 09:39
Betreff: Re: SV Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg So. 02.02.2020 13:00 Uhr

Zitat von Berserker:
Zitat von Wadenbeisser:
shocked

jetzt aktuell nur noch +3

und dadurch zum Siegen verdammt

Das ist das Erschreckende an unserer momentanen Verfassung, es geht Stück für Stück dem Abgrund entgegen ohne dieses Szenario eigentlich auf dem Schirm zu haben.

Zitat von Magdeburg56:
Zitat von Berserker:

Das ist das Erschreckende an unserer momentanen Verfassung, es geht Stück für Stück dem Abgrund entgegen ohne dieses Szenario eigentlich auf dem Schirm zu haben.
Verantwortlich dafür ist in erster Linie MF und dann Kallnik der er selbst nicht sieht was ein Franz hier leistet.
Wenn man schon ein Sparfuchs ist, sollte ,an das Geld, was man ausgibt au h Sinvoll ausgeben. Aber wenn man die ganze Trainerthematik der letzten Zeit sicu anschaut kann man nur sagen, " Sie wissen nicht was sie tun " hm
Trotzdem bin ich in Mannheim dabei um zu sehen wie es weiter geht. Möge der Fußballgott mit uns sein

beide Ja

moin

ich hab ein ganz flaues Gefühl im Magen

leider nur am TV zugegen (kotzt mich an - aber was solls)


Wadenbeisser 02.02.2020, 14:55
Betreff: Re: SV Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg So. 02.02.2020 13:00 Uhr

hm

erste Erkenntnis

0z0

10 Feldspieler und ein Torwart vorhanden in Weiß (bzw. „TextMaker“ rot)

mehr seh ich noch nicht

zuschauen

Berserker 02.02.2020, 15:52
Betreff: Re: SV Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg So. 02.02.2020 13:00 Uhr

Ach herrje, doch noch ein Tor.

Wadenbeisser 02.02.2020, 15:53
Betreff: Re: SV Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg So. 02.02.2020 13:00 Uhr

+4

mehr war nich

armageddon 02.02.2020, 16:37
Betreff: Re: SV Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg So. 02.02.2020 13:00 Uhr

Fast hätte ich vorgeschlagen, es mal mit einem Trainerwechsel zu versuchen, aber das geht ja erst wieder 1. - 2. Tage vor Ostern lachen

Iwi so was wie Fortschritte kann ich nicht erkennen
Heute hamse einfach nur Mehl gehabt.

Wadenbeisser 03.02.2020, 16:49
Betreff: Re: SV Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg So. 02.02.2020 13:00 Uhr



Blickrichtung unten

Zitat:
...
Fazit:

Tja, Clubfans, später Ausgleich hin oder her: Willkommen im Abstiegskampf! Und der wird mit dieser Truppe vermutlich alles andere als einfach. Aber hey: Gegen die direkte Konkurrenz müssen wir, bis auf Zwickau, erst noch ran und spielen gegen alle betreffenden Mannschaften außerdem ausnahmslos zuhause. Das ist doch schon mal was. Die Frage, ob diese Saison irgendwie so austrudelt, einfach nur schlimm wird oder am Ende wirklich katastrophal ausgeht, kann das Team von Claus-Dieter Wollitz (oder wer auch immer am 38. Spieltag auf der Bank sitzen wird) also immerhin noch selbst beantworten. Zu mehr als einem blauen Auge wird es 2019/2020 jedenfalls kaum mehr reichen. Lasst uns die Mannschaft in diesem Kampf unterstützen. Der Weg wird lang genug.