MDFF - das Magdeburger Fussballforum



03.11.2015, 20:45
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.244
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Bürgerwehren in Magdeburg und Barleben
Zitat von armageddon:
nun denne, so lange keine Bürgerwehr so richtig aktiv ist sondern nur >> im Gespräch << lassen sich Parallelen schwerlich finden.

MM.
zumal heute vermeldet wurde, dass die seite entweder vom verfasser oder facebook selbst bereits gelöscht wurde. hmm

03.11.2015, 21:08
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.087
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Bürgerwehren in Magdeburg und Barleben
Zitat von Berserker:
Zitat von armageddon:
nun denne, so lange keine Bürgerwehr so richtig aktiv ist sondern nur >> im Gespräch << lassen sich Parallelen schwerlich finden.

MM.
zumal heute vermeldet wurde, dass die seite entweder vom verfasser oder facebook selbst bereits gelöscht wurde. hmm

was aber auch / trotzdem kein Hindernis sein sollte eine Bürgerwehr zu gründen . . . . . . . . Ob es dann der Exekutive & der Legislative gefällt steht dann noch mal, auf den berühmt berüchtigten andern Blatt. Das denen so-was aber ein Dorn im Auge sein könnte, ist für mich zumindest insoweit klar, wenn man sieht wie die sich ein Ei auf die Bedürfnisse Ihrer Schutzbefohlenen ( der Büger ) pellt zum Kotzen
. . . . . . . . . und dann kommt da plötzlich die Gründung so einer Bürgerwehr daher shocked
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 03.11.2015, 21:15 von armageddon.

04.11.2015, 02:18
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 826
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Bürgerwehren in Magdeburg und Barleben
Zitat von Berserker:

zumal heute vermeldet wurde, dass die seite entweder vom verfasser oder facebook selbst bereits gelöscht wurde. hmm
wurde sie nicht Wink warum auch? wenn ich diesen typen von der gdp höre kommt es mir hoch! nichts kann die polizei verhindern, von wegen man macht zivilstreifen usw. was ist denn in letzter zeit alles so passiert? erzählt das mal der 19 jährigen, die immer noch im krankenhaus liegt, nachdem sie von mehreren brutal vergewaltigt wurde. und glaubt mal nicht, das das alles in den medien so publiziert wird was hier grad passiert! vor diesen zuständen haben viele schon seit längerer zeit gewarnt. wurden dafür belächelt, als nazi beschimpft oder als total paranoid hingestellt. so langsam wird aber immer mehr menschen klar, was hier für welche herkommen. eben nicht nur arme traumatisierte kriegsflüchtlinge, wie uns immer glaubhaft vermittelt werden soll. es geht nicht darum panik zu verbreiten, aber etwas mehr vorsicht und aufmerksamkeit ist nicht verkehrt. in anderen städten gibt es schon begleitschutz für schulkinder, weil die auf ihrem schulweg ständig von sinti und romabanden überfallen werden. das wird aber in unserer linksgrünen medientraumwelt runtergespielt. wer weiß denn das vor kurzem in stralsund, dresden, berlin autos von teilnehmern einer demonstration abgefackelt wurden? auch gestern in magdeburg-nur weil man einer anderen meinung ist-das erinnert an ganz dunkle zeiten. in thüringen wurde gestern ein demoteilnehmer niedergestochen, einer total zusammengeschlagen. und dann wird erzählt die sicherheit der bürger ist gewährleistet. lächerlich! wenn das so wäre, gäbe es keine bürgerwehrgründungen. das alles ist eine folge des totalversagen der amtierenden politiker. während die nur schwafeln handeln andere-ich finde das gut so!
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 04.11.2015, 02:59 von fcmtommi.

04.11.2015, 06:53
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.244
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Bürgerwehren in Magdeburg und Barleben
Zitat von fcmtommi:
Zitat von Berserker:

zumal heute vermeldet wurde, dass die seite entweder vom verfasser oder facebook selbst bereits gelöscht wurde. hmm
wurde sie nicht Wink warum auch? wenn ich diesen typen von der gdp höre kommt es mir hoch! nichts kann die polizei verhindern, von wegen man macht zivilstreifen usw. was ist denn in letzter zeit alles so passiert? erzählt das mal der 19 jährigen, die immer noch im krankenhaus liegt, nachdem sie von mehreren brutal vergewaltigt wurde. und glaubt mal nicht, das das alles in den medien so publiziert wird was hier grad passiert! vor diesen zuständen haben viele schon seit längerer zeit gewarnt. wurden dafür belächelt, als nazi beschimpft oder als total paranoid hingestellt. so langsam wird aber immer mehr menschen klar, was hier für welche herkommen. eben nicht nur arme traumatisierte kriegsflüchtlinge, wie uns immer glaubhaft vermittelt werden soll. es geht nicht darum panik zu verbreiten, aber etwas mehr vorsicht und aufmerksamkeit ist nicht verkehrt. in anderen städten gibt es schon begleitschutz für schulkinder, weil die auf ihrem schulweg ständig von sinti und romabanden überfallen werden. das wird aber in unserer linksgrünen medientraumwelt runtergespielt. wer weiß denn das vor kurzem in stralsund, dresden, berlin autos von teilnehmern einer demonstration abgefackelt wurden? auch gestern in magdeburg-nur weil man einer anderen meinung ist-das erinnert an ganz dunkle zeiten. in thüringen wurde gestern ein demoteilnehmer niedergestochen, einer total zusammengeschlagen. und dann wird erzählt die sicherheit der bürger ist gewährleistet. lächerlich! wenn das so wäre, gäbe es keine bürgerwehrgründungen. das alles ist eine folge des totalversagen der amtierenden politiker. während die nur schwafeln handeln andere-ich finde das gut so!
nein? wurde im radio aber so verkündet. dann bin ich denen wohl auf den leim gegangen, eigene recherche fast unmöglich, da erfolgreicher verweigerer dieser plattform. das uns hier die welt bunt angemalt wird, gerade was das flüchtlingsdorf im herrenkrug betrifft, sollte jedem klar sein. mir wurde letztens zugetragen, das dort keinesfalls die dort anvisierten hütten nebst bewohner nicht den zahlen entsprechen soll, mit denen man die öffentlichkeit ruhig stellen bzw. informieren wollte.

04.11.2015, 07:44
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.087
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Bürgerwehren in Magdeburg und Barleben
nun ja wie dem auch sei, sone Gründung, einer Bürgerwehr ist schon ne schallende Ohrfeige für die Politik / und die Effektivität der geleisteten Arbeit der Polizei.
Würde die Ihre Arbeit nämlich verlässlicher machen / machen können, würde erst gar-keiner auf die Idee kommen, sich selbst zur Wehr zu setzen. Das dann son Gewerkschafter der Polizei
da-hergelaufen kommt und labert, >> das schaffen wir schon <<, beim nächsten Interview aber vermeldet, das nach der Polizei"reform" an allen Ecken und Kanten die Kräfte fehlen,
fällt dem allg. Betrachter der Nachrichten auch schon lange nicht mehr auf.

Um einfach mal bei der Einbuchstatistik halt zu machen: Einbrüche werden bekanntermaßen ja immer mehr, und wie sieht es mit der Aufklärung aus? Klar wir haben ja noch die Feuerwehr
die löscht dann das, was die Täter übrig gelassen haben, aber abfackeln um Ihre Spuren restlos zu beseitigen.

Nix für ungut aber das ganze System iss iwi krank. Oh mein Gott

04.11.2015, 09:00
Tante Käthe Abwesend
Mitglied

Avatar

Beiträge: 356
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Bürgerwehren in Magdeburg und Barleben
Zitat von fcmtommi:

so langsam wird aber immer mehr menschen klar, was hier für welche herkommen.

Genau, und weil es auch dem FCM klar ist, trainiert der erste Flüchtling, ein Bübchen aus dem Benin, bei Jens Härtel zur Probe mit. Daumen hoch
"Intelligenz ist die Fähigkeit, sich dem Wandel anzupassen."

Stephen Hawking

04.11.2015, 10:35
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 826
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Bürgerwehren in Magdeburg und Barleben
Zitat von Tante Käthe:
Zitat von fcmtommi:

so langsam wird aber immer mehr menschen klar, was hier für welche herkommen.

Genau, und weil es auch dem FCM klar ist, trainiert der erste Flüchtling, ein Bübchen aus dem Benin, bei Jens Härtel zur Probe mit. Daumen hoch
man merkt du suchst dir immer nur die brocken raus, die dir passen. ihr seht immer nur eine seite der medaille-die andere wird verschleiert und verharmlost. und genau das hasse ich gewaltig, diese vertuschung und verniedlichung dieser problematik! solche typen wie dich kann man einfach nicht ernst nehmen-du kannst dich mit oliver auf der anderen seite zusammentun. das ist genau so ein traumtänzer wie du!

04.11.2015, 10:50
Tante Käthe Abwesend
Mitglied

Avatar

Beiträge: 356
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Bürgerwehren in Magdeburg und Barleben
Lieber ein Traumtänzer sein, als ein Verschwörungstheoretiker wie du.

Ich hasse dich aber deswegen nicht und rufe dich auch nicht auf irgendwelche Dinge zu tun.

Du meinst also, während unsere amtierenden Politiker nur schwafeln, handeln andere und findest das gut. Welche Politiker handeln denn deiner Meinung nach so, dass du sie gut findest?
"Intelligenz ist die Fähigkeit, sich dem Wandel anzupassen."

Stephen Hawking

04.11.2015, 12:08
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.087
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Bürgerwehren in Magdeburg und Barleben
Off-Topic:
Zitat von fcmtommi:
Zitat von Tante Käthe:
[quote=fcmtommi]
so langsam wird aber immer mehr menschen klar, was hier für welche herkommen.

oliver . . . . . . . .


orrr bitte bitte nicht hier her locken . . . . . . .fcmtommi


Seiten (3): 1, 2, 3



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 02:22.