MDFF - das Magdeburger Fussballforum



19.07.2017, 09:38
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.113
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Verbandsstrafe(n) für den 1. FC Magdeburg
Zitat von Wadenbeisser:
da werden wohl wieder welche MG werden (müssen!?)

um Karten zu bekommen

um Auswärtsspiele zu sehen

Dete biste (wirste) (wieder) MG?

...das mit den Karten für Mitglieder ist ja nun nicht neu
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

19.07.2017, 10:55
Arpi Abwesend


Beiträge: 197
Dabei seit: 21.12.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Verbandsstrafe(n) für den 1. FC Magdeburg
Ein Onlineverkauf der Auswärtstickets für Mitglieder wäre bei Spielen mit hoher Kartennachfrage und geringem Platzangebot durchaus eine faire Sache. Warteschlangen an den Verkaufsstellen zu nächtlicher Uhrzeit wären dann wohl endlich Geschichte

19.07.2017, 12:11
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.113
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Verbandsstrafe(n) für den 1. FC Magdeburg
Zitat von Arpi:
Ein Onlineverkauf der Auswärtstickets für Mitglieder wäre bei Spielen mit hoher Kartennachfrage und geringem Platzangebot durchaus eine faire Sache. Warteschlangen an den Verkaufsstellen zu nächtlicher Uhrzeit wären dann wohl endlich Geschichte
...aber auch nur, was nach den Fanclubs übrig bleibt
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

19.07.2017, 12:25
Arpi Abwesend


Beiträge: 197
Dabei seit: 21.12.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Verbandsstrafe(n) für den 1. FC Magdeburg
Zitat von Magdeburg56:
Zitat von Arpi:
Ein Onlineverkauf der Auswärtstickets für Mitglieder wäre bei Spielen mit hoher Kartennachfrage und geringem Platzangebot durchaus eine faire Sache. Warteschlangen an den Verkaufsstellen zu nächtlicher Uhrzeit wären dann wohl endlich Geschichte
...aber auch nur, was nach den Fanclubs übrig bleibt

Klar. Nur sollte das dfB-urteil dahingehend präzisiert werden, dass bei diesen Spielen ALLE Karten im Auswärtsblock online zu vertreiben sind, dann wäre es das mit den den feststehenden Kontingenten für Fanclubs

19.07.2017, 12:46
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.113
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Verbandsstrafe(n) für den 1. FC Magdeburg
Zitat von Arpi:

Klar. Nur sollte das dfB-urteil dahingehend präzisiert werden, dass bei diesen Spielen ALLE Karten im Auswärtsblock online zu vertreiben sind, dann wäre es das mit den den feststehenden Kontingenten für Fanclubs
...oh ich glaube dies würde Block U nicht gefallen
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

19.07.2017, 13:12
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.099
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Verbandsstrafe(n) für den 1. FC Magdeburg
um sich dann eben richtig austoben zu können . . . . . . . scheiß DFB

Die Gängelung der Fans nimmt immer skurrilere Ausmaße an Oh mein Gott

24.08.2017, 19:08
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.024
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Verbandsstrafe(n) für den 1. FC Magdeburg
hmm

Zitat:


Donnerstag, 24.08.2017
DFB-Sportgericht verhängt 12.000 Euro Strafe für den 1. FC Magdeburg

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den 1. FC Magdeburg aufgrund von Vorkommnissen bei zwei Meisterschaftsspielen in der abgelaufenen Saison der 3. Liga 2016/2017 am heutigen Donnerstag, 24.08.2017, zu einer Strafe von insgesamt 12.000 Euro verurteilt. Hiervon können 4.000 Euro für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen eingesetzt werden.
Drei Fälle unsportlichen Verhaltens von Anhängern des 1. FC Magdeburg bei folgenden Spielen wurden demnach geahndet. Vor Beginn des Drittligaspiels beim MSV Duisburg am 24. Februar 2017 kam es zu Problemen mit Magdeburger Zuschauern im Einlassbereich des Stadions. Während der Partie kam es zum massiven Abbrennen von Pyrotechnik im Gästebereich. Während der letzten Auswärtspartie der vergangenen Saison beim VfR Aalen am 13. Mai 2017 wurde in der zweiten Halbzeit Pyrotechnik abgebrannt, es kam zu einer Spielunterbrechung.
Zunächst hatte der Kontrollausschuss einen Teilausschluss auf Bewährung beantragt, welchen der 1. FC Magdeburg abgelehnt hatte. Daraufhin wurden dem Verein vom Sportgericht neben einer Geldstrafe umfangreiche Auflagen zum Verkauf von Auswärtskarten auferlegt.

Der 1. FC Magdeburg hatte gegen dieses Urteil, mit Blick auf die auferlegten Maßnahmen, Einspruch eingelegt und konnte eine Abänderung des Urteils seitens des Sportgerichts des DFB erreichen. Der 1. FC Magdeburg wird das Urteil des Sportgerichts des DFB akzeptieren und keine Rechtsmittel einlegen.


hmm

11.09.2017, 11:33
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.024
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Verbandsstrafe(n) für den 1. FC Magdeburg
hm

10. September 2017 um 17:30 Uhr
DFB-Vizepräsident Rainer Koch kritisiert Pyroshow der FCM-Fans
Von Julian Koch



Zitat:


Hoher Besuch beim Heimspiel des 1. FC Magdeburg gegen Hansa Rostock: DFB-Vizepräsident Rainer Koch war am Samstagnachmittag als Zuschauer vor Ort. Auf seiner Facebook-Seite kritisierte er im Nachgang des Spiels die Pyroshow der FCM-Fans in Block U – vor allem vor dem Hintergrund des Dialogangebots seitens des DFB.

"Es brennt und böllert immer noch"

Nachdem DFB-Präsident Reinhard Grindel Mitte August angekündigt hatte, "bis auf Weiteres" auf Kollektivstrafen zu verzichten und den Dialog mit den aktiven Fangruppen zu suchen, wollte sich Vizepräsident Rainer Koch am Samstag "einen persönlichen Eindruck" von den Reaktionen der Fans, Vereine und Mannschaften auf das Dialogangebot des DFB verschaffen. Sein Fazit: "Die Ultras erklären immer wieder, dass sie ein Problem mit der Sportgerichtsbarkeit haben. Jetzt hat der DFB wie von ihnen gewünscht die Kollektivstrafen ausgesetzt und umfassende Dialogangebote gemacht, aber es brennt und böllert immer noch wie zuvor im Kurvenkollektiv", findet Koch klare Worte.

Koch: "Überragende Mehrheit" gegen Pyro

Der 58-Jährige will nun abwarten, wie die Vorschläge der Ultras auf dem demnächst einsetzenden Dialog aussehen, damit zum Schutz aller Fans und aller Zuschauer die Stadionordnung eingehalten und die in den Bundesligen geltenden Böller-, Pyro- und Nebelverbote durchgesetzt werde. "Oder soll am Ende so etwas wie heute in Magdeburg dauerhaft zu hören und zu sehen sein und durch die Sportgerichtsbarkeit toleriert werden?", spielt Koch auf die Pyroshow zu Beginn des Spiels an. Seine Antwort: "Ich denke nein und ich bin mir sehr sicher, dass die überragende Mehrheit der Fußballfans das genauso sieht wie ich." Auch dazu werde der Dialog mit den Ultras konstruktive Antworten bringen müssen, so der DFB-Vizepräsident weiter. Wann genau die Gespräche zwischen DFB und Ultra-Vertretern beginnen, steht noch nicht fest.

mein Kommentar dazu

pille palle Herr Koch

erst mal vor der eigenen Tür kehren!

.



20.10.2017, 17:01
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.024
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Verbandsstrafe(n) für den 1. FC Magdeburg
na bittet geht doch

Der DFB muß Steuern nachzahlen

und schon gehts wieder rund mit den Strafen

ein Schelm der böses dabei denkt



Zitat:

20. Oktober 2017 um 16:42 Uhr
Hohe Geldstrafe für den 1. FC Magdeburg
Von Alexander Kleber

© imago/Picture Point

Der 1. FC Magdeburg ist am Freitag vom DFB-Sportgericht zu einer hohen Geldstrafe in Höhe von 11.500 € verurteilt worden. Wie der Verein in einer Pressemitteilung bekannt gab, habe der DFB Fehlverhalten der Fans aus den Partien gegen Augsburg und Zwickau geahndet.

Weitere Strafe droht

In beiden Partien hatten die Anhänger des Vereins in massiver Weise Pyrotechnik abgebrannt. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt und rechnet bereits mit einer weiteren Strafe. Auch beim Heimspiel gegen den FC Hansa Rostock war es zu Vorfällen seitens der Fans gekommen. Der FCM rechnet daher auch an dieser Stelle mit einer weiteren Strafe, die mit dem aktuellen Urteil noch nicht abgerechnet wurde.



DFB

20.10.2017, 17:38
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.024
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Verbandsstrafe(n) für den 1. FC Magdeburg


Seiten (24): 1, 2 ... 21, 22, 23, 24,



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 22:33.