MDFF - das Magdeburger Fussballforum



11.05.2016, 22:20
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.124
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Regionalliga Nordost
...nun wird es ja richtig spannend in der Regionalliga. Ich hoffe für den BAK
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

09.09.2016, 23:32
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 826
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Regionalliga Nordost
oha was ist denn mit nordhausen los? 0:5 zuhause gegen victoria berlin shocked

10.02.2017, 11:45
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.106
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Regionalliga Nordost

Spielabsagen in der Regionalliga: Wollitz ruft zum Streik auf



🔹 das ist aber einer richtig sauer Daumen hoch

13.02.2017, 10:14
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.097
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Regionalliga Nordost
oh

Don Quixote de la (Mancha) Niederlausitz reitet auf Rosinante gegen die (Windmühlen) DFB

na das ham schon andere versucht

da kommt nich mal der "Recht(s)staat" gegen an

$$$$$$$$$DFB

zuschauen

23.02.2019, 18:10
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.097
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Regionalliga Nordost
Oh mein Gott

damit hat sich der NOFV selbst ins Abseits geschossen



Zitat:
Halle, Jena und Zwickau für Zerschlagung der Regionalliga Nordost

19 der 20 Drittligisten haben sich für eine Zerschlagung der Regionalliga Nordost ausgesprochen. Dazu gehören auch Halle, Jena und Zwickau. Nur Energie Cottbus votierte im Rahmen der Diskussion um die künftige Aufstiegsregelung in die 3. Liga dagegen. Zwickau und Halle begründeten die Lösung gegenüber dem MDR.

...

Zitat:
Fußball | Regionalliga-Reform NOFV-Präsident Milkoreit: "Nordost-Staffel wird nicht aufgegeben"

Die Nordost-Staffel wird nicht aufgegeben und um die Aufstiegsregelung wird gekämpft! Diese Worte stammen von NOFV-Präsident Rainer Milkoreit, der sein Amt am Sonnabend niederlegen wird.



Bildrechte: imago/Christian Schroedter

Der Erhalt der Regionalliga Nordost hat für NOFV-Präsident Rainer Milkoreit oberste Priorität, dafür würde der 74-Jährige auch die Aufstiegsrelegation in Kauf nehmen.

"Unser Anliegen wird und muss es sein, die Regionalliga Nordost zu erhalten", sagte er am Dienstag (27.11.2018) im MDR-Interview und ergänzte: "Wir sind für eine große Relegation, an der sich alle beteiligen." Milkoreit lenkte aber auch ein und erklärte, wenn "das in der Umsetzungsphase nicht gelingt, dann sind wir bereit, in den sauren Apfel zu beißen. Wir wissen, dass unsere Vereine stark genug sind, um sich in den Relegationsspielen durchzusetzen". In den letzten sechs Jahren stieg fünf Mal der NOFV-Vertreter in die 3. Liga auf, nur die TSG Neustrelitz schaffte es nicht.

...
Koch: "Stellen uns nicht gegen den Willen des Nordostens"
...

wo spiel dann eigentlich unsere "U23" HBS?

zuschauen

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 11:01.