MDFF - das Magdeburger Fussballforum



26.06.2016, 10:31
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.106
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus
Zitat:
Slowakei: Slowakische Volkspartei kündigt Bürgerbegehren für EU-Austritt an


Quelle: Guidants News http://news.guidants.com 25.06.2016 20.16 Uhr

Heute sind dann auch noch Wahlen in Spanien und man kann auch mal gespannt nach Madrid schielen, ob sich nach dem Berxit die Pattsituation dort nicht
auch zu irgendwelchen Gunsten verändert. In Spanien rumort der EU Widerstand ja noch mit am heftigsten wenn man mal in den Einflussbereich der EU schaut.

Also die Folgen und Konsequenzen dieses Referendums bei den Briten, ist aus meiner Sicht so noch nicht abschätzbar.

26.06.2016, 14:10
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.124
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus
Zitat von armageddon:

Also die Folgen und Konsequenzen dieses Referendums bei den Briten, ist aus meiner Sicht so noch nicht abschätzbar.
...wegen mir können alle die raus die uns eh nur Geld kosten, so wie Griechenland hmm und erst gar nicht rein wie die Türkei
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 26.06.2016, 14:11 von Magdeburg56.

27.06.2016, 09:01
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.106
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus
nun denn kannste die Geschichte ( EU ) auch beenden wenn de Griechenland nicht weiter retten möchtest lachen . Das sind sie doch die
Entscheidungen, die die EU an den Rand des Fiasko 's führen.

Da kommen neben den Institutionen der EU inkl. IWF auch noch Angela und der Rollende Wolfgang auf die Matte die kräftig mitmischen,
weil Deutschland ja auch nichts zu verlieren hat hmm wenn Griechenland die Biege macht, und die gerechte Lösung sieht dann so aus
das es das wichtigste ist, das noch Kohle aus den Geldautomaten kommt und die Bevölkerung die Schnauze hält.

So und nun hat die zweitmächtigste Volkswirtschaft der EU ( also deren Bevölkerung ) mal Tacheles geredet und alles dreht völlig frei.

Also so ein Europa wie sich das die Merkel vorstellt, so eins möchte ich auch nicht haben.

Bei der Türkei gibt es keine zwei Meinungen, der Erdogan hat hier nicht drin zu suchen. Daumen hoch

27.06.2016, 22:19
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 455
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus
man stelle sich mal vor die briten bleiben in der eu.
deren parlament muß die entscheidung des brexit nicht umsetzen.
damit würden sie die demokratie in westeuropa entgültig begraben.
dann brennt europa. das steht fest.

28.06.2016, 06:52
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 455
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus
die polizei frankreichs ist am ende.

http://quer-denken.tv/...icht-mehr/

28.06.2016, 07:40
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.106
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus
nun ja mal sehen was passiert wenn die EM vorbei ist. Ob dann die Proteste wieder an Fahrt aufnehmen.

Klar sollte sein, das die Franzosen auch die Schnauze voll haben.

30.06.2016, 20:55
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus
Zitat von Wadenbeisser:




Grenze in allen formen zu und Tschüß Daumen hoch

zuschauen

die ham da wohl voll den Schuss überhört

erst die scheiße anrühren und sich dann verpissen vor der Verantwortung vogel

junge junge - raus mit dem degenerierten Müll zum Kotzen

Bitania

02.07.2016, 09:01
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.106
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus
Nun ja auch nach einer Woche Brexit ist es schön ( in Form von lehrreich ) zu sehen, das keiner der Involvierten einen Plan B hat.

Die Briten ( die Politik ) nicht, die sind wohl davon ausgegangenen das sie den Verbleib in der EU ungehindert / locker durch-kriegen famos

na ja und über die blasierten in Brüssel brauchen wir erst gar nicht schnattern, denen ist so-was wie Demokratisches Grundverständnis in den letzten 10 Jahren eh
völlig abhanden gekommen und eher ein Dorn im Auge.
( siehe die zeitgleiche Verlängerung der Zulassung von Glyphosat )

02.07.2016, 09:45
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 455
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus
Zitat von armageddon:
Nun ja auch nach einer Woche Brexit ist es schön ( in Form von lehrreich ) zu sehen, das keiner der Involvierten einen Plan B hat.

Die Briten ( die Politik ) nicht, die sind wohl davon ausgegangenen das sie den Verbleib in der EU ungehindert / locker durch-kriegen famos

na ja und über die blasierten in Brüssel brauchen wir erst gar nicht schnattern, denen ist so-was wie Demokratisches Grundverständnis in den letzten 10 Jahren eh
völlig abhanden gekommen und eher ein Dorn im Auge.
( siehe die zeitgleiche Verlängerung der Zulassung von Glyphosat )

egal...52% der briten gegen den rest der welt. für diese entscheidung gratuliere ich ihnen. Daumen hoch
am ende lacht der brite, wärend der rest der eu, insbesondere die deutschen, teuer bezahlen wird.
jetzt kommen erst einmal die bankenrettung der spanier ca. 100 milliarden sowie die der italiener von ca 40 milliarden Euro's.

02.07.2016, 10:51
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.106
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Die Brex "Inselaffen" sind raus
Zitat von Manchester:
Zitat von armageddon:
Nun ja auch nach einer Woche Brexit ist es schön ( in Form von lehrreich ) zu sehen, das keiner der Involvierten einen Plan B hat.

Die Briten ( die Politik ) nicht, die sind wohl davon ausgegangenen das sie den Verbleib in der EU ungehindert / locker durch-kriegen famos

na ja und über die blasierten in Brüssel brauchen wir erst gar nicht schnattern, denen ist so-was wie Demokratisches Grundverständnis in den letzten 10 Jahren eh
völlig abhanden gekommen und eher ein Dorn im Auge.
( siehe die zeitgleiche Verlängerung der Zulassung von Glyphosat )

egal...52% der briten gegen den rest der welt. für diese entscheidung gratuliere ich ihnen. Daumen hoch
am ende lacht der brite, wärend der rest der eu, insbesondere die deutschen, teuer bezahlen wird.
jetzt kommen erst einmal die bankenrettung der spanier ca. 100 milliarden sowie die der italiener von ca 40 milliarden Euro's.

Man ManU. das mit der ( erneuten ) Bankenrettung ist doch noch geheim, das darf man nicht so öffentlich in die Welt hinaus posaunen. So was muss ganz plötzlich aus heiterem Himmel kommen lachen lachen lachen

Tzzzzz . . . . . so als wenn das vorher keiner ( nie nicht ) gewusst hätte.

Also ich hab mir in den letzten 7 Tagen öfters den Sender Phönix von den Öffentlich Rechtlichen "gegeben" und es ist unbeschreiblich wie hier gezielt Nachrichten in gewünschte Richtungen verteilt werden.

Also ne Berichterstattung in dem ich mir frei meine eigene Meinung bilden konnte / sollte findet da nicht statt.

Bexit - Gegner geben sich einer nach dem andern die Klinke in die Hand und die Befürworter sind der Abschaum Europas, wie soll es anders sein Nazis, Neo Nazis und der Rest eben Asoziale.

Nun denn nach 7 Tagen Nachwehen der britischen Entscheidung, sollte auch jedem klar sein warum uns hier in Deutschland das recht von Bürgerbegehren etc. pp. defakto genommen worden ist.

So was kann hier keiner gebrauchen und die Meinung des Volks, mit der können sie am wenigsten anfangen, vor der haben sie ANGST.

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 20:36.