MDFF - das Magdeburger Fussballforum



13.08.2016, 09:25
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.100
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .



Oh mein Gott



13.08.2016, 11:03
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.259
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
Kann passieren, 'sone MP verlegt man mal ganz schnell. is ja nich weiter schlümm...

13.08.2016, 11:28
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.100
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
Zitat von Berserker:
Kann passieren, 'sone MP verlegt man mal ganz schnell. is ja nich weiter schlümm...

evtl. hauen sie ja noch 'nen Finderlohn raus lachen

13.08.2016, 11:54
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 455
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
Zitat von armageddon:
Zitat von Berserker:
Kann passieren, 'sone MP verlegt man mal ganz schnell. is ja nich weiter schlümm...

evtl. hauen sie ja noch 'nen Finderlohn raus lachen

na die MP wird doch bestimmt von einen Asylanten gefunden und bei der Polizei abgegeben. lachen

06.09.2016, 09:15
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.100
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .

Zu enge Löcher... Mann klemmt mit Hoden in Ikea-Duschstuhl fest





Tzzzzz also aufgepasst meine Herren Gefahren lauern überall.

28.09.2016, 18:49
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.259
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
Wer sich ein etwaiges Bild über unsere Flüchtlingskrise machen möchte, dem empfehle ich das Buch der Flüchtlingshelferin und Bestseller-Autorin Katja Schneidt mit dem Titel: “Wir schaffen es nicht“.
Authentisch und absolut lesenswert. Leihe es bei Interesse gern aus.

29.09.2016, 22:43
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 455
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
Na bitte, jetzt sind die Masken gefallen.

Die USA haben nun zugegeben, dass sie die Terroristen in Syrien kontrollieren. So hat das Moskauer Verteidigungsministerium die jüngste Drohung gegen russische Soldaten und Flugzeuge gewertet. Ausgesprochen wurde diese Drohung von John Kirby, dem Sprecher des US-Außenamtes.

Mehr: https://de.sputniknews.com/...ktion.html

Wenn die Lügen zur Last werden
Das jüdische Weltimperium, zuletzt getragen vom Kraftwerk USA, entstand durch die Lüge, existierte mit der Lüge und stirbt durch die Wahrheit. Die unbändige Kraft der Wahrheit erwächst immer nur aus der unerträglich gewordenen Last der Lüge, und das geschieht nach den Gesetzen der kosmischen Selbstverteidigung. Die 911-Weltlüge ist de facto erledigt, und kaum weniger erledigt ist die Holocaust-Lüge. Weil eine Mehrheit der Weltbevölkerung um diese Lügen weiß, ist nichts mehr davon aufrecht zu erhalten, die verbrecherische Welt der Lüge ist nicht mehr zu retten. Vorübergehend helfen sich diese bösen Kreaturen mit den Mitteln einer terroristischen Staatsmacht, was aber nicht mehr als hilflose Abwehrgefechte sind.

Weiter hier: http://concept-veritas.com/...luegen.htm

Russlands Sieg im "Herzland der Welt"
Was wird bleiben von diesem schäbigen, mörderischen, abscheulichen jüdischen Weltsystem? Außer Schwefelgestank nichts!
Lawrow und Kerry
Im Rahmen der UN-Vollversammlung und der Ge-spräche über die sogenannte Waffenruhe in Syrien machte der russische Außenminister Sergej Lawrow keine Zugeständnisse mehr an USrael. US-Außen-minister John Kerry war am Boden zerstört, er wurde regelrecht vorgeführt, was auch die Gesichter der beiden zum Ausdruck gebracht haben. Ein absolut entschlossener Lawrow, ein besiegter Kerry.
Von Arndt Gandulf Kordt
Die Angelsachsen befürchteten zu Beginn des 20. Jahrhunderts, noch vor dem Ersten Weltkrieg, im Zusammenhang mit der Analyse einer sich neu entwickelnden Welt, ihre bislang in Händen gehaltene Weltmacht künftig immer mehr einzubüßen. In dieser Zeit entwickelte der britische Geograph und Politiker Halford Mackinder kurz vor dem Ersten Weltkrieg seine außerordentlich folgenreiche Lehre von der Unterlegenheit der maritimen Weltmächte.

Weiter hier: http://concept-veritas.com/...d_sieg.htm
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 29.09.2016, 22:58 von Manchester.

30.09.2016, 00:04
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.114
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
...für mich sind Putin und seine Gefolgschaft nur Verbrecher
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

30.09.2016, 07:10
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.100
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
der Amerikaner und sein Gefolge sind aber auch nicht einen ( bzw. den ) Deut besser

Nur weil Du in dessen Wertesystem lebst und durch sein Nachrichtensystem "auf dem Laufenden" gehalten wirst
sind die aus meiner Sicht nicht wirklich die bessere Alternative.

Da wird dann auch schon mal ein Krieg geführt in dem Chemiewaffen als Hauptgrunde des Einmarschs ein Rolle spielen,
die leider nur niemand der "Befreier" findet Attention Attention
Die Hauptsache ist aber das Tonnenweise Munition zum Einsatz kommt und jede Menge Kriegsgerät verschlissen wird.
Vom Verlust an eigenen Soldaten ganz zu schweigen

Es lässt sich in so einer Szenerie für alle Beteiligten halt hervorragend Geschäfte machen. Ob das nun russische,
amerikanische oder europäische Geschäfte sind. Have a look-around

ODER der Krieg gegen den IS:

Was meinst Du wie lange dort der Vorrat an Munition für die beteiligten Seiten reichen würde, wenn nicht nicht immer
munter lustig Nachschub bereit gestellt werden würde. Von wem auch immer der kommt. hm

das der Russe sicher nicht sauber durchs Leben schreitet ist mir dabei schon klar nur zu behaupten das der Amerikaner da
besser abschneidet . . . . . . . . . . ist eher lächerlich

30.09.2016, 07:50
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 455
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
Zitat von Magdeburg56:
...für mich sind Putin und seine Gefolgschaft nur Verbrecher

nun, dann schick ich mal etwas hinterher um dich ein wenig zu erleuchten.

USA gegründet vor 239 Jahren, davon 222 im Krieg (93%)

von Bürgender · 22. Februar 2015
Seit der Staatsgründung der USA vor 239 Jahren verging kein Jahrzehnt ohne eine kriegerische Auseinandersetzung mit einem anderen Land. Insgesamt 222 Jahre bzw. 93 Prozent des gesamten Zeitraums befanden sich die Vereinigten Staaten im Krieg.

hier geht es weiter: http://www.gegenfrage.com/...-krieg-93/

Seiten (10): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 13:44.