MDFF - das Magdeburger Fussballforum



03.11.2015, 14:52
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.091
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Mitgliederversammlung 05.11.2015
Zitat von Tante Käthe:
Zitat von armageddon:

Aber ein NOGO ist das beim besten Willen nicht

Für mich schon, denn was da abläuft erinnert an das Demokratieverständnis eines Herrn Erdogan, der auch meint, dass alle demokratisch ablief.
"Wenn die Mehrheit der MITGLIEDER ihn wählen, ist das ganz normale demokratische Realität." es ist aber nur die halbe Wahrheit, denn die Mehrheit der Mitglieder wählt ihn ja nicht.
Es wählt ihn höchstens die Mehrheit der an diesem Abend anwesenden Wahlberechtigten, aber nicht die Mehrheit der Mitglieder.

Diesbezüglich scheinen die Ultras bessere Karten zu haben, weil sie ihre Mehrheiten besser mobilisieren können, als der Rest der Veranstaltung.
Ein NoGo bleib es trotzdem, weil die Ultras, dann evtl. mit zwei Mann im AR, ihre Interessen besser steuern können, als wenn es nur einer oder gar keiner wäre.
Für mich sind die Interessen der Ultras nicht immer die Interessen des Gesamtvereines und deshalb sehe ich diese Entwicklung mit etwas Besorgnis.
Bleibt es nur einer, weil z.B. bei den Ultras Zwist herrscht, ist das in Ordnung.


es geht ja nicht darum wie viel Mitlieder wählen könnten / dürften bei 3200 Mitgliedern, sondern darum wie viel der im Saal anwesenden / stimmberechtigten Mitglieder Information Information sich entweder für oder dagegen aussprechen.

Es hat ja jedes Mitglied das Recht die Wahlveranstaltung zu besuchen und eine Briefwahlrecht, für die, die jetzt zum Termin nicht können, die hat man wohl vor einiger Zeit erfolgreich, auch demokratisch aus dem Weg geräumt.

Musste schon so schlucken auch wenn de das nicht wirklich schnallst wie Demokratie beim FCM gehandhabt wird. Wer am Stichtag der MV die meisten Stimmen hat, macht das Rennen. Wenn das dann auch noch zwei Ultras sind ist das trotzdem demokratisch wenn die Stimmen hinter den Kandidaten wenigstens für die Plätze 6 und 7 reichen. Ohne PUNKT und Komma. lachen

03.11.2015, 15:02
aerolith Abwesend


Beiträge: 399
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Mitgliederversammlung 05.11.2015
Tantchen, sehr begrenzt, wie fast immer, ist Deine Darstellung. Jedem Mitglied steht es frei, sich zur MV zu begeben und dort sein Votum abzugeben. Wenn es das unterläßt, regieren eben die, die von den Anwesenden gewählt werden und nicht die, die von den Nichtanwesenden nicht gewählt worden sind. Wäre ja auch noch schöner, wenn es so wäre! Ich würde Dir zustimmen, wenn der Großteil der Mitglieder nicht zur MV zugelassen würde. Das ist aber nicht der Fall. Theoretisch dürften alle 3200 Mitglieder erscheinen und wählen.

03.11.2015, 15:05
Tante Käthe Abwesend
Mitglied

Avatar

Beiträge: 356
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Mitgliederversammlung 05.11.2015
Zitat von armageddon:

Es hat ja jedes Mitglied das Recht die Wahlveranstaltung zu besuchen und eine Briefwahlrecht, für die, die jetzt zum Termin nicht können, die hat man wohl vor einiger Zeit erfolgreich, auch demokratisch aus dem Weg geräumt.
Es hat aber nicht jedes Mitglied die Möglichkeit an einem Wochentag die Wahlveranstaltung zu besuchen.

Und aus dem Weg räumen ist dann so eine Form der Demokratie? So, so. hm
"Intelligenz ist die Fähigkeit, sich dem Wandel anzupassen."

Stephen Hawking

03.11.2015, 15:53
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.103
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Mitgliederversammlung 05.11.2015
Zitat von Tante Käthe:


Und aus dem Weg räumen ist dann so eine Form der Demokratie? So, so. hm
...wenn es zur Wahl stand, dann schon. So ist nun mal Demokratie Daumen hoch
Ob es einen gefällt oder nicht famos
Wenn es dir nicht gefällt, so tritt einund ändere es zuschauen
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 03.11.2015, 15:54 von Magdeburg56.

03.11.2015, 16:46
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.091
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Mitgliederversammlung 05.11.2015
Zitat von Tante Käthe:
Zitat von armageddon:

Es hat ja jedes Mitglied das Recht die Wahlveranstaltung zu besuchen und eine Briefwahlrecht, für die, die jetzt zum Termin nicht können, die hat man wohl vor einiger Zeit erfolgreich, auch demokratisch aus dem Weg geräumt.
Es hat aber nicht jedes Mitglied die Möglichkeit an einem Wochentag die Wahlveranstaltung zu besuchen.

Und aus dem Weg räumen ist dann so eine Form der Demokratie? So, so. hm

Wenn die Mehrzahl der Mitglieder das für richtig befindet ist das . . . . . . . . . . . >> so so << lachen

kann ich doch von hier aus nicht ändern eben nur zur Kenntnis nehmen. zuschauen

04.11.2015, 13:24
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.091
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Mitgliederversammlung 05.11.2015
Information zur Mitgliederversammlung

Zitat:


Am Donnerstag, 5. November 2015, findet die ordentliche Mitgliederversammlung Information im VIP-Zelt Information an der MDCC-Arena statt. Der Beginn ist für 18:30 Uhr vorgesehen, die Anmeldung erfolgt ab 17:30 Uhr im Presseraum der MDCC-Arena.

Die per PKW anreisenden Mitglieder werden gebeten, den VIP-Parkplatz an der Friedrich-Ebert-Straße 62 zu nutzen. Bei der Anmeldung ist neben dem Mitgliedsausweis auch der Personalausweis mitzuführen.

Quelle;
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 04.11.2015, 13:31 von armageddon.

04.11.2015, 14:15
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.091
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Mitgliederversammlung 05.11.2015
Nachträgliche Anmerkung des Autors:
iwi kommt es mir so vor, das man die Versammlung, gerade wegen der zu besprechenden Ausgliederung, so klein wie möglich halten möchte.

Wie viel Leute passen eigentlich in dieses Zelt wenn es auf Versammlung umgestuhlt ist . . . . . . . 200 - 250 Mitglieder?


rolleyes

04.11.2015, 14:57
Tante Käthe Abwesend
Mitglied

Avatar

Beiträge: 356
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Mitgliederversammlung 05.11.2015
Wenn das Zelt nach Google ca. 15m x 35 m groß ist und für einen Platz 0,5 m x 0,75 m berechnet wird, könnten bei diesen 525 m² maximal 1.400 Stuhlsitzer, eng an eng, reinpassen.
Da wären aber noch kein Gänge, kein Platz für Beamer und auch kein Podium mit bei.
Nehmen wir 400 m² als bestuhlbare Fläche an, kämen wir auf gut 1.000 Plätze, das klingt relativ realistisch, bei aktuell ca. 3.2000 Mitgliedern.
"Intelligenz ist die Fähigkeit, sich dem Wandel anzupassen."

Stephen Hawking

04.11.2015, 16:12
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.091
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Mitgliederversammlung 05.11.2015
Zitat von Tante Käthe:
Wenn das Zelt nach Google ca. 15m x 35 m groß ist und für einen Platz 0,5 m x 0,75 m berechnet wird, könnten bei diesen 525 m² maximal 1.400 Stuhlsitzer, eng an eng, reinpassen.
Da wären aber noch kein Gänge, kein Platz für Beamer und auch kein Podium mit bei.
Nehmen wir 400 m² als bestuhlbare Fläche an, kämen wir auf gut 1.000 Plätze, das klingt relativ realistisch, bei aktuell ca. 3.2000 Mitgliedern.




könnte hinkommen Information ( 1000 Plätze ) thx Daumen hoch

05.11.2015, 16:32
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.091
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Mitgliederversammlung 05.11.2015
So Heute ist ja dann so was wie die Stunde der Wahrheit. >> Die Mitglieder << entscheiden über den weiteren Weg des 1. FC Magdeburg.

Beim Thema Ausgliederung steht wohl zur Wahl
  1. die völlige Enthaltsamkeit der Mitglieder bei der Ausgliederung ( was dem Verein wohl am liebsten ist für sowas jibbet es aber keinen Antrag Wink )
  2. ein einfaches Mitgliedervotum ob ausgegliedert werden soll oder nicht ( Von Vereins Seite in die MV eingebracht, ( mit Antrag auf Änderung der Satzung) um den Schein der demokratischen Grundstruktur iwi zu erhalten lachen )
  3. ein Einzelantrag ( mit Antrag auf Änderung der Satzung) wonach erst nach einer gesonderten (AO) MV ausgegliedert werden soll / darf, bzw wenn ein Investor einsteigt, werden / sollen auch die Mitglieder das letzte Wort haben.

kann man mal gespannt sein in wie weit sich die Mitglieder das letzte bisschen Mitverantwortung auch noch aus der Hand nehmen lassen,
nein richtiger Weise muss es sogar heißen: das sie es, wenn sie es aus der Hand geben, selbst freiwillig tun. Information Information

Weiterhin geht es um die Besetzung des Aufsichtsrats
  1. Novum 7 Plätze 8 Kandidaten. ( so was hat es lange nicht gegeben )
  2. 2. Kandidaten die der Ultraszene zugerechnet werden können, stehen zur Wahl
  3. Von Vereinsseite wäre am liebsten, wie immer, alles so geblieben wie es bisher war, ( daher der selbst über Unterstützerliste dazu gestoßene Kandidat )

weiterhin geht es noch um den Ehrenrat und die Kassenprüfer, aber das sind eher nur noch Randnotizen.

Ach so und ganz wichtig wird noch sein, Information ob im Anschluss, das Peter'le Peter Fechner wieder / weiterhin, den Grußaugust geben darf, aber das wird dann schon nicht mehr gewählt sondern bestimmt.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 05.11.2015, 16:35 von armageddon.

Seiten (11): 1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 07:18.