MDFF - das Magdeburger Fussballforum



25.10.2017, 16:14
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 435
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: DFB-Pokal 2017/18
man oh man alle nur am meckern hier Grinning was habt ihr denn gedacht gegen wen wir antreten gegen buxtehude oder bomsdorf oder was Grinning das war dortmund und es war doch klar mein gott bundesligist, champions league teilnehmer und Titelverdeitiger ! ist vollkommen ok da ist mir das 5:0 so scheiß egal bin stolz was unsere jungs die saison erreicht haben Wink da brauch man nicht immer gleich bei dem trainer oder sonst was die schuld sehen , wir selber sind ja auch alle keine profis oder trainer Grinning sonst würden wir hier kaum schreiben ^^ wenn sie wieder ein spiel gewinnen sind sie wieder die besten ist doch immer so hhaha :P schönen rest tag an alle bwg Smiling

25.10.2017, 19:37
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.132
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: DFB-Pokal 2017/18
...also ich fand es auch ein schönen Abend und habe nix zu meckern Daumen hoch
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

25.10.2017, 23:12
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 455
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: DFB-Pokal 2017/18
alles wird gut. kommt der FCM eben nächstes jahr im DFB pokal ganz groß raus. und wenn nicht, wem interessierts.

27.10.2017, 00:49
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 826
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: DFB-Pokal 2017/18
ein toller Abend, Top Choreo, grandiose Stimmung-das Ergebnis 2-3 Tore zu hoch, ein blinder Linienrichter! Nun bitte abhaken und auf die Liga konzentrieren

27.10.2017, 09:03
Arpi Abwesend


Beiträge: 198
Dabei seit: 21.12.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: DFB-Pokal 2017/18
Wenn man 0:5 verliert kann es kein toller Abend sein. Zumindest für mich nicht. Die Gegentore fielen zu einfach, allesamt. Der Club hat unter Härtel oft genug bewiesen, dass er auch gegen Bundesligisten bestehen kann, siehe Augsburg, Leverkusen, Frankfurt, auch gegen den gleichen Gegner vor 2 Jahren. Es muss der Anspruch da sein vor ausverkauftem Haus auch eine sportlich ansprechende Leistung anzubieten. Das hat mir gefehlt, die Jungs können mehr. Auch der Trainer nun schon zum zweiten mal in Folge mit aus meiner Sicht mit falscher Grundformation. Die Aussagen von Sowislo in der Bild lassen hoffen, dass auch die Mannschaft die letzten beiden Auftritte kritisch auswertet. 8 Gegentore in 2 Heimspielen sind einfach viel zu viel. Es gilt wieder in die Spur zu finden.

19.05.2018, 22:51
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.132
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: DFB-Pokal 2017/18
Glückwunsch Frankfurt zum Pokal. Daumen hoch

Scheiß Bayern frech
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

20.05.2018, 08:43
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.271
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: DFB-Pokal 2017/18
Hab das Spiel gar nicht geschaut, dachte wird sowieso eine einseitige Partie, war es dann wohl doch nicht...
Egal, dennoch freut es mich für die Frankfurter.

20.05.2018, 10:23
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 455
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: DFB-Pokal 2017/18
Gratulation an Eintracht aus Frankfurt. Super Leistung kann man da Sagen.
Wieder einmal ein gutes Beispiel, dass der Videobeweis abloluter Schwachsinn ist (m.E.) und die Entscheidung wirklich aus dem Spiel heraus getroffen werden sollte.

20.05.2018, 11:15
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.111
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: DFB-Pokal 2017/18
Den Glückwünschen an die Frankfurter Eintracht denen schließe ich mich mal an. Hat mich sehr gefreut
wir der Underdog dem Platzhirsch die Show gestohlen hat.

Und unverdient war das unterm Strich iwi auch nicht. Information

Der Videobeweis ist das nervtötendste was es gibt zum Kotzen

20.05.2018, 17:47
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 826
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: DFB-Pokal 2017/18
Völlig verdienter Sieg der Eintracht, das muß ich als Bayernanhänger ehrlich zugeben. Das war ein Klassespiel, taktisch eine Meisterleistung. Ich glaub auch nicht, dass das wirklich ein 11er zum Schluß war, da braucht Bayern jetzt nicht rumzujammern. Auch das Verhalten, einfach bei der Siegerehrung zu verschwinden, ist unfair gewesen und zeigt was für schlechte Verlierer sie sind. Egal-die Eintracht kann ihren Titel feiern nach 30 Jahren. Ich gönne es ihnen und meinen Nachbarn, der gestern beim gemeinschaftlichen Gucken voll ausgeflippt ist. Sogar Raketen wurden hier abgeschossen Wink Ich konnte mit einem Lächeln zusehn, wußte ich doch was in ihm vorging-wir haben ja auch 27 Jahre gewartet. Schade nur das Trümper unbedingt seine Kaffeeveranstaltung durchdrücken mußte-so eine geile Feier, wie grad in Frankfurt hätte ich unseren Jungs auch gegönnt.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 20.05.2018, 17:49 von fcmtommi.

Seiten (10): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 06:04.