MDFF - das Magdeburger Fussballforum



05.09.2017, 20:20
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.897
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - FC Hansa Rostock Sa. 09.09.2017 14:00 Uhr
Nabend

***Im Stehblock – Guidos Betrachtungen zum 1. FC Magdeburg***

oder jetzt "Neues vom Krügel-Platz"

mal hören was er/sie heut zu besprechen hat/haben

Folge 07 von "Neues vom Krügel-Platz"


"im Gespräch mit Olga Patlan oder Alexander Schnarr oder Oliver Leiste oder Jörn Rettig"

38 Minuten

Direkt

Zitat:
Neues vom Krügel-Platz | Folge 08 Dennis Erdmann über Ehrlichkeit, Pyrotechnik und das Kanzleramt

Dennis Erdmann polarisiert. Der Profi des 1. FC Magdeburg ist einer, wie es ihn im heutigen Fußballgeschäft nur noch selten gibt. Ein Gespräch über die Entwicklung des Fußballs, Traditionsvereine, den Osten und sein Image als Bad Boy.

von Daniel George, MDR SACHSEN-ANHALT

Folge 07 von "Neues vom Krügel-Platz" in drei Schlagzeilen:

Zitat:


Sechster Pflichtspielsieg in Serie, vier Tore vor heimischem Publikum, zweiter Tabellenplatz in Liga drei – besser könnte es beim 1. FC Magdeburg derzeit nicht laufen. Und wie sagte Kapitän Marius Sowislo einst so schön: "Wenn es läuft, laufen lassen." Daniel George und Guido Hensch lassen also ihren Gedanken freien Lauf: Warum ist diese Mannschaft so erfolgreich? Wie geht es eigentlich Trainer Jens Härtel gerade? Und ist es nicht doch noch zu früh, um über den Aufstieg zu sprechen?

Folge 7 von "Neues vom Krügel-Platz" in ... Schlagzeilen:

Dennis Erdmann ist ein gefragter Mann. Gerade in dieser Woche häufen sich die Anfragen. Kein Wunder: Am Sonnabend empfängt der 1. FC Magdeburg, seit Sommer der Klub des 26-Jährigen, den F.C. Hansa Rostock, den ehemaligen Verein des defensiven Mittelfeldspielers. "Da wollen sie alle mit mir sprechen", sagt Edmann, als er das Studio von MDR SACHSEN-ANHALT am Montagabend betritt.

Auf seinem T-Shirt steht "Bolzplatzkind", was schon viel über den Fußballer Dennis Erdmann verrät. Mehr – auch über sich als Menschen – verrät Erdmann im Podcast. Er ist einer, der polarisiert. Einer, der ausspricht, was viele denken, sich aber nicht zu sagen trauen. Und einer, den viel interessiert: "Das TV-Duell", meint er, "war langweilig. Der eine trägt fast eine Glatze, die andere hat Mundwinkel bis zum Boden. Da muss ein tätowierter, gut aussehender Mann her. Das muss spannender werden." Sein Plan also: "Wenn Angie in vier Jahren abdankt, werde ich Bundeskanzler." Dennis Erdmann nimmt sich selbst nicht zu ernst.

Daniel George hat Erdmann, die Nummer 13 des 1. FC Magdeburg, in Folge 8 von "Neues vom Krügel-Platz" mit 13 Thesen konfrontiert:

1) Der F.C. Hansa Rostock und seine Fans haben noch immer einen großen Platz im Herzen von Dennis Erdmann

Zwei Jahre lang hat Dennis Erdmann beim F.C. Hansa Rostock gespielt. "Nach einer schwierigen Zeit bei Dynamo Dresden, wo ich gehen musste, habe ich bei Hansa mein Glück gefunden", sagt Erdmann (ab Minute 1:40). "Jetzt spiele ich beim FCM und werde das ausblenden. Aber Hansa und seine Fans haben einen großen Platz in meinem Herzen."

2) Sieben Pflichtspiele, sieben Siege: Mit Dennis Erdmann auf dem Platz kann der FCM nur gewinnen

Bei der Auftakt-Schlappe gegen Großaspach (1:4) stand Erdmann nicht auf dem Rasen. Die folgenden sieben Pflichtspiele mit ihm – fünf in der Liga, eines im DFB-, eines im Landespokal – gewann der FCM allesamt. Kann das Zufall sein?

3) Dennis Edmann kann kein Fußball spielen

Das ist immer wieder zu hören. Der 1,88-Meter-Mann gilt nicht als Filigrantechniker. "Ich arbeite Fußball", meint Erdmann (5:00). "Aber ein bisschen kicken kann ich auch schon, auch wenn ich mich da immer selbst auf die Schippe nehme."

4) In Nachwuchsleistungszentren werden exzellente Fußballer ausgebildet, echte Typen gehen aber verloren

Talente werden von großen Klubs heutzutage früh verpflichtet und in Nachwuchsleistungszentren ausgebildet. Die Bedingungen sind dort optimal. Doch wer aus der Reihe tanzt, wird ganz schnell aussortiert. Erdmann ging den etwas anderen Weg.

5) Die dritte Liga ist ehrlicher als die Bundesliga

Volle Zustimmung von Erdmann: "Da wird mehr gelaufen, da wird mehr gekämpft (10:10)." Seine These: "Der Fußball, wie wir ihn bei der ARD, im ZDF, bei Sky, DAZN oder Eurosport sehen, hat an Ehrlichkeit verloren." Und Erdmann erklärt ausführlich, warum.

6) Dennis Erdmann ist gar kein Bad Boy, spielt aber gerne mit seinem Image

Der #earthman hat sich mittlerweile zum Selbstläufer entwickelt. Dennis Erdmann, das ist der Bad Boy der dritten Liga. Oder doch nicht? Er spielt mit dem Image, sagt aber auch: "Ich weiß, worauf es ankommt: Am Samstag auf dem Platz zu stehen und zu arbeiten (16:50)."


FCM-Kicker Dennis Erdmann (l.) mit MDR-SACHSEN-ANHALT-Reporter Daniel George Bildrechte: Martin Paul

7) Dennis Erdmann ist auf dem Platz ein Arschloch

Fouls und Trash Talk – das sind für den defensiven Mittelfeldspieler legitime Mittel, wenn es um Punkte geht. Sind Sie also ein Arschloch auf dem Platz, Herr Erdmann?

Innocent Die Schiedsrichter haben Dennis Erdmann auf dem Kieker

Vier Gelbe Karten hat Dennis Erdmann in dieser Saison bereits gesammelt. Ordentlich! Aber haben die Schiedsrichter den FCM-Kicker inzwischen ganz besonders auf dem Kieker?

9) Dennis Erdmann mag eigentlich gar keine Interviews

Ihn nach den Partien vor das Mikofon zu bekommen, ist kein leichtes Unterfangen. Tagesformabhängig. Ob bei Sieg oder Niederlage immer wichtig für Erdmann: gerade bleiben.

10) 222 Millionen Euro Ablöse für Neymar, 150 Millionen für Dembélé, wahnsinnige Summen: Der Fußball entfernt sich immer mehr von seinen Wurzeln und geht irgendwann kaputt

Gut möglich, meint Erdmann. "Ich weiß nicht, ob Neymar 222 Millionen Mal besser ist als ich. Ich bin immer ablösefrei gewechselt. 222 Millionen Mal besser als ich ist Neymar nicht. (24:10)" Teilweise, gerade im Vergleich zu England, habe er das Gefühl, "dass die dort eine andere Sportart betreiben", sagt Erdmann.

11) Dennis Erdmann würde nie bei einem Dorf-Klub spielen

Schalke 04, Dynamo Dresden, Hansa Rostock, jetzt der 1. FC Magdeburg – Dennis Erdmann liebt Traditionsvereine. Bei einem Dorf-Klub spielen? Vielleicht für mehr Geld? Das ist für Erdmann vor allem aus einem Grund keine Option.

12) Pyrotechnik sollte legalisiert und unter gewissen Regularien erlaubt werden

Immer wieder ein großes Thema. Zuletzt sorgte Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius mit dem Vorschlag, Pyrotechnik unter gewissen Umständen zu legalisieren, für Schlagzeilen. Wie steht Dennis Erdmann dazu?

13) Dennis Erdmann stammt aus Köln, aber der Osten ist inzwischen seine Heimat

"Ich bin stolz, dass ich für die drei größten Vereine im Osten spielen durfte und darf. Hier wird der Fußball noch gelebt", sagt Erdmann (29:50). "Ein Freund von mir spielt in Sandhausen.

Ich spiele lieber hier vor 20.000 Verrückten, als dort vor 2.000 Omas und Opas." Der Osten und Erdmann – das passt.









07.09.2017, 10:22
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.897
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - FC Hansa Rostock Sa. 09.09.2017 14:00 Uhr


7. September 2017 um 08:58 Uhr
Polizei mit Großaufgebot bei Magdeburg gegen Rostock
Von Julian Koch

© imago/Regios24


FCM-Spiel
Magdeburg droht Verkehrschaos
07.09.2017


Zitat:

Polizisten sichern im November vergangenen Jahres in Magdeburg einen Fanmarsch von Rostockern zum Magdeburger Stadion ab. Archivfoto: Tom Wunderlich

Am Sonnabend trifft in Magdeburg das Risiko-Spiel FCM gegen Rostock auf drei weitere Großveranstaltungen.
Von Matthias Fricke ›

Magdeburg l Das Fußballderby am Sonnabend zwischen Hansa Rostock und dem 1. FC Magdeburg stuft die Polizei als Risikospiel ein. Daher werden neben mehreren Hundertschaften aus Sachsen-Anhalt zur Unterstützung auch Einsatzkräfte aus drei weiteren Bundesländern erwartet. Nach Volksstimme-Informationen sind zudem Wasserwerfer, Hubschrauber und berittene Beamte angefordert. Zu den Polizeikräften sollen außerdem noch rund 500 Ordner im Stadion eingesetzt werden.

Einsatzleiter Polizeidirektor Dietmar Schellbach: „Wir sind auf alles vorbereitet, gehen aber von einem friedlichen Verlauf aus.“ Insgesamt werden 21.000 Zuschauer erwartet. Knapp 20.000 Karten sind bereits verkauft, davon 1700 an die Rostocker. Nach Erkenntnissen der Bundespolizei kommen allein aus Richtung Berlin 400 bis 600 Hansa-Fans. Ab Genthin werden sie durch eine Hundertschaft zum Haltepunkt Herrenkrug begleitet. Weitere reisen über Wittenberge an. Sie treffen gegen Mittag am Hauptbahnhof ein. Bundespolizeisprecherin Chris Kurpiers: „Wir werden mit mehreren hundert Beamten aus Sachsen, Hessen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt die Fans in den Zügen begleiten.“ Im Osten der Stadt müssen mehrere Straßen gegen Mittag und zur Abreise zwischen 16.30 und 19 Uhr zeitweise gesperrt werden.

Die ursprüngliche Befürchtung, dass sich Hansa-Fans unbemerkt unter die Zuschauer mischen, hat sich nicht bestätigt. Laut FCM-Organisationsleiter Matthias Kahl haben die Rostocker ihre wegen des Boykotts der DFB-Strafe (Ticketsperre bei Auswärtsspielen) von Magdeburgern zugespielten Eintrittskarten wieder zurückgegeben. Grund war die Rücknahme des Teilausschlusses.
Kritik von Händlern an Polizei

Neben anreisenden Fans werden auch rund 8000 Besucher zum MDR-Landesfunkhausfest erwartet. Zum Pferderenntag im Herrenkrug kommen laut Vereins-Präsident Heinz Baltus ebenfalls mehrere tausend Besucher: „Für uns ist das eine Katastrophe. Wir haben jetzt aber unser erstes Rennen auf 14.30 Uhr gelegt.“ Eine halbe Stunde nach Spielbeginn. Er empfiehlt dennoch seinen Gästen, über Biederitz anzureisen oder den Parkplatz Lange Lake zu nutzen. Ab 15 Uhr rechnet auch der Nachtflohmarkt auf dem Messegelände mit 3000 Besuchern.

Arno Frommhagen, Sprecher der IG Innenstadt: „Dem Spiel sehen wir Händler gelassen entgegen, da gab es in den letzten Jahren keine Probleme. Zum Verkehrschaos kommt jetzt aber die schlechte Baustellenplanung. Wir hoffen, dass die Polizei diesmal endlich auch manuell in den Verkehr eingreift.“

Polizeisprecher Frank Küssner: „Das macht leider keinen Sinn, aus Mangel an Alternativrouten. Die Ampeln sind aber automatisch auf die Verkehrsströme abgestimmt.“




07.09.2017, 12:00
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.221
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - FC Hansa Rostock Sa. 09.09.2017 14:00 Uhr
war es anders zu erwarten Wink ham ja sonst keine anders Probleme

07.09.2017, 15:57
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.361
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - FC Hansa Rostock Sa. 09.09.2017 14:00 Uhr
Meinen Respekt hat dieser Erdmann, in einer solch beschissenen Situation sich so einem Interview zu stellen. Hut ab.

07.09.2017, 20:15
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.897
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - FC Hansa Rostock Sa. 09.09.2017 14:00 Uhr






Dennis Erdmann im Video-Interview "Ich weiß nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll"
Sechs Spieltage liegen hinter dem 1. FC Magdeburg – und noch immer steht der Klub in der Drittligatabelle hinter dem SC Paderborn. Auch Dennis Erdmann blieb mit vier Gelben Karten bislang hinter den Erwartungen. Ein nicht ganz ernst gemeintes Krisengespräch.

http://ondemand.mdr.de/...4a4_a4.mp4



09.09.2017, 16:17
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.221
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - FC Hansa Rostock Sa. 09.09.2017 14:00 Uhr
2 : 0 verdient gewonnen Information Information

Spiel war durchaus sehenswert, kein rum - geeiere in der Abwehr - nichts großartiges vor dem eigenen Tor zugelassen
zur rechten Zeit das zweite Tor nachgelegt und die drei Punkte gut nach hause gespielt.

Davon hätte ich gern mehr Spiele vom Club. Daumen hoch

09.09.2017, 16:52
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 644
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - FC Hansa Rostock Sa. 09.09.2017 14:00 Uhr
Fazit zum spiel : war ein hin und her war wenn man es so nimmt ein gutes spiel von uns es war nicht alles super es war war gut Smiling weil und schwede haben mir heute nicht so gefallen wie sonst. Sonst war alles gut beck hat wieder gekämpft die gegner auf sich gezogen und die 2 tore waren ma wieder sehr schön von türpi und lohkempi :P zur choreographie eine seite sah es gut aus und 2. seite pyro wieder scheiße wegen strafe Disappointed allen ein schönes wochenende gewünscht Smiling

09.09.2017, 18:04
aerolith Abwesend


Beiträge: 403
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - FC Hansa Rostock Sa. 09.09.2017 14:00 Uhr
War kein aufregendes Spiel. Ich hatte nie dein Eindruck, daß wir hätten verlieren können. Mehr hier.

09.09.2017, 21:10
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.897
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - FC Hansa Rostock Sa. 09.09.2017 14:00 Uhr


10.09.2017, 07:34
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.897
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - FC Hansa Rostock Sa. 09.09.2017 14:00 Uhr


Seiten (3): 1, 2, 3



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 03:06.