MDFF - das Magdeburger Fussballforum



29.10.2017, 18:02
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.945
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr


ich bin "altFan" und fühle mich schuldig am versagen des 1.FCM
und möchte ich mich entschuldigen das ich 1972-83 teil haben durfte am Erfolg
und damit unmenschlichen Druck auf die Spieler ausübe

kann man ja schon mal sich als ausrede merken falls es die Saison nix wird
sind halt die bösen Altfans schuld nicht die "Balltreter" da unten auf dem rasen - gelle

.

29.10.2017, 19:15
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.244
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
Naja...

Hoffentlich war wenigstens die Stimmung einigermaßen schön.

29.10.2017, 19:25
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.244
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
Vielleicht sollte man sich mal wieder aufs wesentliche besinnen, und dieses nicht beherrschende One-Touch Gehabe sein lassen. Was deswegen an Bällen verloren geht ist absolut nicht nachvollziehbar. Entweder man beherrscht es, oder lässt es ganz einfach.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 29.10.2017, 19:26 von Berserker.

29.10.2017, 22:31
Paps Abwesend


Avatar

Beiträge: 238
Dabei seit: 26.02.2016
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
Wenn man seine Chancen in der ersten Halbzeit nutzt, braucht man sich nicht über ein Traumtor zu ärgern. Wenn ich aber die Wechsel sehe Tarek was hat der Junge gerissen. Aus meiner Sicht der zweite Kulle. Ludwig, überhaupt keine Körpersprache gleichzusetzen mit Müller. Der passt nicht zur Mannschaft. Türpitz heute kaum zu sehen. Interessant wäre es geworden hätte der Schieri Rot statt gelb gezeigt für die Kung Fu Einlage gegen Beck. Hätte gerne mal die Szene von Rother nochmal gesehen wie er im Strafraum gehalten wird, oder wie ein Spieler von uns kurz vor der Halbzeit (weiss nicht mehr wer) um gestossen wird. Ansonsten haben wir in der zweiten Halbzeit eigentlich keine Mittel mehr gefunden, richtige Chancen zu kreieren.

30.10.2017, 00:52
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 364
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
ja das habe ich wiederrum auch nicht verstanden wieso er lohkemper raus genommen hat und dafür tarek rein dann hätte ich lieber niemeyer raus genommen weil der sehr blass war heute

30.10.2017, 08:50
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.103
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
Zitat von Paps:
Ludwig, überhaupt keine Körpersprache gleichzusetzen mit Müller. Der passt nicht zur Mannschaft.
...ich glaube ja, der Ludwig ist eine kleine Diva und weil er nicht spielt ist er bockig und hat keine Lust auf dem Platz nach der Einwechslng sich den Arsch für die Mannschaft aufzureißen! Ihn kann man getrost zur Winterpause einen Wechsel ermöglichen und ja den Müller gleich mit. Chahed sollte man in die II. abgeben. Er hat zur Zeit in der Ersten nichts verloren. Keine Leistung kein nichts! Hammann sollte sich mal mit den Ausführungen von Standards im Training beschäftigen. Was von ihm kommt bei Ecken oder Freistößen ist unter aller Sau! Es war also ein gebrauchter Scheißtag in Karlsruhe.
PS: Die ganze Panikmacher der Fanhilfe mit ihrem Artikel vor dem Spiel einfach nur lächerlich! Es war so einen entspannte Anreise und auch ebeno der Aufenthalt sowie die Abreise!
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

30.10.2017, 11:16
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 451
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
wollte nur mal kurz vorbei schauen. alles klar bei euch oder seid ihr euch beim ärgern?
alles wird gut...und wenn nicht, wem interessiert's ?
sind doch erst etwa 30 jahre qual, die ein fcm-fan erleiden muß.
da geht doch noch was.

30.10.2017, 11:45
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.244
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
Wer wird denn hier gleich den Sand in Kopp stecken.

30.10.2017, 12:24
ManneZ Abwesend
Mitglied

Beiträge: 260
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: im Karton um die Ecke
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
Mich dünkt, dass irgendwas nicht stimmt. Und da sehe ich den Trainer unbedingt allem voran in der Pflicht. Die Aufstellungen der gesamten englischen Woche
haben mir ein einziges Fragezeichen inn Kopp gezaubert. Haben wir nun schwaches Personal oder die falsche Strategie und Taktik? Bei nüchterner Betrachtung allein der Spielweise
kann ich der unsrigen außer dem so viel gelobten "Kampf" nichts weiter abgewinnen. Das sieht nicht nur grottig aus, das wird zunehmend auch grottig. Karlsruhe, Haching, Paderborn, ja selbst Zwigge spielen einen deutlich feinmotorigeren Ball, als unsere Truppe. Deutlich weniger Fehlpässe und bessere Standarts bei denen. Selbst die Spiele, die wir gewonnen haben, waren vom Sehenswert eher zum abgewöhnen, da stimmte eben nur das Ergebnis. Was soll z.B. Beck in der Aufstellung, wenn das Spiel nicht auf ihn zugeschnitten ist? Nur ackern? Warum verballert immer nur Hammann die Standarts, eine Ausnahme mal ausgenommen? Warum spielt Weil nicht? Warum setzt der Trainer nicht mal die jungen Wilden, wie Pick oder eines der Eigengewächse von Anfang an ein, wenn die sogenannten Stammkräfte indisponiert sind? Warum holt man Fußballtechniker wie Ludwig, wenn man ihn von vorn herein auf die Bank setzt? Dass der zunehmend keine Lust entwickeln kann, muss doch nicht wundern. Trainingsleistungen hin oder her. Liebling Tarek wird immer wieder reingeworfen, obwohl nicht Fisch nicht Fleisch. Auch Glinker stelle ich zunehmend in Frage. Zu klein und mit Licht und Schatten. Der größere Brunst hätte zumindest mehr Chance gehabt, den Sonntagsschuss gestern und das 0:1 gegen Haching zu halten. Langsamere Reflexe hat der nämlich auch nicht. Ich frage mich, ob der Trainer wirklich immer nur nach (Trainings-)Leistung aufstellt. Und selbst dann ließe sich fragen, warum nicht auch mal ein mit Risiko verbundenes Überraschungsmoment den Gegner verwirren sollte.
Maledictus piscies in tertia aqua.

31.10.2017, 00:14
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 826
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
ein Sonntagsschuß bringt uns eine Niederlage am Sonntag. Warum attackiert man da nicht vorher? Nicht das erstemal das unsere Mannschaft solche Tore fängt. Nicht die Niederlage ist das schlimme, sondern wieder mal die Art und Weise. Mir fehlt die absolute Einstellung, der unbedingte Wille solch ein Spiel auch mal zu drehn! Ludwig-unser "Königstransfer"? Hier sollte man vielleicht mal ein Gespräch über Arbeitseinstellung führen. Unsere Freistöße und Ecken wieder mal ne Katastrophe, viel Zufall in unserem Spiel und diese Rückgaben von Torschüssen-mein Gott ich hoffe das bekommt man schnell in den Griff. Gegen Wiesbaden und Köln müssen Siege her, sonst werden wir schnell nach unten gereicht. Kein Thema 10 Siege aus 14 Spielen ist schon klasse und ich will auch nicht nur meckern, aber diese Serie haben eben auch andere. Ich glaube das Pokalspiel war zu sehr bei Unterhaching in den Köpfen und gestern noch in den Beinen. Jetzt muß man sich wieder voll konzentrieren-ich will die Jungs wieder kämpfen sehn und nicht Begleitschutz bei Fernschüssen spielen.
Zum drumherum: Panikmacherei im Vorfeld-totaler Blödsinn! sehr entspannte Atmosphäre-auch nach dem Spiel konnte man sofort raus. Bisschen heftig viele Ordner in diesem Oldschoolstadion. Man wurde in einigen Details an unser altes Grube erinnert-man so weit weg waren wir früher auch vom spielfeld. Anfahrt war schon heftig bei diesem Sturm, der aber dank Detes Fahrkünsten gut gemeistert wurde Wink je näher wir Karlsruhe kamen umso weniger stürmisch war es und mit Beginn kam sogar die Sonne raus-gut für uns, da der Gästebereich ja nicht überdacht ist.
Fazit: unglückliche Niederlage die nicht sein müßte-jetzt schütteln und Wiesbaden ohne Punkte heimschicken
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 31.10.2017, 00:16 von fcmtommi.

Seiten (3): 1, 2, 3



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 01:10.