MDFF - das Magdeburger Fussballforum



02.11.2017, 09:30
Arpi Abwesend


Beiträge: 197
Dabei seit: 21.12.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
Zitat von terrier79:
Über Ziele kann man diskutieren.
Es bringt nur nix, wenn man ein guten Kader hat und zum Tiefstapler wird.
Das war schon der elementare Fehler in der Rückrunde 16/17.

Nach Köln sind wir schlauer.

Mit den Zielen geb ich dir recht. Die Außendarstellung ist äußerst unglücklich. Das 45-Punkte-Ziel ist ein Witz, wenn man nach 12 Spieltagen bereits 30 Punkte vorweisen konnte.
Mit "nach Köln sind wir schlauer" geh ich nicht ganz mit. Fakt ist, wir konnten bisher in jedem Spiel mithalten und kein Gegner war uns überlegen (Ausnahme war vielleicht Paderborn, doch da holte man 3 Punkte). Es kann gut und gern passieren, dass gegen Wiesbaden und Köln weitere Misserfolge hinzu kommen, doch danach stehen 3 Heimspiele gegen Halle, Lotte und Aspach bei einem Auswärtsauftritt in Chemnitz an bis Weihnachten. Da kann durchaus punktemäßig noch was gehen, so dass man auch dann noch im Dunstkreis der Tabellenspitze sein kann. Auf jeden Fall sollte Wiesbaden und Köln als Standortbestimmung genutzt werden, ob ggfs. in der kurzen Winterpause noch investiert werden muss. Durch die beiden Pokalspiele und einem Zuschauerschnitt über der Kalkulation sollte genügend finanzieller Spielraum vorhanden sein.

02.11.2017, 11:29
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.087
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
Also derzeit kotzt mich nur das Ergebnis der letzten englischen Woche an. Das war ja mehr als NIX

Was da für Zielstellungen von der Fußball GmbH. Magdeburg ins Leben gerufen worden sind, die sind mir erst mal völlig Wuscht.

Unterhaching gewinnt hier 0 : 3 und bekommt ne Woche später zu hause 0 : 3 einen von den Fischköppen vor die Mütze . . . . .
Dortmund spielt hier groß auf, besser gesagt der FCM lässt Dortmund groß aufspielen und verseppelt in der Liga und auch im Europapokal z.B. gestern gegen Nikosia,
die auch nicht mehr wie die dritte Deutsch Liga darstellen, fast schon ihr weiterkommen in der UEFA Champions League.

Dann der Auftritt in Karlsruhe . . . . . saftlos bis kraftlos . . . . ein ermüdender eher noch rationaler Kick unserer Mannschaft.

soll heißen auch wenn Quervergleiche bekanntlich hinken, in allen drei Spielen wäre was gegangen . . . . .

Unterhaching die zweite HZ. war doch völlig verschenkt. Doofmund die zweite Hz. angestellt wie zu finstersten Viertligazeiten.
Beim Kopfballtor zum 3 : 0 stehen 5 Spieler des FCM um den Dortmunder rum und gucken sich das an wie der Kopfballtraining in unser Tor übt.
Na ja und Karlsruhe war auch son Spiel das man eigentlich Remis beendet wenn man sie schon nicht schlagen kann.

In diesem Sinn die Tabelle sieht wohl noch nicht so schlecht ( eher gut ) aus, bekommt der FCM jetzt nicht die Kurve wird es das dann aber auch
gewesen sein für 's erste

02.11.2017, 13:30
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.103
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
Zitat von armageddon:
Dann der Auftritt in Karlsruhe . . . . . saftlos bis kraftlos . . . . ein ermüdender eher noch rationaler Kick unserer Mannschaft.

...sehe ich genau so Daumen hoch Ohne Zug zum Tor. Aber da gibt es ja Leute denen der Auftritt sogar gefallen hat ( Am Fernseher famos ) Da sieht man bei Sport im Osten einen Pass von Hammann der gut war, war aber das Einzige was im gesamten Spiel gelungen war von ihm. Butzen der nicht eine Flanke von Außen reinbringt so das diese für Gefahr sorgt.
Heute haben alle wieder die große Klappe vor dem Wehenspiel. Bin mal gespannt
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

02.11.2017, 16:16
Arpi Abwesend


Beiträge: 197
Dabei seit: 21.12.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
p
Zitat von Magdeburg56:
Zitat von armageddon:
Dann der Auftritt in Karlsruhe . . . . . saftlos bis kraftlos . . . . ein ermüdender eher noch rationaler Kick unserer Mannschaft.

...sehe ich genau so Daumen hoch Ohne Zug zum Tor. Aber da gibt es ja Leute denen der Auftritt sogar gefallen hat ( Am Fernseher famos ) Da sieht man bei Sport im Osten einen Pass von Hammann der gut war, war aber das Einzige was im gesamten Spiel gelungen war von ihm. Butzen der nicht eine Flanke von Außen reinbringt so das diese für Gefahr sorgt.
Heute haben alle wieder die große Klappe vor dem Wehenspiel. Bin mal gespannt

Bei großer Klappe gabs zumeist beim Spiel richtig was auf die Fresse. Wir werden sehen, ob die Mannschaft sich wieder findet. Es wäre auch schön wenn der Christian seinen Torinstinkt mal wieder entdeckt oder die Mannschaft verinnerlicht, dass man Rückstände gern auch mal umbiegen darf und nicht immer in solchen Fällen in HZ 2 das Fußballspielen einstellen muss

03.11.2017, 07:42
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.244
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: KSC - 1.FC Magdeburg Sonntag, der 29.10.2017 um 14.00 Uhr
Zitat von Magdeburg56:
Zitat von armageddon:
Dann der Auftritt in Karlsruhe . . . . . saftlos bis kraftlos . . . . ein ermüdender eher noch rationaler Kick unserer Mannschaft.

...sehe ich genau so Daumen hoch Ohne Zug zum Tor. Aber da gibt es ja Leute denen der Auftritt sogar gefallen hat ( Am Fernseher famos ) Da sieht man bei Sport im Osten einen Pass von Hammann der gut war, war aber das Einzige was im gesamten Spiel gelungen war von ihm. Butzen der nicht eine Flanke von Außen reinbringt so das diese für Gefahr sorgt.
Heute haben alle wieder die große Klappe vor dem Wehenspiel. Bin mal gespannt
Die kenne ich auch, selbst wenn man sogar zu Hause 0:5 verliert.

Seiten (3): 1, 2, 3



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 02:56.