MDFF - das Magdeburger Fussballforum



24.03.2018, 09:56
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.089
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: 1.FC Magdeburg - SC Fortuna Köln Sa, 21.04.2018 14:00 Uhr




mache ich nur das ich das nich vergesse mit dem Behindertentag

Zitat von Wadenbeisser:




Zitat:
„Herz zeigen!“

9. Behindertentag des 1. FC Magdeburg lockt über 3.000 Fans mit Handicap zum Topspiel gegen Fortuna Köln

Der 1. FC Magdeburg sieht sich als Verein mit sozialer Verantwortung für die Region Sachsen-Anhalt und die Landeshauptstadt Magdeburg. Dies kommt u.a. im Rahmen des traditionellen Behindertentages zum Tragen, wenn der Drittligist ein Heimspiel austrägt und tausende Fans mit geistiger oder körperlicher Behinderung aus vielen verschiedenen Einrichtungen aus der Region Sachsen-Anhalt und angrenzenden Bundesländern einlädt und den größten Inklusionstag im Fußball durchführt.

In freudiger Erwartung ist auch die Fußball-Mannschaft der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg auf diesen Tag. Die Kicker waren bereits heute auf Einladung des 1. FC Magdeburg zu Gast in der MDCC-Arena Magdeburg und wohnten der Pressekonferenz zum 9. Behindertentag bei. Mit Spannung lauschten sie den Worten vom Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht und dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg, Dr. Lutz Trümper sowie den Offiziellen des 1. FC Magdeburg: Behindertenfanbeauftragter Gerald Altmann und Geschäftsführer Mario Kallnik.
Am 35. Spieltag der 3. Liga trifft der 1. FC Magdeburg im Heimspiel auf Fortuna Köln und empfängt rund 3.000 Fans mit Handicap bei einem bunten Rahmenprogramm im Kreis der FCM-Familie.

Gerald Altmann (Behindertenfanbeauftragter des 1. FC Magdeburg): „Mittlerweile ist der Behindertentag ein fest verankerter Termin unseres Vereins. Die ersten Anfragen der Einrichtungen kommen mittlerweile schon im Oktober, wann denn der Behindertentag stattfindet. Den Tag zu planen und zu organisieren ist eine Menge Arbeit, aber mittlerweile hat dieser Tag nicht nur für mich, sondern für viele Menschen der Region und den gesamten 1. FC Magdeburg eine große Bedeutung erlangt.“

Über 1.700 Eintrittskarten konnten bislang den Einrichtungen, welche den Behindertentag besuchen möchten, durch Fans, Fanclubs und Wirtschaftspartner sowie Privatpersonen realisiert werden.



Mario Kallnik (Geschäftsführer 1. FC Magdeburg): „Mit der nunmehr neunten Ausrichtung des Behindertentags wird der 1. FC Magdeburg seiner Rolle der sozialen Verantwortung für die Region gerecht. Der Behindertentag bildet hierbei ein wichtiges Element als Teil der Inklusion. Mit dem 1. FC Magdeburg möchten wir allen Menschen, welche mit dem 1. FC Magdeburg fiebern, eine Freude bereiten, egal ob Fan oder Zuschauer, ob mit oder ohne Handicap. Der 1.FC Magdeburg ist und bleibt eine einzigartig große Familie.“

Die beiden Schirmherren zeigten am heutigen Freitag gern Gesicht für den Behindertentag und engagieren sich seit mehreren Jahren für den großen Saisonhöhepunkt des 1. FC Magdeburg.

Holger Stahlknecht (Minister für Inneres und Sport des Bundeslandes Sachsen-Anhalt): „Mit dem Behindertentag hat der 1. FC Magdeburg ein Projekt übernommen, das deutschlandweit einmalig ist. Mein ganz herzlicher Dank gilt dem Verein, der nicht nur für eine großartige Saison steht, sondern der sich mit diesem besonderen Angebot seiner gesellschaftlichen Verantwortung stellt. Ich freue mich auf einen Tag, der auch neben dem Fußballfeld einiges zu bieten hat. Dafür stehen die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die bei der Organisation des Rahmenprogramms geholfen haben.“

Dem schloss sich Dr. Lutz Trümper (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg) an: „Zum nunmehr neunten Mal beweisen der 1. FCM und seine Partner, dass sie soziale Verantwortung übernehmen und auch an die Fußballfans mit Behinderungen denken. Und davon gibt es viele: Allein in der Landeshauptstadt leben mehr als 18.000 Schwerbehinderte. Weitere rund 7.000 Magdeburgerinnen und Magdeburger haben leichte Behinderungen.
Mein Dank gilt den Organisatoren des Tages sowie allen Magdeburgerinnen und Magdeburgern, die im Alltag Menschen mit Handicap unterstützen. Wie alle Fußballfans in der Region wünsche ich unserem 1.FC Magdeburg eine erfolgreiche Rückserie und natürlich den Aufstieg!“

Gemeinsam wurde das Trikot präsentiert, in dem die Drittliga-Mannschaft des 1. FC Magdeburg am 35. Spieltag gegen Fortuna Köln aufläuft. Der 1. FC Magdeburg bedankt sich ausdrücklich bei Trikotpartner und Hauptsponsor FAM (Magdeburger Förderanlagen und Baumaschinen GmbH), welche für diesen besonderen Tag von der Brust weichen, um Platz für das Motto des Behindertentages zu machen: „Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap!“

Im Nachgang der Pressekonferenz gab es für das Team der Pfeifferschen Stiftungen die Gelegenheit für ein Foto mit den Organisatoren und den Schirmherren in der MDCC-Arena Magdeburg. Der 1. FC Magdeburg bedankt sich für das gemeinsame Engagement und freut sich auf einen stimmungsvollen 9. Behindertentag.

Weitere Informationen finden sich unter: http://www.herz4fcm.de








das Tippspiel folgt zeitnah Ja

10.04.2018, 09:36
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.089
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SC Fortuna Köln Sa, 21.04.2018 14:00 Uhr




Zitat:



Kartenübergabe an viele strahlende Gesichter
9. Behindertentag des 1. FC Magdeburg vor großer Kulisse rückt näher
Nicht nur die Sonne lachte am heutigen Montagnachmittag inmitten des Frühlings. Viele freudige Gesichter trafen sich vor dem Handwerkerheim der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg zum Fotopressetermin.
Der 9. Behindertentag findet am Samstag, 21.04.2018 anlässlich des vorletzten Heimspiels der ablaufenden Drittliga-Saison Fortsetzung, wenn Blau-Weiß SC Fortuna Köln im Aufstiegsrennen vor voraussichtlich ausverkaufter Kulisse in der MDCC-Arena Magdeburg empfängt. Dann werden 3.000 Fans mit geistiger oder körperlicher Behinderung traditionell unterstützen, wenn der FCM unter dem Motto „Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap!“ bei einem bunten Rahmenprogramm einlädt.
240 Fans mit Handicap werden in diesem Jahr allein aus der Einrichtung Pfeiffersche Stiftungen Magdeburg dabei sein. Die Eintrittskarten übergab der 1. FC Magdeburg heute gemeinsam mit Hauptsponsor Humanas GmbH in Vertretung durch Geschäftsführer Dr. Jörg Biastoch – Humanas steuert den größten Teil der Eintrittskarten für diese Einrichtung bei. Viele Fans sind bereits sehr aufgeregt und hatten zum heutigen Fototermin extra ihre FCM-Fanutensilien angezogen und mitgebracht.



Dr. Jörg Biastoch (Geschäftsführer Humanas GmbH): „Da ich in den Pfeifferschen Stiftungen aufgewachsen bin, gibt es eine starke persönliche Bindung zur Einrichtung. Bereits in meinen Kindertagen habe ich erlebt, mit welcher Begeisterung die Menschen mit Handicap den 1. FC Magdeburg anfeuern und ihm nacheifern. Sehr gern helfen wir deshalb, dass so viele Fans wie möglich den Club unterstützen können.“

In diesem Jahr hat der 1. FC Magdeburg die FCM-Familie aufgerufen, tatkräftig zu unterstützen, um die Gesamtzahl der 3.000 benötigten Eintrittskarten durch eine Spende zu realisieren. Viele Clubfans, Fanclubs, Mitglieder und Wirtschaftspartner sind dem Aufruf bislang gefolgt. So konnten bereits über 2.800 Tickets realisiert werden. Das große Ziel rückt also näher.

Mario Kallnik (Geschäftsführer 1. FC Magdeburg): „Dass der 1. FC Magdeburg Herzzenssache ist, wird heute einmal mehr deutlich, wenn man in die vielen Gesichter schaut, welche eine große Vorfreude zum Ausdruck bringen. Wir wollen die Menschen in der Region, ob mit oder ohne Handicap, durch stimmungsvolle und emotionale Fußballspiele beim 1. FC Magdeburg begeistern und ihnen Freude bereiten.“

Hintergrund: Der 1. FC Magdeburg sieht sich als Verein mit sozialer Verantwortung für die Region Sachsen-Anhalt und die Landeshauptstadt Magdeburg. Dies kommt u.a. im Rahmen des traditionellen Behindertentages zum Tragen, wenn der Drittligist ein Heimspiel austrägt und tausende Fans mit geistiger oder körperlicher Behinderung aus vielen verschiedenen Einrichtungen aus der Region Sachsen-Anhalt und angrenzenden Bundesländern einlädt und den größten Inklusionstag im Fußball durchführt.




Quelle/Bildrechte 1.FC Magdeburg

Aktionstag
Christian Beck serviert Tafel-Essen
09.04.2018



FCM-Profi Christian Beck war Gast einer Aktion der Magdeburger Tafel in der „Texas-Kiste“. Foto: Eroll Popova



18.04.2018, 12:53
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.089
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SC Fortuna Köln Sa, 21.04.2018 14:00 Uhr
Zitat von Wadenbeisser:


18.04.2018, 20:11
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.089
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SC Fortuna Köln Sa, 21.04.2018 14:00 Uhr


Saison-Aus für FCM-Torhüter
18.04.2018



Zitat:


FCM-Keeper Jan Glinker lässt sich von Mandy Rosenschon behandeln. Archivfoto: Eroll Popova

Jan Glinker, Torwart des 1. FC Magdeburg, fällt mit einem Anriss der Achillessehne bis zum Saisonende aus.
Von Sebastian Kutzner ›

Magdeburg l Verletzungsbedingt muss der 1. FC Magdeburg voraussichtlich bis Saisonende auf Torhüter Jan Glinker verzichten. Aufgrund einer Verletzung an der linken Achillessehne musste der Torwart zuletzt aussetzen und stand in den Partien gegen SV Wehen Wiesbaden und FC Carl Zeiss Jena deshalb nicht zur Verfügung.

Bei Wiedereintritt in das Mannschaftstraining am vergangenen Wochenende traten auch weiterhin Beschwerden beim Torwart auf. Nach MRT-Untersuchung wurde ein Anriss an der linken Achillessehne diagnostiziert, welcher konservativ behandelt werden kann. Die Verletzung fand ihren Ursprung in der Partie des 1. FC Magdeburg gegen den Karlsruher SC am 7. April 2018.





Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.04.2018, 20:12 von Wadenbeisser.

19.04.2018, 08:15
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.106
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SC Fortuna Köln Sa, 21.04.2018 14:00 Uhr
nun ich denk das dies auch ein Anlass sein kann / evtl. soagr sein wird das Glinker auf die Nummer zwei im Tor zurück rutscht.

19.04.2018, 08:38
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.089
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SC Fortuna Köln Sa, 21.04.2018 14:00 Uhr
Zitat von armageddon:
nun ich denk das dies auch ein Anlass sein kann / evtl. soagr sein wird das Glinker auf die Nummer zwei im Tor zurück rutscht.

jo Arma - das war auch so mein Gedanke

nix gegen Jan - aber für die Zukunft wäre ...

...





19.04.2018, 08:56
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.089
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SC Fortuna Köln Sa, 21.04.2018 14:00 Uhr


hatte ich vor Aufregung glatt vergessen Wink

zum Tipp



19.04.2018, 12:42
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.089
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SC Fortuna Köln Sa, 21.04.2018 14:00 Uhr






19.04.2018, 13:35
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.264
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SC Fortuna Köln Sa, 21.04.2018 14:00 Uhr
Ich wünsche mir einfach nur, das man den ersten Matchball auch verwerten kann. Tippe daher auf ein umkämpftes 2:1.

19.04.2018, 18:47
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 826
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SC Fortuna Köln Sa, 21.04.2018 14:00 Uhr
was n das für ein Blödsinn? Aufstiegsfeier auf dem Alten Markt erst zum Saisonende, auch wenn wir gegen Kölle aufsteigen? Ich will Sonnabend dort feiern!

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 18:17.