MDFF - das Magdeburger Fussballforum



24.04.2020, 08:11
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.717
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1974 & andere Jahresdaten




NEUES

Zitat:

Donnerstag, 23.04.2020
Fast 5.000 Clubfans in Rotterdam dabei & Ticketversand hat begonnen

Die Spendenaktion „Alle nach Rotterdam“ mobilisiert weiterhin mehr und mehr Clubfans, die mit Euch und uns gemeinsam den (gedanklichen) Weg in die Niederlande zum großen Finale antreten wollen.

So haben wir es fast 2 Wochen vor dem Endspiel geschafft die offizielle Zuschauerzahl vom Finale 1974 zu überbieten und die Bestellung der Finalkarten ebbt einfach nicht ab. Stand heute um 18:00 Uhr fahren wir mit 4.829 Clubfans in den „Kuip“ von Rotterdam!

Macht weiter so!

Damit alle Clubfans auch rechtzeitig die Eintrittskarten, Zugfahrscheine und Bordkarten in den Händen halten, ist nun auch wie versprochen der Versand angelaufen. Da wir nicht aller Tage die Möglichkeit haben ein Finale im Europapokal zu erleben, haben wir eigens zu diesem Anlass besondere Briefmarken entworfen.

Rahmt Sie Euch ein!


Wir treffen uns am 08.05.2020 um 15:00 Uhr an der Nordseite der Erasmusbrücke in Rotterdam! Pünktlich um 17:00 Uhr werden wir dann unseren (gedanklichen) Fanmarsch zum „De Kuip“ starten. Nähere Informationen zum Treffpunkt und zum Fanmarsch werden in den nächsten Tagen die Fanbetreuung und die Fanhilfe veröffentlichen!

Nun liegt es an Euch. Rafft Euch auf. Fahrt nach Rotterdam. Sichert Euch die Tickets und mobilisiert alle Clubfans in Eurem Umkreis, die aktuell noch wortwörtlich ohne Fahrschein sind! Der Club braucht Euch! Wir brauchen Euch!

Schlussendlich möchten wir aber noch 2 Hinweise loswerden.

Es ist gut möglich, dass der Versand ins europäische Ausland aufgrund der aktuellen Einschränkungen länger dauert wie gewohnt. Habt bitte ein wenig Geduld. Für Fragen könnt Ihr Euch an 8.mai@posteo.de wenden.

Denkt bitte daran Eure Bestellungen auch zu bezahlen. Es sind nicht viele von Euch, aber doch einige, die mit der Bezahlung noch im Verzug sind. Haltet Euch ran!


v up



01.05.2020, 09:43
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.717
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1974 & andere Jahresdaten


***Im Stehblock – Guidos Betrachtungen zum 1. FC Magdeburg***

oder jetzt "Neues vom Krügel-Platz"

mal hören was er/sie heut zu besprechen hat/haben

Folge 39 von "Neues vom Krügel-Platz"


"im Gespräch mit ..."

ca. ... Minuten

Direkt
Download

Zitat:
Neues vom Krügel-Platz | Folge 39 Europacupsieg 1974: Erinnerungen an den größten FCM-Erfolg

Die Bilder vom Europapokalsieg in Rotterdam kennt in Magdeburg jedes Kind. Doch welche Hürden musste das Team auf dem Weg dorthin meistern? Und welche Folgen hatte der Triumph für die Spieler? Torwart Uli Schulze erinnert sich.
von Oliver Leiste, MDR SACHSEN-ANHALT
von Daniel George, MDR SACHSEN-ANHALT



Folge 39 von "Neues vom Krügel-Platz" in ... Schlagzeilen:
Zitat:

Der Europapokal-Sieg von 1974 ist der größte Erfolg des 1. FC Magdeburg. Die Helden von Rotterdam werden von der blau-weißen Fangemeinde bis heute veehrt. Um ihren Club in der Coronazeit zu unterstützen, wollen die Fans den Erfolg am 8. Mai noch einmal aufleben lassen und planen deshalb eine fiktive Reise nach Rotterdam. Uli Schulze, der 1974 das FCM-Tor hütete, ist begeistert von diesem Engagement. Er selbst trägt den Club noch immer im Herzen, erzählt er.

In Folge 39 von "Neues vom Krügel-Platz" spricht Uli Schulze über ...

... den Weg ins Finale – ab Minute 5:00

Breda, Ostrava, Sagora, Sporting Lissabon und der AC Mailand – das waren die Gegner in der Europapokalsaison 1973/74. Der erste Spiel gegen Breda fand dabei in Rotterdam statt, dem späteren Finalort. Und die FCM-Spieler ahnten sehr früh, dass sie dorthin nochmal zurückkehren würden. "Heinz Krügel hat vor der Partie eine Ansprache gehalten. Dabei sagte er, dass wir, wenn wir in Holland zu Null spielen und zu Hause gewinnen würden, zum Finale am 8. Mai wiederkommen werden. Dann fragte er uns, ob wir uns das zutrauen", erzählt der 72-Jährige. Und natürlich taten sie das.

So begann für den Club eine aufregende Reise durch Europa. In der Folge besprechen Schulze und Leiste alle Cup-Spiele dieser Saison, die für den früheren Torwart mit so vielen Erinnerungen verbunden ist.



... den Tag in Rotterdam – ab Minute 25:00

Im Quartier an der Nordsee bereiteten sich die Blau-Weißen am 7. Mai 1974 auf ihr großes Spiel vor. Am nächsten Morgen stellte der Inhaber des Hotels, in dem der FCM untergebracht war, klar, dass er abends den Pokal sehen will. So kam es dann auch. Detailliert besprechen Schulze und Leiste die dürftige Atmosphäre im Stadion, die taktische Ausrichtung des 1. FC Magdeburg, den Matchplan und natürlich die große Party nach dem Spiel.

"Den Ausschlag gab unsere Unbekümmertheit und der absolute Wille, das Ding zu ziehen" ist sich Uli Schulze sicher. "Da hatten wir bei denen nicht den Eindruck. Die wollten alles spielerisch lösen. Da waren sie bei uns an der falschen Adresse. Heinz Krügel hat klipp und klar gesagt, gebt denen keinen Meter." Das setzten Schulze und seine Kollegen rigoros um.
Die Mannschaft des 1. FC Magdeburg nach dem Sieg gegen ... im Finale des Europapokals der Pokalsieger 1974 in Rotterdam
Die Spieler des Europapokal-Triumphs 1974



... die Folgen des Erfolgs – ab Minute 45:00

5.000 Mark Prämie bekamen die FCM-Spieler für ihren Erfolg. "Für die damalige Zeit war das viel Geld", sagt Schulze. Mit seinen Leistungen machte er sich auch für andere, internationale Vereine interessant. Im Podcast erzählt er, welche Anfragen er bekam und wie er damit umging. Zudem berichtet er, wieso er sich von den Funktionären der DDR um sein größtes Spiel betrogen fühlt. Anschließend erläutert die FCM-Legende, warum ihm der Triumph auf seinem weiteren Weg nur bedingt geholfen hat. "Aber es ist heute noch so, dass Leute in Magdeburg auf mich zu kommen und meine Hand schütteln wollen. Diese Wertschätzung nach so vielen Jahren bedeutet mir sehr viel."

Ulrich Schulze, FCM
Ulrich Schulze besucht auch heute noch regelmäßig die FCM-Spiele. Bildrechte: imago/Christian Schroedter



Podcast Aktuell
Podcast alle
Podcast | 1. FC Magdeburg



"alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit."

Ich Spreche Sarkasmus und Ironie fließend!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 01.05.2020, 10:10 von Wadenbeisser.

04.05.2020, 12:34
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.717
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1974 & andere Jahresdaten


Zitat:

Montag, 04.05.2020
Spendenaktion „Alle nach Rotterdam“ erfolgreich beendet

Um 23:59 Uhr endete am gestrigen Sonntag nach fast einem Monat die Spendenaktion „Alle nach Rotterdam“ zugunsten des großen 1. FC Magdeburg. Die Resonanz auf die Aktion war überwältigend und Eure Spendenbereitschaft wirklich grandios. Insgesamt werden sich am 08.05.2020 6.426 Clubfans auf den gedanklichen Weg nach Rotterdam begeben und den Europapokal der Pokalsieger ein zweites Mal nach Magdeburg holen! Dafür möchten wir uns bei allen Spendern und Unterstützern wirklich ganz herzlich bedanken!

Der Versand läuft indes weiter auf Hochtouren und wir arbeiten gewissenhaft daran, dass alle Spender in Deutschland, die ihr Geld bereits rechtzeitig überwiesen haben, ihre Karten in der laufenden Woche erhalten werden.

Wie geht es nun weiter?

Zunächst möchten wir alle säumigen Spender bitten, schnellstmöglich ihre Spenden unter Angabe der Bestellnummer auf das Spendenkonto zu überweisen. Die Überweisungsfrist endet am kommenden Donnerstag, den 07.05.2020, um 23:59 Uhr. Alle bis dahin nicht beglichenen Bestellungen werden nach Ablauf der Frist annulliert.

Erst im Anschluss daran können wir eine genaue Kostenbilanz aufstellen und die Gesamtkosten, wie beispielsweise Gebühren oder Druck- und Versandkosten, von der Spendensumme abziehen. Die bereinigte Spendensumme wird dann schnellstmöglich bekannt gegeben und zur Zahlung an den 1. FC Magdeburg e.V. angewiesen.



Zitat:
Rotterdam Gedanklich (das Original ist Amstersdam)
Heut sag' ich, es war einmal,
Märchen voller Angst und Qual.
Elfen, Prinz und gute Feen
Waren für uns nicht vorgeseh'n.
Halt mich, hast du oft gesagt.
Wie, hab ich dich dann gefragt.
Liebe hat total versagt
In Rotterdam.

Komm wir fahren nach Rotterdam.
Ich weiß, daß uns nichts passieren kann.
Du und ich, wir ham's so im Griff,
Dabei saßen wir längst auf dem sinkenden Schiff.

Bleib doch, hab ich noch gesagt.
Wie, hast du mich dann gefragt.
Liebe hat total versagt
In Rotterdam.

Traum von Rotterdam,
Der die Hoffnung nahm,
Allein in einer fremden Stadt,
Allein in Rotterdam.

Regenbogengold
Haben wir gewollt.
Rote Rosen soll'n vom Himmel fallen
Und nie verblüh'n.

Komm wir fahren nach Rotterdam.
Es war klar, daß ich dich nicht halten kann.
Leben hat sich den Starken gewählt.
Verloren, wenn man zu den Schwächeren zählt.

In Rotterdam

Traum von Rotterdam,
Der die Hoffnung nahm,
Allein in einer fremden Stadt,
Allein in Rotterdam.

Regenbogengold
Haben wir gewollt.
Rote Rosen soll'n vom Himmel fallen
Und nie verblühn.

Komm wir fahren nach Rotterdam.
Es war klar, daß ich dich nicht halten kann.
Leben hat sich den Starken gewählt.
Verloren, wenn man zu den Schwächeren zählt.

Halt mich, hast du oft gesagt.
Wie, hab ich dich dann gefragt.
Liebe hat total versagt
In Rotterdam.

Traum von Rotterdam,
Der die Hoffnung nahm,
Allein in einer fremden Stadt,
Allein in Rotterdam.

Regenbogengold
Haben wir gewollt.
Rote Rosen soll'n vom Himmel fallen
Und nie verblühn.

Traum von Rotterdam,
Der die Hoffnung nahm,
Allein in einer fremden Stadt,
Allein in Rotterdam.

Regenbogengold
Haben wir gewollt.
Rote Rosen soll'n vom Himmel fallen
Und nie verblühn.

Gedanklich bitte Rotterdam singen


hoffe das meine auch bald eintrifft

sonst kann ich nicht hin fahren

denn die Tageskassen sind ja geschlossen



"alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit."

Ich Spreche Sarkasmus und Ironie fließend!


04.05.2020, 22:22
Paps Abwesend


Avatar

Beiträge: 254
Dabei seit: 26.02.2016
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1974 & andere Jahresdaten
Meine ist da, von Martin Hoffmann unterschrieben. Urlaub ist eingereicht. Daumen hoch
Man sieht sich

05.05.2020, 08:36
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.717
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1974 & andere Jahresdaten
Zitat von Paps:
Meine ist da, von Martin Hoffmann unterschrieben. Urlaub ist eingereicht. Daumen hoch
Man sieht sich

oh Jürgen

schön das du hier schreibst

ich schau jeden Tag sehnsüchtig in den Postkasten

wenn der der den Brief einsteckt

verschickt wird ja nach Buchstaben

mal sehen wenn "Sch" dran ist



06.05.2020, 12:30
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.717
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1974 & andere Jahresdaten
ne nix "arrogant" oder so

bin einfach heute um Briefkasten wie in kleiner Junge

Busplatz ist auch schon gesichert

auf gehts nach Rotterdam ...





v up

08.05.2020, 08:28
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.717
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1974 & andere Jahresdaten




"alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit."



09.05.2020, 14:32
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.717
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1974 & andere Jahresdaten




Zitat:
Samstag, 09.05.2020
EUROPAPOKALSIEGER

Es ist volbracht, wir haben es geschafft! Der große 1. FC Magdeburg ist Europapokalsieger!

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen bedanken, die sich an der Spendenaktion "Alle nach Rotterdam" beteiligt haben oder diese, in welcher Form auch immer, unterstützten.

Gemeinsam haben wir rund 180.000€ an Spenden gesammelt. Von dieser Zahl sind jedoch noch die Kosten und Gebühren, beispielsweise für das Spendenkonto, den Kartendruck oder den Versand, abzuziehen.

Da uns zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht alle Kostenpunkte vollständig vorliegen, müssen wir uns mit der Veröffentlichung einer genauen Spendensumme noch einige Tage gedulden.




zuschauen

10.05.2020, 12:46
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.717
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1974 & andere Jahresdaten


https://blue-generation.de/...077267.jpg


11.05.2020, 08:31
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.717
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: 1974 & andere Jahresdaten




Fußball
FCM-Fans sammeln 180.000 Euro
11.05.2020
Zitat:

FCM-Präsident Peter Fechner (links) und Schatzmeister Dirk Weber (2. von links) freuten sich über das Engagement der aktiven Fanszene und des Fanrats. Foto: Eroll Popova

Die aktive Fansezene des 1. FC Magdeburg und der Fanrat haben mit einer besodneren Spendenaktion rund 180.000 Euro gesammelt.
Von Manuel Holscher ›

Magdeburg l Hupende Autos, Feuerwerk und jubelnde Fans – am Hasselbachplatz wurde am Freitagabend ordentlich gefeiert. „Hat denn der FCM gespielt“, wundert sich ein Passant.

Nein, der 1. FC Magdeburg hatte nicht gespielt, zumindest nicht jetzt in der Corona-Krise. Vielmehr wurde der Europapokalsieg 1974 ein zweites Mal ausgiebig gefeiert. Der Jubel am Hasselbachplatz war eine Szene eines Videos, das die aktive Fanszene und der Fanrat gedreht hatten, um den Triumph vor 46 Jahren in die Neuzeit zu übertragen. Mit dabei waren auch die beiden aktuellen Spieler Sören Bertram und Timo Perthel, die mitjubelten.
Erinnerung an den Europapokal-Triumph

Als Erinnerung an den größten Erfolg der Vereinsgeschichte hatten sich die Anhänger eine besondere Spendenaktion überlegt: Eine fiktive Reise am 8. Mai nach Rotterdam, als Hommage an den Europapokalsieg. Hierfür konnten „Tickets“ in drei Kategorien erworben werden. Und die Resonanz war enorm: Letztendlich wurden 6426 „Tickets“ verkauft, rund 180.000 Euro kamen zusammen.
Bilder



Für die Spender gab es spezielle Andenken wie Eintrittskarten und Bordkarten. Foto: FCM

Der Großteil der Summe kommt dem Club zugute. „Gemeinsam haben wir rund 180 000 Euro an Spenden gesammelt. Von dieser Zahl sind jedoch noch die Kosten und Gebühren, beispielsweise für das Spendenkonto, den Kartendruck oder den Versand, abzuziehen“, heißt es in einer Mittelung der aktiven Fanszene. Die genaue Spendensumme nach Abzug aller Kosten werde dann in den kommenden Tagen bekanntgegeben.
Zahlreiche Fans dabei

Klar ist: Die Aktion war ein voller Erfolg. Am Freitag simulierten zahlreiche Fans mit Video und Fotos ihre „Reise“ nach Rotterdam. Der MDR übertrug am Abend im Re-Live das 2:0 des FCM im Europapokalfinale gegen den AC Mailand in Rotterdam. Der Club lieferte über das soziale Netzwerk Twitter einen Liveticker.

Und nach dem Spiel gab es schon Gedanken an das Jahr 2024, dann nämlich liegt der Europapokaltriumph 50 Jahre zurück.




Seiten (3): 1, 2, 3


Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 11:49.