MDFF - das Magdeburger Fussballforum



16.07.2019, 20:34
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 423
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Der spielplan der a-junioren bundesliga steht fest ! unsere a-jugend startet mit einen auswärtsspiel bei den dosen !

17.07.2019, 06:08
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
oha nich gut (oder doch) für die "neue" Truppe

hätte lieber ein etwas "leichten" Auftaktgegner zu Hause gehabt

"hätte hätte Fahrradkette"



das Spiel am 20. kann ja so nich passen

oder ist das unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf Platz 1?

hm

ps. Rene
dann verpasste das ja auch und wech ;)
werde versuchen Bilder zu machen

17.07.2019, 17:04
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 423
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Zitat von Wadenbeisser:
oha nich gut (oder doch) für die "neue" Truppe

hätte lieber ein etwas "leichten" Auftaktgegner zu Hause gehabt

"hätte hätte Fahrradkette"



das Spiel am 20. kann ja so nich passen

oder ist das unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf Platz 1?

hm

ps. Rene
dann verpasste das ja auch und wech ;)
werde versuchen Bilder zu machen


doch das spiel gegen braunschweig passt weil es ja um 12 uhr ist und unsere 1. erst am abend spielt Smiling aber ich bin gegen jena dabei Smiling

04.08.2019, 08:36
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
alles ein Test Wink





ab hier zum Vergrößern auf Bild







test test test



04.08.2019, 08:49
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
apropos

Rene

Thema was wir gestern hatten (unter den vielen)

Nachträgliche Anmerkung des Autors:
Thomas Hoßmang
Leiter Nachwuchsleistungszentrum

´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´

Sören Osterland
Sportlicher Leiter Nachwuchsleistungszentrum


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 04.08.2019, 08:52 von Wadenbeisser.

04.08.2019, 12:49
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 423
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Zitat von Wadenbeisser:
apropos

Rene

Thema was wir gestern hatten (unter den vielen)

Nachträgliche Anmerkung des Autors:
Thomas Hoßmang
Leiter Nachwuchsleistungszentrum

´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´

Sören Osterland
Sportlicher Leiter Nachwuchsleistungszentrum



ah gut^^

04.08.2019, 20:25
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
hm



F´ßball
Das große Ziel fest im Blick
04.08.2019
Zitat:

Am Mittwoch beim Drittligaspiel gegen ds FCM gegen Mannheim war Lukas Böhm Balljunge. Irgendwann möchte er selbst bei den Profis im Tor stehen. Foto: Michael Täger

Mit Lukas Böhm hat der 1. FC Magdeburg einen U-19-Torhüter von Dynamo Dresden verpflichtet, der bei den Profis mittrainieren soll.
Von Manuel Holscher ›

Magdeburg l Lukas Böhm schaute am Mittwochabend ganz genau hin. Der neue Torhüter der U-19-Mannschaft des 1. FC Magdeburg war als Balljunge in der MDCC-Arena nah dran an den Profis. Und Böhm hatte sich bei der FCM-Drittligapartie gegen Mannheim seinen Wunschplatz gesichert. „Ich stehe gerne direkt neben dem Tor“, sagt er. In der ersten Halbzeit war er somit nur einige Meter von Profi-Keeper Alexander Brunst entfernt.

Was der 17-Jährige dann sah, dürfte ihm einiges an Erfahrung gebracht haben. Es war der Alltag eines Torhüters – mit guten Paraden, aber auch mit teils ärgerlichen Fehlern.

Lukas Böhm, der die Top-Torhüter Gianluigi Buffon, Marc-André ter Stegen und Manuel Neuer als Vorbilder nennt, saugt diese Erlebnisse regelrecht auf. „Es gibt viele Torhüter, von denen man sich etwas abschauen kann. Gerade auch Drittligakeeper sind interessant, weil sie vom Alter her nicht so weit weg sind von mir“, sagt er.
Fairer Konkurrenzkampf

Vor rund drei Wochen wechselte Böhm von Dynamo Dresden zum FCM, mit dem U-19-Team war er bereits in Tschechien unterwegs. Bis zum Start der Junioren-Bundesliga Nord/Nordost am 11. August bei RB Leipzig kämpft er jetzt mit Max Oldenburger und Tom Schlitter um den Platz zwischen den Pfosten. Eine Situation, mit der er gut klarkommt. „Hier ist der Konkurrenzkampf sehr fair. Es spielt derjenige, der wirklich Leistung bringt. Ich bin sehr herzlich aufgenommen worden, habe das Gefühl, schon lange dabei zu sein“, betont Böhm.

Bei seinem Ex-Verein Dynamo Dresden, zu dem er 2016 von Lok Leipzig wechselte, sah das etwas anders aus. „Dort zählt in erster Linie die Profimannschaft. Als Nachwuchsspieler hat man dort manchmal das Gefühl, etwas zu kurz zu kommen“, sagt er. „Mir ist wichtig, wie man mit den Spielern umgeht und wie das Training geplant wird. Das hat dort leider nicht so gut funktioniert.“

Auch wenn die Bedingungen in Dresden nicht so waren, wie es sich Lukas Böhm erhofft hatte, waren die Gedanken an einen Wechsel zunächst gar nicht so stark ausgeprägt. „Ich wollte mich bei Dynamo Schritt für Schritt hochkämpfen. Das hat auch gut geklappt, ich war U-17-Stammtorhüter und Führungsspieler, habe immerhin 26 Bundesligaspiele gemacht“, erzählt der gebürtige Stuttgarter, der im Alter von vier Monaten nach Leipzig kam. „Mein Berater hatte dann aber mit dem FCM Kontakt. Das Gesamtpaket mit Fußball und Schule hat super gepasst, deshalb bin ich gewechselt.“
Böhm will Führungsspieler werden

Das Wort Führungsspieler nutzt Lukas Böhm, der beim FCM einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieb, gerne und oft. Aus gutem Grund: „Das ist mein Anspruch. Ich will Führungsspieler sein, versuche, in jeder Partie viel mit meinen Mitspielern zu sprechen. Das habe ich schon immer so gemacht.“

Seine Ziele beim FCM sind klar: Lukas Böhm möchte jetzt auch in der U-19-Bundesliga Stammkeeper werden und so oft wie möglich bei den Profis mittrainieren, um wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Die Chancen sind in dieser Saison hoch. Sportchef Maik Franz betonte bereits zu Beginn der Vorbereitung, dass der Club neben Alexander Brunst und Neuzugang Morten Behrens keinen weiteren erfahrenen Keeper holen will, damit ein Nachwuchstorhüter seine Chance bei den Profis bekommt. Max Oldenburger und Tom Schlitter waren deshalb schon mal beim Profi-Training dabei, Böhm würde gerne so schnell wie möglich nachziehen. „Ich hatte bereits eine Einheit mit Torwarttrainer Matthias Tischer. „Er macht das super, von ihm kann ich sehr viel lernen. Es ist noch mal ein ganz anderes Trainingsniveau als in Dresden“, sagt er.
Reserven im Ausdauerbereich

Verbessern will sich Böhm unterdessen noch im Ausdauerbereich. „Das ist aber ja bei vielen Torhütern so“, betont er und schmunzelt. Seine Stärken sieht er in anderen Bereichen: „Ich habe eine gute Strafraumbeherrschung und auch gute Reflexe.“

Dass ein Torhüter am Fuß stark ist, sei hingegen nichts Besonderes. „Das wird von vielen Vereinen mittlerweile vorgegeben. Torhüter können es sich heutzutage nicht mehr erlauben, Schwächen im Spiel mit dem Ball zu haben“, erklärt der 17-Jährige.


hm Rene wo issen das neue Bild der U19?
finds auf "FB" nicht



am Samstag war er aber nich dabei

zuschauen

11.08.2019, 08:45
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Zitat von Wadenbeisser:
oha nich gut (oder doch) für die "neue" Truppe

hätte lieber ein etwas "leichten" Auftaktgegner zu Hause gehabt

"hätte hätte Fahrradkette"



...

so los gehts heute bei de

"Dosenabhängigen" prost

zuschauen

11.08.2019, 10:32
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Nachtrag

das sind unsere neuen ...



Neue Gesichter im U19-Team
In den vergangenen Wochen fanden sechs talentierte Neuzugänge den Weg zum Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Magdeburg (siehe Titelbild). Diese werden fortan Teil der Magdeburger Jungs in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost sein.

Obere Reihe: Co-Trainer Pascal Ibold, Lukas Böhm (SG Dynamo Dresden)*, Noah Vetter (FC Energie Cottbus) Teoman Akmestanli (1. FC Nürnberg), Cheftrainer Matthias Mincu
Untere Reihe: Ole Hoch (FC Schalke 04), Paul Minkmar (FC Rot-Weiß Erfurt), Aladin Capli (Eintracht Braunschweig)

*das soll/ist unser 3. TW inner ersten sein/werden

zuschauen

11.08.2019, 12:23
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)

Nachträgliche Anmerkung des Autors:
Torwart Max Oldenburg,Björn Rother,Thore Jacobsen,Torwart Tom Schlitter (v.li.,1. FC Magdeburg) - 3. Liga Saison 2019-2020 Training 1. FC Magdeburg an der MDCC Arena in Magdeburg
https://www.imago-images.de/...3%B3%D0%CF

Startelf

-Schlitter, Tom TW

- Pöllmann, Oliver

- Schmökel, Leon

- Hempel, Tony

- Schweda, Marlon

- Weiß, Tom

- Schiemann, Bruno

- Weigel, Julian

- Schimmelpfennig, Yannick Francis

- Ogbidi, Theo

Bank

Oldenburg, Max TW
Radom, Paul
Akmestanli, Teoman
Hoch, Ole
Minkmar, Paul
Ogbaidze, Shalva

Trainer
Mincu, Matthias

Question Question Question wo ist der TW Lukas Böhm oder ist das gar kein TW Question
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 11.08.2019, 12:26 von Wadenbeisser.

Seiten (23): 1, 2 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 13:11.