MDFF - das Magdeburger Fussballforum



26.10.2019, 15:24
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.262
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
hmm

ach jeminee - 3 Punkte "verspielt"

ehrlich gesagt/gesehen war 95+1 das bessere Team über die 90 Minuten

was man(n) vom Schiedsrichter und seinen Vasallen nicht sagen konnte (besonders 2. Hz.)

manch Entscheidung war doch sehr fragwürdig

da war zb. unsere Ersatzbank plötzlich ein "Stripptieshäuschen" Wink (AssiSchiribedingt)

naja zurück zum Spiel

unsere Spielanlage ist nach vorn einfach zu dünn (der Rest passt auch nicht so doll)

nur Kampf allein reich da nicht aus - spielerisch war vieles nur Stückwerk

und so kam es wie es kommen musste - eine der "vielen" 95+1 Chancen war dann mal drin

danach kam von uns kein "richtiges" aufbäumen mehr (sozusagen bedingungsloses nach vorne)

2-3 Halbchancen dann war finito

3334 (ja ja der Tom - Profihaft halt)

424447

ps. der ältere Herr rechts neben uns hatte ein paar schöne alte "Kraftausdrücke" parat gegen die Schiris (lange so was nicht mehr gehört)
Daumen hoch

...

na ja dat nächst Spiel wird dadurch wieder so ein Abstiegs KampfKrampfDing

28.10.2019, 06:13
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.262
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)


Pöllmann muntert trotz FCM-Niederlage auf
28.10.2019
Zitat:

Kapitän Oliver Pöllmann (am Ball/gegen Bjarne Seturski) verpasste mit dem FCM den dritten Saisonsieg. Foto: Eroll Popova

Die kleine Serie der A-Junioren des 1. FC Magdeburg ist gerissen. Die Mannschaft von Matthias Mincu verlor gegen Hannover 96 mit 0:1.
Von Kevin Gehring

Magdeburg l Wie im Vorfeld bereits erwartet, waren die fünftplatzierten Niedersachsen ein anderes Kaliber als zuletzt die Kellerkinder aus Chemnitz und Cottbus. Trotzdem machte die Mincu-Elf am Sonnabend auf heimischem Platz ihren Job ordentlich. „Wir haben kein schlechtes Spiel geliefert“, zeigte sich der Coach der Bundesliga-A-Junioren vom 1. FC Magdeburg nach dem 0:1 (0:0) gegen Hannover 98 grundsätzlich zufrieden, erkannte aber neidlos an: „Gerade in der zweiten Hälfte haben sich die Hannoveraner den Sieg verdient, sie waren das reifere Team.“

Einzig die Art und Weise , wie diese Niederlage zustandegekommen ist, missfiel dem Trainer sehr. „Wir hatten schon vorher einige Szenen, in denen die 96er hätten in Führung gehen können“, sah Mincu, „aber die Szene, in der das 0:1 dann fällt, war völlig überflüssig.“
Pöllmann trägt Kapitänsbinde

Zustimmung erhielt er da von Abwehrchef Oliver Pöllmann, der für den Gelb-gesperrten Julian Weigel diesmal die Kapitänsbinde trug: „Bei dem Gegentreffer verteidigen wir zu kindlich, das ärgert mich. Nach einem einfachen Ballverlust im Mittelfeld laufen wir, anstatt taktisch zu foulen, in einen ganz dummen Gegenangriff.“ Durch die Mitte durfte 96-Kapitän Simon Fabio Stehle dribbeln und so letztlich vor Tom Schlitter einschießen (72.).
Bilder

FCM-Trainer Matthias Mincu mit Tony Hempel. Foto: Eroll Popova
https://www.volksstimme.de/...lename.jpg
FCM-Trainer Matthias Mincu mit Tony Hempel. Foto: Eroll Popova

Der 17-jährige Schlussmann, der noch am Freitagabend beim Drittliga-Gastspiel des 1. FC Magdeburg bei Viktoria Köln auf der Bank saß, erst spät in der Nacht wieder in Magdeburg ankam und dann um 12 Uhr schon wieder zwischen den Pfosten stand, war bei diesem Treffer machtlos. Mit seinem Einsatz verdiente sich Schlitter dennoch ein Sonderlob. Mincu: „Auf dem Platz hat man ihm nicht angemerkt, dass er Freitagnacht quer durch die Republik gefahren ist. An ihm hat es ganz sicher nicht gelegen.“

Auch Vertretungskapitän Pöllmann sah im Vergleich zu den letzten Erfolgserlebnissen das größte Manko nicht in der Defensive: „Von der Einstellung her waren wir wieder top. und auch die Abwehr stand solide, aber die Effektivität und Konsequenz der Vorwochen hat diesmal gefehlt.“
Weigel fehlte dem FCM

Gefehlt hat mit Julian Weigel zudem eine wichtige Stütze der Mannschaft. „Mit seiner Erfahrung ist ,Jule‘ eigentlich unverzichtbar für das Team. Auch als Kapitän macht er einen sehr guten Job“, adelte ihn sein Vertreter Pöllmann, der in der Mannschaft auch ohne Binde den höchsten Respekt seiner Mitspieler genießt. „Ich freue mich, dass ich im Team so anerkannt bin“, so „Pölle“.

Darum will der 18-jährige Führungsspieler, der nach einer Verletzung zum Saisonstart mehrere Wochen ausfiel und die U 19 seit seiner Rückkehr Ende September maßgeblich stabilisiert, jetzt auch mit gutem Beispiel vorangehen und den Kopf gar nicht erst hängen lassen. „Die Stimmung war am Sonnabend leicht geknickt, weil die Niederlage doch unnötig war. Es ist im Fußball aber vollkommen normal, auch mal zu verlieren, schließlich ist Hannover ein Top-Fünf-Team der Liga. Die Frage ist nur, wie man von Niederlagen zurückkommt“, meinte er.
Tugenden verinnerlicht

Pöllmann warf deshalb sogleich einen Blick nach vorn: „Wir sollten in dieser Woche konzentriert trainieren und wieder hart an uns arbeiten, um beim Niendorfer TSV gegen einen direkten Kontrahenten einen wichtigen Sieg einzufahren.“

Bei einem Punkt ist er sich besonders sicher: „Die Magdeburger Tugenden hat inzwischen jeder bis auf die Knochen verinnerlicht. Wenn wir diese regelmäßig auf den Platz bringen, können wir jedem Gegner der Bundesliga einen harten Kampf liefern. Und genau das ist unser Anspruch.“





31.10.2019, 10:14
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 491
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
unsere u19 spielt am samstag auswärts beim niendorfer TSV , das heißt ein kellerduell hoch 10 ! unsere u19 steht mit 7 punkten auf einen nicht abstiegsplatz , cottbus dahinter auf einen abstiegsplatz und punktgleich das heißt unsere u19 muss gewinnen in niendorf ! niendorf selber steht auf platz 13 mit nur einen punkt.

31.10.2019, 16:14
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.262
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
alles außer einem Sieg is nix

will man(n) die 24 so schnell wie möglich und nich absteigen



02.11.2019, 12:58
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.262
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
hmm Oh mein Gott

1:1

so wird das nix Jungs



02.11.2019, 16:34
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 491
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
schade hätte mir mehr erhofft naja

07.11.2019, 19:03
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.262
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Oh mein Gott

mal wieder gegen die "BullettenStadt"

1. FC Magdeburg vs. 1.FC Union Berlin

es wird dringend zeit zu Punkten

denn die "Randpolen" sitzen uns mit ein spiel Rückstand im Nacken

also bitte ...

zuschauen

09.11.2019, 08:53
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.262
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
hmm ick weß nich

hab zwar gesagt das ich dabei bin aber dat Wetter

nix für entzündete alte Knochen


für meine Gesundheit



ps. alles gute zur baldigen Genesung Ramona (& Gerd)
auf das wir die "härtesten" Nachwuchsfans bald wieder an der Seitenlinie (Stange) begrüßen dürfen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.11.2019, 09:09 von Wadenbeisser.

09.11.2019, 15:14
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 491
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
4:1 niederlage gegen union berlin... kämpferisch war es gut von unseren jungs , chancen mäßig sehr mau aber es hätte 2 elfer für uns geben müssen. hm alles im allen ist das ergebnis trotz alles zu hoch ausgefallen

09.11.2019, 16:18
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.262
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Zitat von fcm1965treue:
4:1 niederlage gegen union berlin... kämpferisch war es gut von unseren jungs , chancen mäßig sehr mau aber es hätte 2 elfer für uns geben müssen. hm alles im allen ist das ergebnis trotz alles zu hoch ausgefallen

tcha so is dat

bei 0z1 Rückstand und 2 glasklaren* nicht gegebenen 11er kömmt dann so was raus

bekommt man die führt man (2z1) und verliert nicht so kackmäßig

*aber so was von Glasklar (nein und nicht durch die dunkelblaue Vereinsbrille gesehen)

wieder mal solche SchiriPlinsen aus Wolfsburg

zuschauen

Bilder sichte ich noch ...

ps. Rico (Brueck******) unser RettAss hatte heut richtig zu tun

eine Platzwunde am Kopf
und ein verdacht auf Beinbruch was sich ewtl. als starke Prellung am Schienbein (Bein) heraus stellt(e)?


Seiten (27): 1, 2 ... 23, 24, 25, 26, 27



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 04:30.