MDFF - das Magdeburger Fussballforum



03.10.2018, 17:56
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.953
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Zitat von Wadenbeisser:


schade

1. Hz wie „Amateure“ gespielt und Geschenke verteilt (Hörensagen - war erst mit Pausenpfiff da)

2 Hz. wie gegen den HSV

mitgespielt und nix gerissen

selbst mit einem Spieler mehr auf dem platz

immer nur durch die „Mitte“

und dadurch hat das „Braungestreifte“ das klever (mit den größeren Chancen) heruntergespielt

emmmm... wenn (hätte hätte Fahrradkette) der anschlußtreffer gezählt hätte wäre es vielleicht noch was werden können

aber es zählte nicht (angeblich Foul) wurde aber von eigenen übern Haufen gerannt

ps. alles gute unserem Torwart der von „Braungestreiften“ weg gerammt wurde (nö war kein Foul sagte der Schwarzgestreifte) Oh mein Gott

na ja

wat solls

zuschauen

Nachtrag Bilders vom Spiel (DFB)



06.10.2018, 15:23
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 366
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Weil es noch keine gruppe gibt mit landespokal schreibe ich mal hier das ergebnis rein unsere u19 gewinnt gestern das spiel beim vfl halle mit 7:1 !

07.10.2018, 14:04
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.953
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)




...

Spieler/A-JuniorenTore
Marvin Temp3
Marcel Hommel2
Anton Kanther3
Maximilian Farwig1
  
  
  
  
  
  


19.10.2018, 19:21
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 366
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
unsere u19 spielt morgen den 20.10. gegen Carl zeiss jena zuhause ! Ein Aufsteiger duell und jena ist ein direkter Konkurrent im abstiegskampf ! unsere u19 hat 5 punkte und jena 4 punkte ! 10. gegen 11. wird spannend werden Smiling
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 19.10.2018, 19:23 von fcm1965treue.

20.10.2018, 09:08
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.953
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Fußball
Es wird Zeit für den nächsten Chahed
20.10.2018



Zitat:

Thomas Hoßmang, hier mit Malte Zentrich, empfängt am Sonnabend mit der U 19 den FC Carl Zeiss Jena zum Bundesliga-Spiel. Foto: Eroll Popova

Seit vier Jahren ist Thomas Hoßmang beim FCM, aktuell Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) und Trainer der U 19. Und das mit Erfolg.
Von Hans-Joachim Malli ›

Magdeburg l Tritt Nachwuchsleiter Thomas Hoßmang aus seinem Trainerzimmer, muss er durch einen Raum mit Trainingsutensilien, Trikots und Bällen. Draußen angekommen, schaut er auf das Nachwuchsleistungszentrum und die beiden Sportschulen. Gestern hatte der 51-Jährige dafür aber keinen Blick, fing ihn doch Präsident Peter Fechner vor der Tür an der Mehrzweckhalle zu einem kurzen Plausch ab.
Kurze Wege beim FCM

Hoßmang lobt die kurzen Entscheidungswege beim Club, tauscht sich regelmäßig mit Cheftrainer Jens Härtel aus. „Das habe ich so in anderen Vereinen nicht erlebt. Wichtig ist: Geht‘s den Profis gut, geht‘s auch uns im NLZ gut. Ansonsten sollte man immer schön bescheiden sein.“

Gerade läuft die Zertifizierung des NLZ durch den DFB und die DFL. Der FCM ist guter Hoffnung, wieder mindestens einen Stern, vielleicht auch mehr zu erhalten. Dafür wurde in letzter Zeit einiges investiert. So bezogen die Trainer und Mitarbeiter eine gesamte Etage der ehemaligen MD-Reha. Weitere Mitarbeiter, auch für den pädagogischen Bereich, wurden eingestellt.
Unterschiede zu Bundesligisten

Natürlich sieht auch Hoßmang die noch immer bestehenden Unterschiede zu den Nachwuchszentren der gestandenen Bundesligisten, meint aber: „Wir sind so selbstbewusst zu sagen, dass wir auch wer sind. Wir können ja auch ein bisschen was. An uns Trainern liegt es, den Jungs das nötige Selbstvertrauen mit auf dem Weg zu geben, dass sie sich vor niemanden verstecken sollten.“

Der NLZ-Leiter und Coach der U-19-Bundesligamannschaft sieht ein aktuelles Problem darin, dass Wolfsburg und RB Leipzig immer zeitiger an die Talente der Region herantreten und diese abwerben. Da es ein stilles Übereinkommen zwischen den NLZ gibt, erst ab der U 15 Verträge mit Spielern zu schließen, sei ein gutes Scouting nötig. Nachteile auf finanziellem Gebiet versucht man, beim FCM auf anderem Weg auszugleichen.
Mit Jungs respektvoll umgehen

„Zum Beispiel mit unserer Art, wie wir hier mit den Jungs respektvoll umgehen. Wir versuchen alle mitzunehmen. In Wolfsburg oder Leipzig ist man einer von vielen. Wir wollen uns um die Jungs hier kümmern“, sagt Hoßmang, verweist zudem auf den Standortvorteil der kurzen Wege zwischen Verein, Schule, Internat oder Physiotherapie im Osten der Elbestadt.

Erfolge stellen sich nach und nach ein, unabhängig davon, wie viele Sterne das NLZ hat. Mit Luca Julien Döbbelin und Justin Kauka erhielten gestern zwei U-17-Kicker des FCM eine Einladung zum U-16-Perspektivlehrgang des DFB Ende Oktober im thüringischen Teistungen.
Zeit für neuen Chahed

Und ein Ziel hat Hoßmang, der seit vier Jahren beim FCM ist, auch. Unter seiner Verantwortung soll nach Tarek Chahed möglichst bald weiteren Talenten der Sprung in die Profimannschaft gelingen. Zeit wird es langsam.*


* hm es gibt ja schon „2“ - nur spielen die nicht!



20.10.2018, 16:07
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 366
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
yeah unsere u19 jungs gewinnen gegen mitaufsteiger jena 2:1 und haben somit 8 punkte und sind weiter weg gerutscht von den abstiegs rängen Smiling

20.10.2018, 16:39
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.953
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Zitat von fcm1965treue:
yeah unsere u19 jungs gewinnen gegen mitaufsteiger jena 2:1 und haben somit 8 punkte und sind weiter weg gerutscht von den abstiegs rängen Smiling

wenigsten was erfreuliches

v up

die wissen wenigsten noch wie „Buden“ gemacht werden!

zuschauen

20.10.2018, 17:01
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 366
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Zitat von Wadenbeisser:
Zitat von fcm1965treue:
yeah unsere u19 jungs gewinnen gegen mitaufsteiger jena 2:1 und haben somit 8 punkte und sind weiter weg gerutscht von den abstiegs rängen Smiling

wenigsten was erfreuliches

v up

die wissen wenigsten noch wie „Buden“ gemacht werden!

zuschauen


Recht hast du...

21.10.2018, 00:46
Geranobi Abwesend
Mitglied

Beiträge: 303
Dabei seit: 18.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)
Nun dann René ich geben mal meinen Senf noch dazu, die 3 vom Nebenplatz oder so ..

Siiiiiiiieg! Herzlichen Glückwunsch unserer Mannschaft und dem Trainerteam! Olé FCM!
Wir haben gewonnen, sowohl auf dem Rasen, als auch neben dem Rasen. Das war vielleicht heute, inzwischen gestern, was ..

1. FC Magdeburg U19 - FC Carl Zeiss Jena: 2:1 (0:0)
Unsere Torschützen: Anton Kanther (10) per Elfer, Marc Plewa (9)

Vor dem Spiel, Magdeburg 5 Punkte, Jena 4 Punkte, Jena direkt hinter uns mit einem Punkt. Dieses Spiel wollten beide Mannschaften nicht verlieren, das war klar und auch klar zu sehen. So war auch der Spielverlauf in der 1. Halbzeit. Dann ging es weiter, auf einmal stand da ein Mann neben uns, sagte nicht viel, aber irgendwann dann doch, er war von Jena. Unsere Jungs gingen mehr auf Angriff und Jena schoss auf einmal ein Tor. Und da schrie der doch los und laberte uns voll .. Erinnerte stark an ein Spiel gegen Bremen, wo eine Frau .., hahaha! Jedenfalls hat Bremen damals noch verloren und Jena machte das heute auch. Schadenfreude und Häme in Machteburch gegen uns .., wir wissen schon lange, ein Spiel ist erst beendet, wenn der Schiedsrichter abpfeift. Unser Käp'ten wurde gefoult und wir bekamen einen Elfer, Kanther - Tor - Jubel, Jubel, Jubel! Und Power, es ging ab, das setzte noch einmal Kräfte frei. Der Herr neben uns war schon .. Und Marc Plewa tat uns den Gefallen und knallte den Ball ins Tor zum Sieg in der 89. Minute, boah oh man! Waren nicht so viele Zugucker und Fans heute da, aber die schrien und sprangen und jubelten alle wie verrückt, auf dem Platz kannte die Freude auch keine Grenzen mehr. Jena war k.o. und wir haben gewonnen, unsere Jungs können sich etwas absetzen. Und der Mann neben uns ging schimpfend seiner Wege und konnte sich gar nicht mehr beruhigen .. So ist Fußball, mal gewinnt man, mal verliert man, heute haben wir gewonnen und das sehr zurecht.

Zwischendurch guckten wir immer wieder auf unser Handy, was unsere Erste so machte. War leider nicht so erfolgreich, weiter geht es, es wird eine schwere Saison, das haben wir doch gewusst, auch wenn einige schon vom nächsten Aufstieg träumten vor der Saison. So einige von uns waren vor nicht so all zu langer Zeit mit uns im HKS, da hat man uns ausgelacht, weil wir da noch hingehen, sie hätten uns im Fernseher gesehen, wie wir da so alleine im Block saßen, was wir da noch wollen .., so ist er auch der Fußball. Unterstützt unsere Mannschaft und wir werden sehen, wozu es reichen wird.

Weiter geht es für unsere U19:
Sonnabend, 27.10.2018, 12.00 Uhr
VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg U19
Osnabrück ist derzeit mit 0 Punkten Letzter, aufpassen, keiner verschenkt die Punkte.

Im Landespokal geht es übrigens nun wahrscheinlich weiter am:
Mittwoch, 31.10.2018, 11.00 Uhr
JSG Irxleben/Niederndodeleben - 1. FC Magdeburg U19
Pokal olé!

Sonntag, also heute, wird auf den HKS-Nebenplätzen auch gespielt:

11.00 Uhr U16 - VfL Halle
12.00 Uhr U17 - F.C. Hansa Rostock
14.00 Uhr U15 - 1. FC Neubrandenburg 04

Kommt vorbei, wenn ihr mögt und könnt, die Jungs würden sich ganz sicher freuen.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 21.10.2018, 08:45 von Geranobi.

22.10.2018, 08:31
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.953
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: A-Junioren-Bundesliga (U19)


hätte ich das gewusst wäre ich lieber hier her gegangen statt dem „gemurkse“ in Heidenheim am „TV“ zu zuschauen

Spieler/A-JuniorenTore
Anton Kanther4
Marvin Temp3
Marcel Hommel2
Maximilian Farwig1
Marc Plewa1
  
  
  
  
  



nächstes ist in



Seiten (20): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 19, 20



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 10:35.