MDFF - das Magdeburger Fussballforum



09.06.2019, 11:20
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.952
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: B-Junioren Regionalliga
Zitat von fcm1965treue:
POKALSIEG 1:0 sieg gegen halle durch ein elfmeter ! aber auch verdient gewonnen Wink somit haben sie halle die perfekte ein klein bisschen versaut :P

v up

Rest ist von Nebenan geklaut

dort zu erlesen






zuschauen

11.06.2019, 06:03
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.952
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: B-Junioren Regionalliga



Fussball Fußball
Versöhnlicher Abschluss
11.06.2019
Zitat:

Groß war die Freude bei den U-17-Kickern nach dem Gewinn des Fußball-Landespokals im Harzörtchen Dingelstedt. Die Elbestädter hatten sich mit 1:0 gegen Dauerrivale Hallescher FC behauptet. Foto: 1. FC Magdeburg

Mit einem Finalerfolg über den Halleschen FC im Landespokal der B-Junioren rettete die U 17 des 1. FC Magdeburg noch halbwegs eine durchw...
Von Kevin Gehring

Dingelstedt/Magdeburg l Sören Osterland war mehr als zufrieden. Mit dem Ergebnis, mit dem Titelgewinn. Aber auch mit dem ganzen Drumherum. „Es war das erwartete Pokalfinale mit mehr Derby-Stimmung als im Punktspiel, es ging ordentlich zur Sache“, sagte der Trainer der FCM-B-Junioren. Das Endspiel zuvor hatte sein Team mit einem 1:0-Erfolg über den Erzrivalen Hallescher FC gewonnen. Doch es war eben mehr als nur ein Sieg. Es war ein versöhnlicher Abschied in die Sommerpause. Und es war die erhoffte Wiedergutmachung. Zur Erinnerung: Die Magdeburger hatten ja als Dritte der B-Junioren-Regionalliga den Relegationsplatz zur Bundesliga verpasst, diesen Platz hatte sich ausgerechnet der HFC geholt.
Geglückte Revanche

Nun also die kleine Revanche. Vor knapp 250 Zuschauern im Harzer Örtchen Dingelstedt fand der FCM-Nachwuchs gut in die Partie. Während die Saalestädter immer wieder mit langen Bällen operierten, waren die Blau-Weißen auf Fußballspielen bedacht. „Wir haben versucht, fußballerisch dagegenzuhalten und uns ordentlich in die Zweikämpfe hereinzukrachen. Das ist uns auch gut gelungen“, freute sich Osterland.

Noch mehr freute sich der 33-Jährige nach einer knappen halben Stunde. Nach einem Foulspiel an Paul Radom bekamen die Magdeburger einen Strafstoß zugesprochen. Tom Weiß trat an und knallte die Kugel unhaltbar für HFC-Keeper Franz Günther Lohse ins linke Eck unter die Latte.
Kaum große Chancen

Weitere große Chancen, das Endspiel vorzeitig zu entscheiden, gab es in der Folge aber nur noch selten. „Der letzte Pass hat bei uns leider zu oft noch gefehlt, sonst hätten wir das Ding früher zumachen können“, erklärte Osterland. „So blieb es bis zum Schluss unangenehm, weil bei so vielen weiten Bällen vom Gegner immer mal einer durchrutschen kann. Aber wenn es einer verdient hatte, dann wir“, meinte der Coach.

„Ich freue mich wahnsinnig für den gesamten Kader, weil jeder seinen Job über die Saison nach besten Möglichkeiten gemacht hat und damit heute seinen Anteil am Pokalsieg hatte.“

FCM: Schiller – Singbeil, Schimmelpfennig, Weiß, Schmökel, Radom, Blecker, Hohmann (73. Quaas), Klötzing, Embach (77. Erdmann), Ogbaidze (80.  Ogbaidze)




18.07.2019, 17:05
fcm1965treue Abwesend
Mitglied

Beiträge: 366
Dabei seit: 13.05.2017
Wohnort: -
Betreff: Re: B-Junioren Regionalliga
Unsere b-jugend startet am 17.8 mit einen heimspiel gegen Viktoria Berlin Smiling vorfreude steigt nicht nur bei der 1. sondern auch bei unseren nachwuchs Smiling

Seiten (17): 1, 2 ... 15, 16, 17,



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 03:55.