MDFF - das Magdeburger Fussballforum



21.11.2018, 21:52
Paps Abwesend


Avatar

Beiträge: 240
Dabei seit: 26.02.2016
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: SpVgg Greuther Fürth - 1.FC Magdeburg Fr. 23.11.2018 18:30 Uhr
Auch aus meiner Sicht, hat er einige Dinge gesagt wie ich sie sehe. Passspiel in den Lauf des Mitspielers und nicht in den Rücken, angemessene Schärfe der Pässe. Wenn dem die Taten folgen, sehe ich der Zukunft optimistisch entgegen. Mal sehen wie Freitag die Mannschaft auftritt. Ich bin gespannt.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 21.11.2018, 21:53 von Paps.

22.11.2018, 10:13
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: SpVgg Greuther Fürth - 1.FC Magdeburg Fr. 23.11.2018 18:30 Uhr
ja Jürgen

würde das nicht "jeder" Trainer in der Situation sagen!?

aber allein der glaube an die Spieler fehlt mir!

spielen die jetzt plötzlich auffälliger besser als unter Härtel ... was sagt das über die Spieler aus

na ja schaun mer mal auf Freitag

------------------


Zitat:

Neu-Trainer Michael Oenning trichtert dem FCM mehr Präzision ein Foto: Ronny Hartmann

von: MICHAEL ­NOWACK veröffentlicht am
21.11.2018 - 22:20 Uhr

Seit zehn Tagen ist Michael Oenning (53) Cheftrainer in Magdeburg! Freitag (18.30 Uhr) gibt er seine Punktspiel-Premiere bei Greuther Fürth. Wird eine Reise in die Vergangenheit. Denn gleich nebenan hat er bis 2009 den 1. FC Nürnberg trainiert.

Oenning: „Das wird da nicht einfach. Aber von der ersten Sekunde an muss erkennbar sein, dass wir eine Spielidee haben, was mitnehmen wollen.“

Und da soll besonders eines anders laufen als unter seinem Vorgänger. Die Forderung: Dominanz und Ballbesitz über hohe Passgenauigkeit.

Oenning: „Ich kenne keinen Dachdecker, der ohne Hammer aufs Dach klettert. Präzise Pässe sind elementares Handwerk. Selbst Louis van Gaal hat die Bayern Pässe trainieren lassen. Ich bin weit davon entfernt, Tiki-Taka-Fußball einzuführen. Aber es geht um Grundeigenschaften. Die werde ich täglich einfordern und die Mannschaft weiter damit nerven.“

Oenning nervt den FCM!

Noch ist er damit beschäftigt, sein Gerüst zu finden. Im Mittelfeld fallen mit Ignjovski, Preißinger und Laprevotte drei Start­elf-Kandidaten aus. Oenning: „Nach den wenigen Tagen des Kennenlernens muss das Puzzle erst zusammengesetzt werden. Aber ich konnte bisher durchweg gute Eindrücke sammeln.“

Auch wenn das Personal noch nicht steht. Sein Ziel ist klar: „Wir müssen gewinnen. Und das geht nur über Agieren.“ Und über präzise Pässe! Davon könnte Ballermann Christian Beck (30) am meisten profitieren, der hing bei den „Langholz-Orgien“ bisher oft in der Luft.

Seine Tore braucht der FCM mehr denn je...

zuschauen

22.11.2018, 10:18
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: SpVgg Greuther Fürth - 1.FC Magdeburg Fr. 23.11.2018 18:30 Uhr


Fußball
Schäfer ist beim FCM der Ruhepol
22.11.2018

Zitat:

Steffen Schäfer (r.) zählte bislang zum Stamm der FCM-Mannschaft, bestritt elf von 13 Spielen. Im Training will er sich Neu-Coach Michael Oenning (l.) weiter anbieten. Foto: Eroll Popova

Steffen Schäfer ruht in sich - auf und neben dem Platz. Zuletzt lief er beim 1. FC Magdeburg als Abwehrchef auf.
Von Anne Toss ›

Magdeburg l Das Ruhige liegt in seinem Naturell. Und Steffen Schäfer will und kann es auch auf dem Platz nicht ablegen. Warum auch? „Einen kühlen Kopf zu bewahren, ist überall ganz gut. Deshalb kommt mir meine Art auch im Spiel zugute. Und manchmal kann ich es auch auf meine Mitspieler übertragen, was sich dann auch positiv auswirkt“, sagt Steffen Schäfer und schmunzelt.

...



zuschauen

22.11.2018, 13:31
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: SpVgg Greuther Fürth - 1.FC Magdeburg Fr. 23.11.2018 18:30 Uhr


Fußball | 2. Bundesliga Oenning hofft zum Debüt auf mutigen FCM-Auftritt in Fürth

14. Spieltag
Zitat:

Beim 1. FC Magdeburg beginnt am Freitag eine neue Zeitrechnung. Nach vier Jahren Jens Härtel steht nun Michael Oenning an der Seitenlinie. Und der hat klare Vorstellungen, wie der Aufsteiger aus den Tabellen-Niederungen der 2. Bundesliga herauskommen kann. Zunächst geht es nach Franken.

Bildrechte: imago/Jan Huebner

Mit neuem Trainer und einer neuen Spielidee will der 1. FC Magdeburg den Sprung aus dem Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga schaffen. Chefcoach Michael Oenning, der vor eineinhalb Wochen den langjährigen FCM-Erfolgstrainer Jens Härtel beerbte, will gleich in seinem ersten Spiel am Freitag bei der favorisierten SpVgg Greuther Fürth (18:30 Uhr) punkten.

Verzichten muss er dabei auf den bundesligaerfahrenen Abwehrspieler Aleksandar Ignjovski. Der frühere Freiburger hatte sich am Montag im Testspiel gegen den Sechstligisten FSV Barleben (8:0) eine komplexe Ellenbogenverletzung zugezogen und muss operiert werden. Der Einsatz von Charles-Elie Laprevotte und Rico Preißinger ist noch offen.
Wende nach zuletzt vier Pleiten?

"Wir haben die Zeit genutzt, um uns aneinander zu gewöhnen. Leider haben wir durch den Ausfall von Ignjovski einen Wermutstropfen dabei", sagte Oenning am Mittwoch. Der 53-Jährige soll die Krise der Magdeburger in der ersten Zweitliga-Saison so schnell wie möglich beenden. Die Mannschaft konnte als einziges Profi-Team im deutschen Fußball in dieser Spielzeit noch keine Heimpartie gewinnen. Nach vier Niederlagen in Serie und nur einem Saisonerfolg rutschte der 1. FCM auf einen Abstiegsplatz ab.

Michael Oenning und Maik Franz (re.), dem Leiter der Lizenzspieler-Abteilung des FCM. Bildrechte: imago sportfotodienst
Oenning hofft auf mutigen Auftritt

Beim Tabellen-Achten rechnet sich Oenning dennoch etwas aus. "Ich hoffe, dass wir von der ersten Sekunde erkennen, dass wir etwas mitnehmen wollen aus Fürth. Mit vollem Willem können wir in Fürth bestehen", sagte er. Sein Team müsse sich davon lösen, was vorher "alles war und dürfe nicht immer Vergleiche ran ziehen."

Er fordert mutigen Fußball und agieren statt reagieren. "Wenn wir den Ball haben, muss es schnell gehen. Das muss man sich über Erfolgserlebnisse erarbeiten. Das erwarte ich von der ersten Sekunde", meinte Oenning.
FCM und Oenning sind noch in der Kennenlernphase

Noch ist er dabei, die Mannschaft kennenzulernen. "Wir werden sicherlich irgendwann eine feste Achse haben, aber die kann ich heute noch nicht bekannt geben. Ich muss erst alle Stärken unserer Jungs herausfinden", betonte der Trainer, der einst beim Hamburger SV und beim 1. FC Nürnberg in der Verantwortung war. Zuletzt hatte Oenning Vasas Budapest betreut, war aber mit dem Team zum Ende der vergangenen Saison aus der ersten ungarischen Liga abgestiegen.


Bildrechte: imago sportfotodienst

dpa



22.11.2018, 13:46
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: SpVgg Greuther Fürth - 1.FC Magdeburg Fr. 23.11.2018 18:30 Uhr


23.11.2018, 09:56
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: SpVgg Greuther Fürth - 1.FC Magdeburg Fr. 23.11.2018 18:30 Uhr
so

er hat ja viel gesprochen aber nix essenzielles gesagt

„Butter bei die Fische“

Vorm Spiel gegen Fürth Oenning nimmt Magdeburg den Druck
Zitat:

Michael Oenning löste in der Vorwoche Jens Härtel ab Foto: Ronny Hartmann
...
na dann auf zur "Happy Hour"





23.11.2018, 11:06
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: SpVgg Greuther Fürth - 1.FC Magdeburg Fr. 23.11.2018 18:30 Uhr


heute

23.11.2018, 13:45
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: SpVgg Greuther Fürth - 1.FC Magdeburg Fr. 23.11.2018 18:30 Uhr


23.11.2018, 20:09
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: SpVgg Greuther Fürth - 1.FC Magdeburg Fr. 23.11.2018 18:30 Uhr
Oh mein Gott

wie geht der Spruch?

wer vorne seine ...

Nein Nein Nein

23.11.2018, 20:19
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.098
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: SpVgg Greuther Fürth - 1.FC Magdeburg Fr. 23.11.2018 18:30 Uhr
na noch das beste draus gemacht

schaun mer mal nach 75 Minuten

ab da beginnt ja immer das abkacken

zuschauen

Seiten (4): 1, 2, 3, 4



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 03:44.