MDFF - das Magdeburger Fussballforum



31.12.2018, 13:33
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.162
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Gute Vorsätze für das Jahr 2019 (Spieler, Verein ...)
Weniger Stress, mehr Sport, mehr Schlaf, mehr Zeit:

Für das neue Jahr 2019 haben viele schon gute Vorsätze geschmiedet.

bevor das „neue“ beginnt noch schnell das ...



31.12.2018, 13:38
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.162
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Gute Vorsätze für das Jahr 2019 (Spieler, Verein ...)
Zitat:
Quelle
Rico Preißinger (r.) setzt sich gegen Kölns Niklas Hauptmann durch. Der Mittelfeldmann tankt gerade in London Kraft für die RückrundeFoto: picture alliance / Fotostand

Preißinger verspricht für die Rettung des FC Magdeburg „Wir werden
uns zerreißen“

von: RONNY veröffentlicht am
27.12.2018 - 22:05 Uhr

Zehn Tage Zeit zum Durchschnaufen!

Magdeburgs Urlaub ist extrem kurz, aber enorm wichtig, um die ersten 18 Spiele der Zweitliga-Geschichte zu verarbeiten. Denn in der Hinrunde zahlte der Aufsteiger jede Menge Lehrgeld, holte nur einen Sieg. Der Vorletzte FCM kassierte zudem die meisten Gegentreffer der Liga (35), ebenso viele wie Schlusslicht Ingolstadt.

„Wir sind wohl einfach zu doof“, ärgerte sich Trainer Michael Oenning (53) nach dem jüngsten Nackenschlag beim FC St. Pauli (1:4).

Schafft Magdeburg noch den Klassenerhalt? „Wir werden uns in der Rückrunde zerreißen“, verspricht Rico Preißinger (22). Der Mittelfeldmotor verbringt die freien Tage mit Freundin Maren im Mutterland des Fußballs, tankt Kraft in London.

Preißinger sagt: „Wir sind Profisportler, müssen nach jeder Niederlage aufstehen. Wir schulden es den Fans, dem Verein und natürlich uns selbst, immer wieder neu Gas zu geben. Davon wird uns keiner abbringen, wir werden die Vorbereitung intensiv nutzen.“

Die beginnt am 3. Januar in Magdeburg, bevor der FCM zwei Tage später ins einwöchige Spanien-Camp nach Novo Sancti Petri fliegt. Die Rückrunde startet am 29. Januar mit dem Flutlicht-Heimkracher gegen Erzgebirge Aue.

zuschauen

31.12.2018, 13:41
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.162
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Gute Vorsätze für das Jahr 2019 (Spieler, Verein ...)
Quelle
Christian Beck M.) trifft mit seinem 8. Saisontor zum 1:0 gegen Union Berlin. Am Ende stand es 1:1Foto: Ronny Hartmann

Zitat:

Magdeburgs Kapitän-Beck Mein Plan für die Rettung

von: RONNY HARTMANN veröffentlicht am
30.12.2018 - 22:13 Uhr

Während Aufsteiger Magdeburg als Vorletzter überwintert, hat sich Christian Beck (30/ 8 Treffer) in seiner ersten Zweitligasaison in die Torjäger-Top 5 geschossen.

Nach kurzem Heimaturlaub mit Töchterchen Melina (3 Monate) und Freundin Paulin schaltet der Mittelstürmer auf Angriff: „Bei der Familie kann ich gut abschalten, im Hinterkopf sind aber immer auch Gedanken um den FCM. Wir werden zurückschlagen und alles raushauen. Jeder will in der Liga bleiben.“

Glück, Kraft, Nervenstärke oder Qualität – was fehlt dem FCM (erst ein Saisonsieg)?

Beck: „Qualität und Kraft sind es nicht, wir laufen immer mehr als der Gegner. Oft haben wir lange sehr gut gespielt. Doch wir müssen in die Köpfe bekommen, unser Spiel so lange durchzuziehen und uns nicht hinten reindrängen zu lassen, bis der Schiri abpfeift. Daran werden wir jetzt hart arbeiten.“

Zum vierten Mal fliegt Beck mit dem FCM ins Spanien-Camp (6.-12.1.) nach Cadiz – aber erstmals als Kapitän. Beck: „Dort ist es warm, die Plätze sind top, jeder kann sich fokussieren, der ein oder andere Neue integriert werden. In der Rückrunde haben wir gleich enorm wichtige Spiele, wo wir Siege einfahren müssen.“
Auch Interessant

Sein persönliches Ziel? Beck: „Ich will der Mannschaft mit Toren helfen und hoffe, dass für den Klassenerhalt noch viele dazukommen.“


zuschauen

31.12.2018, 13:46
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.162
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Gute Vorsätze für das Jahr 2019 (Spieler, Verein ...)


Fußball
FCM-Stürmer Beck will nicht mehr weg
31.12.2018
Zitat:

Christian Beck posiert am Petriförder in Magdeburg. Er ist der Top-Torjäger des FCM, auch wenn es für die Torjägerkanone in dieser Saison nicht reichen wird. Foto: Eroll Popova

Christian Beck wird das Jahr 2018 wohl nie vergessen. Sportlich und privat erlebte der 30-Jährige Besonderes.
Von Manuel Holscher ›

...

Mission beim FCM noch nicht beendet

„Die Zeit beim FCM hat mir gezeigt, dass sich harte Arbeit immer irgendwann auszahlt. Bevor ich nach Magdeburg kam, war gar nicht klar, ob ich überhaupt noch weiter Fußballprofi sein kann“, betont er. Und: „Ich fühle mich sehr wohl und denke überhaupt nicht daran, dass sich das mal ändert. Ich möchte gerne noch viele Jahre beim FCM spielen und am liebsten gar nicht mehr weg.“

Beck, dessen Vertrag bis Sommer 2020 läuft, sieht seine Mission noch nicht als beendet an. „Das ist erst der Fall, wenn wir in dieser Saison den Klassenerhalt schaffen und uns dann in der 2. Bundesliga etablieren. Dabei will ich mithelfen“, versichert er.
...


zuschauen

31.12.2018, 14:07
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.112
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Gute Vorsätze für das Jahr 2019 (Spieler, Verein ...)
Klingt nicht schlecht, man muss es nur noch mit Leben füllen . . . . . .

An dieser Stelle von mir, auch an alle hier lesenden und schreibenden, einen guten Rutschg und alles Gute für 2019

01.01.2019, 13:02
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.162
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Gute Vorsätze für das Jahr 2019 (Spieler, Verein ...)
Zitat von armageddon:
Klingt nicht schlecht, man muss es nur noch mit Leben füllen . . . . . .

An dieser Stelle von mir, auch an alle hier lesenden und schreibenden, einen guten Rutschg und alles Gute für 2019

jep Arma

Daumen hoch

01.01.2019, 13:27
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 1.274
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Gute Vorsätze für das Jahr 2019 (Spieler, Verein ...)
Gesundes neues Jahr allen hier. Auf das der Club 2019 wieder in die Spur kommt.

02.01.2019, 10:02
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.162
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Gute Vorsätze für das Jahr 2019 (Spieler, Verein ...)


Oennings Forderungen ans Team
Januar 2, 2019
bitte auch den Link zu Mirko benutzen (ohne Klick sonst bald ... Danke)







05.01.2019, 09:42
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 4.162
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Gute Vorsätze für das Jahr 2019 (Spieler, Verein ...)




Erst Klassenerhalt, dann Hochzeit So plant Kirchhoff
seine FCM-Zukunft
Zitat:

FCM-Neueinkauf Jan Kirchhoff Foto: Ronny Hartmann

von: Michael Nowack veröffentlicht am
04.01.2019 - 21:05 Uhr

Zweimal Deutscher Meister, zweimal Pokalsieger und Fifa-Klubweltmeister 2014. Drei Titel, die FCM-Neueinkauf Jan Kirchhoff (28/Vertrag bis Saisonende) mit nach Magdeburg brachte.

„Schön, das in der Vita zu haben. Aber darauf bilde ich mir nichts ein. Und es macht mich schon gar nicht zu einem besonderen oder besseren Menschen mit Sonderstatus“, sagt der Ex-Bayern-Profi (2013 bis 2018).


Neben Kirchhoff (r.) kam auch Perthel neu zum FCM Foto: Ronny Hartmann
Von Starallüren keine Spur! Aber einen festen Plan, was er mit Magdeburg erreichen will. Stichwort: Führungspersönlichkeit! „Egal, wo ich war. Mein Ehrgeiz war es immer, zu Führen und alles rauszuhauen. Die besten Führungsspieler sind die, die mit Leistung vorangehen. Ich werde Verantwortung übernehmen, gleichzeitig ein guter Teamkamerad sein“, betont der Innenverteidiger.

Und legt sich, nach dem er die letzten Spiele unter Michael Oenning auf Video gesehen hatte, sogar fest: „Da war eine klare Idee zu erkennen, dass man Spiele gewinnen will. Das ist eine Basis und die halbe Miete. Ich bin der festen Überzeugung, dass der Weg, den Michael Oenning vorgibt, genau der richtige ist. Wenn wir weiter mit der Intensität rangehen, an kleinen Stellschrauben drehen, dann haben wir auch Erfolg.“

Aber auch privat hat der Abwehrrecke noch einiges vor. Im Sommer wird er seine englische Freundin Ellen heiraten. „Noch ist ihr Lebensmittelpunkt auf der Insel. Doch das wird sich bald ändern. Sie wird nach Magdeburg kommen“, freut sich Kirchhoff, der noch auf gepackten Koffern im Hotel sitzt. Doch er ist schon auf der Suche nach einem kleinen Häuschen. „Irgendwo im Grünen. Wir lieben das...“

Hoffentlich kann Kirchhoff länger dort wohnen – als Zweitligist...



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 05.01.2019, 09:46 von Wadenbeisser.

Seiten (1): 1



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 17:50.