MDFF - das Magdeburger Fussballforum



13.02.2019, 14:01
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.953
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Unsere Fans und oder die anderen gegenFans
hab nix passendes gefunden

musste ich ein neues Thema eröffnen

Zeugensuche
Verletzte bei Fan-Prügelei an A2
11.02.2019


Zitat:


Am Sonntagnachmittag kam es auf dem Parkplatz Lorkberg an der Autobahn 2 zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans des 1. FC Magdeburg und Fans von Holstein Kiel. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Auf einem Parkplatz der Autobahn 2 bei Erxleben kam es zur Auseinandersetzung zwischen FCM- und Kiel-Fans. Eine 16-Jährige wurde verletzt.
Von Jennifer Lorbeer ›

Erxleben l Am Sonntagnachmittag kam es auf dem Parkplatz Lorkberg an der Autobahn 2 zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans des 1. FC Magdeburg und Fans von Holstein Kiel. Wie die Polizeiinspektion Magdeburg mitteilt, wurde dabei eine 16-jährige Frau aus Erxleben (Landkreis Börde) verletzt.

Die anfänglich verbale Auseinandersetzung zwischen acht Anhängern des 1. FC Magdeburg und rund 20 Fans von Holstein Kiel endete, nachdem eine unbekannte männliche Person aus der Fangruppe Holstein Kiel heraustrat und gegenüber eines Fans des 1. FC Magdeburg handgreiflich wurde. Hierbei wurde auch die 16-Jährige, welche ebenfalls zu den FCM-Fans gehörte, durch einen Fußtritt in den Bauch verletzt und musste wegen einer Rippenprellung im Krankenhaus behandelt werden.

Nach dem Vorfall verließen die Anhänger von Holstein Kiel in einem weißen und einem grauen Kleinbus fluchtartig den Parkplatz über die Autobahn 2, in Fahrtrichtung Hannover. Eine sofortige umfangreiche polizeiliche Absuche des Tatortnahbereichs konnte nicht zum Ergreifen der Personengruppe führen.
Ermittlungen wegen Landfriedensbruch

Nach Angaben der Geschädigten handelte es sich bei dem Täter um eine ca. 1,90 große männliche Person, im Alter von etwa 30 Jahren, die mit szenetypischen Fanutensilien der Fußballmannschaft Holstein Kiel. bekleidet war. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruch ein.

Sachdienliche Hinweise zu Straftat oder Tätern können an den Zentralen Verkehrs- und Autobahndienst der Polizeiinspektion Magdeburg unter Telefon 039204/72-0 oder an jede andere Polizeidienststelle gegeben werden.


Bei Schlägerei auf Autobahn-Parkplatz Fan-Chaoten treten
16-Jährige in Bauch


Zitat:

Auf dem Autobahn-Parkplatz Lorkberg an der A2 kam es zur SchlägereiFoto: picture international

11.02.2019 - 23:58 Uhr

Fiese Attacke auf dem Autobahn-Parkplatz!

Nach dem Zweitliga-Spiel zwischen Magdeburg und Kiel (1:1) krachte es an der A2 auf dem Parkplatz Lorkberg zwischen zwei Fan-Gruppen. Dabei ist eine 16-Jährige aus Erxleben verletzt worden und musste mit einer Rippenprellung im Krankenhaus behandelt werden.
Was war passiert?

Acht FCM-Fans und 20 Kieler Fans hatten eine Auseinandersetzung. Es kam zu Handgreiflichkeiten. Laut „Volksstimme“ hat ein Mann aus der Kieler Gruppe dabei die FCM-Anhängerin (16) durch einen Tritt in den Bauch verletzt. Sie soll eine Rippenprellung erlitten haben. Danach verließen die Kieler Anhänger den Parkplatz fluchtartig Richtung Hannover.

hmm

15.02.2019, 15:55
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.953
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Unsere Fans und oder die anderen gegenFans
hätte ich/man auch hier Schreiben können ( hm )

Institution Block U

wegen der Stimmung

schreibe es erst mal hier (damit ich nich nur negatives schreibe Wink Meckeruni )

v up



Zitat:

Egal, ob in der MDCC-Arena oder auswärts: FCM-Fans sorgen meistens für Heimspiel-Atmosphäre. Foto: dpa

Beim Spiel des 1. FC Magdeburg in Ingolstadt hinterließ der lautstarke Auftritt der FCM-Fans bei einem Fan besonderen Eindruck.
Von Maria Kurth ›

Magdeburg l Der 1. FC Magdeburg hat in der 2. Bundesliga ein Privileg inne: Punktspiel bedeutet Heimspiel - egal, ob in der MDCC-Arena oder auswärts. Die Fans des Zweitligisten wandeln zumindest akustisch so gut wie jedes Stadion in der 2. Bundesliga in ihr eigenes Fußball-Wohnzimmer um. Das sorgt nicht nur für Gänsehaut bei den mitgereisten FCM-Fans, sondern beeindruckt auch die Gegner - und deren Fans.

Beim Auswärtsspiel des 1. FC Magdeburg in Ingolstadt war auch ein kleiner Junge begeistert von den Sprechchören der FCM-Fans. "So wenige Leute und die machen Party", sagte der kleine Junge begeistert. Das Video wurde dem "Donaukurier" zugespielt. Demnach sollen mehrere Fans des 1. FC Magdeburg nun auf der Suche nach dem kleinen Jungen sein. Der Plan: Den kleinen Jungen und seinen Papa einmal zu einem "echten" Heimspiel des FCM einladen.

Sie wissen, wer der kleine Mann ist? Dann schreiben Sie uns an: online@volksstimme.de


v up

15.02.2019, 16:15
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 4.091
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Unsere Fans und oder die anderen gegenFans
Uni anhand der (gesuchten) Größe könntest Du dich melden lachen

15.02.2019, 16:47
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.953
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Unsere Fans und oder die anderen gegenFans
frech

pass mal uff du

Wink

15.02.2019, 19:44
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.103
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Unsere Fans und oder die anderen gegenFans
Zitat von armageddon:
Uni anhand der (gesuchten) Größe könntest Du dich melden lachen
famos haende Daumen hoch
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

18.02.2019, 16:13
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.953
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Unsere Fans und oder die anderen gegenFans
frech



Fussball
Kleiner FCM-Fan aus Ingolstadt gefunden
18.02.2019, Update: 18.02.2019, 13.35 Uhr
Zitat:


Beim Spiel des 1. FC Magdeburg in Ingolstadt hinterließen die FCM-Fans bei einem Fan besonderen Eindruck. Das kleine Mädchen wurde nun gefunden. Sie heißt Gemma und spielt selbst Fußball. Foto: Florian Goerke

Beim Spiel des 1. FC Magdeburg in Ingolstadt hinterließen die FCM-Fans bei einem Fan besonderen Eindruck. Das Mädchen wurde gefunden.
Von Maria Kurth ›

Magdeburg l Was Videos im Netz so bewirken können, weiß nun auch die siebenjährige Gemma aus Ingolstadt. Das Mädchen war mit ihrem Vater beim 1:0-Sieg des 1. FC Magdeburg in Ingolstadt im Stadion live dabei - und mächtig beeindruckt von dem lautstarken Auftritt der FCM-Fans. Ihr Vater Florian Goerke nahm ein Video auf, in dem das Mädchen schwärmte: "So wenige Leute und die machen Party." Nun hat sich Goerke bei der Volksstimme gemeldet und verraten: "ich komme sogar gebürtig aus Schönebeck, Gemma ist in Bayern geboren. Wir sind vor zehn Jahren beruflich bedingt nach Ingolstadt gezogen."

Der kleine Videoausschnitt wurde dem Donaukurier zugespielt, schnell verbreitete sich das Video bei Facebook. Mehrere Fans des 1. FC Magdeburg, darunter FCM-Mitglied Jens Modler, hatten die Idee, das Mädchen und ihren Vater mal zu einem FCM-Heimspiel einzuladen. "Zusammen mit Ingolstädter Fans haben wir versucht, den kleinen Fan ausfindig zu machen", sagte Modler. Mit Erfolg. "Bekannte haben uns auf die Suche aufmerksam gemacht", sagte Goerke, "wir würden uns freuen, einmal ins Magdeburger Stadion zu kommen".

Modler und andere FCM-Fans wollen nun dafür sorgen, dass Gemma und ihr Vater die Atmosphäre bei einem "echten" Heimspiel des 1. FC Magdeburg hautnah erleben.

Weitere Infos und Videos zum 1. FC Magdeburg

v up

12.03.2019, 16:46
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.953
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Unsere Fans und oder die anderen gegenFans


Fussball
Gemma aus Ingolstadt beim FCM zu Gast
11.03.2019
Zitat:

Der 1. FC Magdeburg hat zwei neue Fans: Gemma und ihr Vater Florian. Foto: Eroll Popova

Die Begeisterung der siebenjährigen Gemma aus Ingolstadt für die FCM-Fans war ein Internet-Hit. Nun war sie im Magdeburger Stadion.
Von Maria Kurth ›

Magdeburg l Es gibt Momente in der Kindheit, die bleiben für immer im Gedächtnis. Dass die siebenjährige Gemma aus Ingolstadt einen dieser besonderen Momente von nun an für immer mit dem 1. FC Magdeburg in Verbindung bringen wird, liegt vor allem an dem großen Engagement der FCM-Fans. Gerade einmal sechs Wochen sind vergangen, seitdem Gemma in einem von Vater Florian Goerke aufgenommenen Video von der lautstarken Kulisse der FCM-Fans schwärmte. Das Video wurde schnell zum Internet-Hit. Zusammen mit dem Donaukurier suchte die Volksstimme anschließend nach dem kleinen, potenziell neuen FCM-Fan - mit Erfolg.

Und dann ging alles ganz schnell. FCM-Mitglied Jens Modler und weitere engagierte FCM-Anhänger luden Vater und Tochter zum Spiel des 1. FC Magdeburg gegen den SV Sandhausen ein. "Der Stadion-Besuch war der absolute Wahnsinn", sagte Goerke, "wir haben uns sehr wohlgefühlt". Goerke und seine Tochter Gemma wurden von Modler abgeholt und Humanas-Inhaber Jörg Biastoch am Stadion in Empfang genommen. Gemma durfte den heiligen Rasen in der MDCC-Arena betreten, ließ sich von den FCM-Fans im Block U in der Halbzeitpause als Losfee feiern und verfolgte das Spiel anschließend von der VIP-Lounge aus. Anschließend ging es sogar noch ins VIP-Zelt.

Zwar verlor der FCM gegen Sandhausen 0:1, aber einen neuen Fan hat der Zweitligist dennoch gewonnen, denn: "Ich war schon in Ingolstadt und in München im Stadion, aber die Magdeburger Fans haben für die beste Stimmung gesorgt."

Kein Wunder also, dass Gemma am Montag in der Schule Gesprächspartner Nummer eins war. "Sie hat jedem in der Schule von ihrem Erlebnis erzählt und ist immer noch ganz beeindruckt." Doch nicht nur Gemma, auch ihr Vater, der in Schönebeck geboren wurde, war berührt vom großen Engagement des FCM: "Wir möchten uns auf jeden Fall bei allen Beteiligten noch einmal ganz herzlich bedanken, vor allem bei Jens Modler und den Magdeburger Fans, die diesen Tag möglich gemacht haben. Wir können nur sagen, dass wir dem FCM ganz fest die Daumen für den Klassenerhalt drücken und kommen bestimmt auch noch einmal wieder, denn der FCM hat zwei neue Fans gewonnen."





18.05.2019, 19:58
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 3.953
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7
Betreff: Re: Unsere Fans und oder die anderen gegenFans
mein Bild des Tages

„Was du nicht willst, dass man dir tu', das füg auch keinem andern zu.“



soviel zu "Fanfreundlich"

und wir meckern über NRW Schergen

Oh mein Gott

18.05.2019, 20:15
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.103
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Unsere Fans und oder die anderen gegenFans
Zitat von Wadenbeisser:


„Was du nicht willst, dass man dir tu', das füg auch keinem andern zu.“

soviel zu "Fanfreundlich"

und wir meckern über NRW Schergen

Oh mein Gott
Gastfreundlich zu Gästen konnten wir noch nie! Auch ein Punkt zu Kallnik
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

Seiten (1): 1



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 07:16.