MDFF - das Magdeburger Fussballforum



10.07.2020, 18:45
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.002
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Spielplan Saison 2020/21 3.Liga
Information nfo

.
.
.
.
.


Spiel Spieltag Begegnung
#01 Sonntag, 20.09.2020 14.00 Uhr 1. FC Magdeburg - : - Hallescher FC
#02 Samstag, 26.09.2020 14.00 Uhr TSV 1860 München - : - 1. FC Magdeburg
#03 Samstag, 03.10.2020 14.00 Uhr 1. FC Magdeburg - : - FC Viktoria Köln
#04 Samstag, 10.10.2020 14.00 Uhr Dynamo Dresden - : - 1. FC Magdeburg
#05 Freitag, 16.10.2020, 19:00 Uhr 1. FC Magdeburg - : - Türkgücü München
#06 Dienstag, 20.10.2020, 19:00 Uhr SC Verl - : - 1. FC Magdeburg
#07 Samstag, 24.10.2020, 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - : - SV Wehen Wiesbaden
#08 Samstag, 31.10.2020, 14:00 Uhr Waldhof Mannheim - : - 1. FC Magdeburg
#09 Samstag, 07.11.2020, 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - : - Bayern München II
#10 Samstag, 14.11.2020, 14:00 Uhr 1. FC Kaiserslautern - : - 1. FC Magdeburg
#11 Sonntag, 22.11.2020, 15:00 Uhr FC Ingolstadt - : - 1. FC Magdeburg
#12 Mittwoch, 25.11.2020, 19:00 Uhr 1. FC Magdeburg - : - Hansa Rostock
#13 Samstag, 28.11.2020, 14:00 Uhr FSV Zwickau - : - 1. FC Magdeburg
#14 Freitag, 04.12.2020, 19:00 Uhr 1. FC Magdeburg - : - SV Meppen
#15 Samstag, 12.12.2020, 14:00 Uhr VfB Lübeck - : - 1. FC Magdeburg
#16 Mittwoch, 16.12.2020, 19:00 Uhr 1. FC Magdeburg - : - 1. FC Saarbrücken
nochoffenohne Termin
#17 18.12. ~ 21.12.2020 MSV Duisburg - : - 1. FC Magdeburg
#18 08.01. ~ 11.01.2021 1. FC Magdeburg - : - KFC Uerdingen


.
.
.
.
.


ob ich das wieder so mache wie die "letzten Jahre" - hmm

https://www.liga3-online.de/...september/
Zitat:
Terminplan veröffentlicht: Neue Saison startet am 18. September
Julian Koch 10. Juli 2020 um 13:37 Uhr

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Freitag den neuen Rahmenterminkalender der Saison 2020/21 vorgestellt. Demnach beginnt die Spielzeit am Wochenende vom 18. bis 21. September.
Erste Pokalrunde vor Saisonstart

Bereits eine Woche vor dem Start der neuen Saison steht vom 11. bis zum 14. September die erste Runde im DFB-Pokal an (Auslosung am 26. Juli), kurz vor Weihnachten wird das Fußball-Jahr mit der zweiten Runde im DFB-Pokal (22./23. Dezember) abgeschlossen. Dazwischen sind am 20./21. Oktober, 24./25. November und 15./16. Dezember drei Spieltage unter der Woche geplant. Zudem wird die 3. Liga während der Nationalmannschaftsperioden im Oktober und November keine Pause einlegen, sondern jeweils am Wochenende (9. bis 12. Oktober und 13. bis 16. November) spielen. Der letzte Spieltag in diesem Jahr wird vom 18. bis zum 21. Dezember ausgetragen.
Winterpause stark verkürzt

Die Winterpause wird aufgrund des engen Zeitfensters stark verkürzt, schon am Wochenende vom 8. bis zum 11. Januar 2021 wird der Spielbetrieb mit dem 18. Spieltag fortgesetzt. Bis zum Saisonende am 22. Mai finden drei weitere Englische Wochen statt. Die Relegationsspiele zur 2. Bundesliga sollen am 27. und 30. Mai durchgeführt werden. Der DFB weist darauf hin, dass alle vorgenommenen Planungen unter dem Vorbehalt stehen, dass die behördlichen Verfügungslagen vor Ort den Spielbetrieb ermöglichen. "Anpassungen für einzelne Wettbewerbe aufgrund sich verschärfender Pandemielagen oder veränderter Verfügungslagen sind weiterhin möglich", so der DFB.

Die wichtigsten Termine im Überblick:

1. DFB-Pokalrunde: 11. – 14. September
Saisonstart: 18. – 21. September
Letzter Spieltag 2020: 18. – 21. Dezember
2. DFB-Pokalrunde: 22. – 23. Dezember
Rückrunden-Start: 8. – 11. Januar
Letzter Spieltag: 22. Mai
Relegation: 27. / 30. Mai


https://termine.dfb.de/..._year=2020




zuschauen
Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, das letzte Mal am 23.10.2020, 14:53 von Wadenbeisser.

24.07.2020, 05:43
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.002
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Spielplan Saison 2020/21 3.Liga




Neuer Drittliga-Spielplan wird Mitte August veröffentlicht
Julian Koch 23. Juli 2020 um 13:55 Uhr
Zitat:

Rund acht Wochen noch, dann geht die Saison 2020/21 an den Start. Den Spielplan will der DFB Mitte August veröffentlichen, wie der Verband auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte.
Genauer Termin noch offen

Dresden gegen Magdeburg, Kaiserslautern gegen Mannheim und 1860 gegen Bayern II: Auch in der kommenden Saison stehen zahlreiche Derbys auf dem Programm. Wann diese und die übrigen Partien stattfinden, wird Mitte August feststehen.

Sobald die DFL am 7. August den Spielplan für die beiden Bundesligen veröffentlicht hat, kann der DFB den Spielplan für die 3. Liga erstellen. Bekanntgegeben werden soll er in der Woche vom 10. bis zum 14. August. Ein genauer Termin wird wohl ab Anfang August feststehen. Eine Woche nach Veröffentlichung des Terminkalenders sollen dann die ersten Spieltage zeitgenau terminiert werden.
Saisonstart am 18. September

Eröffnet wird die neue Saison am Wochenende vom 18. bis zum 21. September, ehe vom 18. bis zum 20. Dezember der letzte Spieltag in diesem Jahr ansteht. Dazwischen sind am 20./21. Oktober, 24./25. November und 15./16. Dezember drei Spieltage unter der Woche geplant. Zudem wird die 3. Liga während der Nationalmannschaftsperioden im Oktober und November keine Pause einlegen, sondern jeweils am Wochenende (9. bis 12. Oktober und 13. bis 16. November) spielen.

Die Winterpause wird aufgrund des engen Zeitfensters stark verkürzt, schon am Wochenende vom 8. bis zum 11. Januar 2021 wird der Spielbetrieb mit dem 18. Spieltag fortgesetzt. Bis zum Saisonende am 22. Mai finden drei weitere Englische Wochen statt. Die Relegationsspiele zur 2. Bundesliga sollen am 27. und 30. Mai durchgeführt werden.
Pokal-Auslosung am Sonntag

Schon am Sonntag wird ab 18:30 Uhr live in der ARD die erste Pokalrunde (11. – 14. September) ausgelost. Mit Dresden, Wiesbaden, Ingolstadt, Duisburg und Magdeburg (Landespokal in Sachsen-Anhalt wurde abgebrochen) sind bereits fünf Klubs sicher qualifiziert. Mannheim, 1860 München, Rostock, Kaiserslautern, Lübeck und Saarbrücken könnten noch folgen, sofern sie ihren jeweiligen Landespokal-Wettbewerb gewinnen. Da die entsprechenden Spiele aber erst ab Mitte August stattfindet, wird die Auslosung mit Platzhaltern durchgeführt.

Am Ende könnten bis zu zwölf Drittliga-Klubs beim DFB-Pokal in der Saison 2020/21 dabei sein. Auch der SC Verl darf noch hoffen: Sollte der SV Rödinghausen den Pokal in Westfalen gewinnen, würde der SCV als dann bester westfälischer Regionalligist gegen den Meister der Oberliga Westfalen (SC Wiedenbrück) in einem Entscheidungsspiel um einen Startplatz im DFB-Pokal antreten. Türkgücü München wird derweil nicht dabei sein. Zwar war der Klub die beste Amateurmannschaft in Bayern und wäre somit qualifiziert gewesen, doch weil die Saison in der Bayern-Staffel ab Anfang September ohne Türkgücü fortgesetzt wird, fallen die Partien der Münchener aus der Wertung. Somit wird der bayerische Fußballverband den Klub melden, der zum Zeitpunkt der Frist an der Tabellenspitze steht. Derzeit ist das der FC Schweinfurt.



01.08.2020, 07:23
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.002
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Spielplan Saison 2020/21 3.Liga
Vorläufiger Sommerfahrplan

Zitat:

Vorläufiger Sommerfahrplan

So verläuft die Vorbereitung des FCM
In wenigen Tagen endet für das Drittligateam des 1. FC Magdeburg die Sommerpause – der offizielle Start in die umfangreiche Vorbereitung auf die 3. Liga 2020/2021 steht im August bevor. Kurz vor dem Vorbereitungsstart stehen die Eckdaten des vorläufigen Sommerfahrplans der Mannschaft von Cheftrainer Thomas Hoßmang fest.

Ab Montag, den 03.08.2019, unterziehen sich alle Spieler in Einzelterminen einer kardiologischen Untersuchung unter Leitung von Dr. Jochen Molling in den Pfeifferschen Stiftungen. Eine Woche später, am 10.08.2020, steigt das Team in die intensive Vorbereitung auf die neue Spielzeit ein.

Der erste Test findet voraussichtlich am Samstag, den 22.08.2020, statt. Spielort und -gegner sind noch offen.

Der zweite Vorbereitungsgegner wird der SV Rödinghausen aus der Regionalliga West am Samstag, den 29.08.2020, sein. Die Begegnung wird nachmittags in Magdeburg ausgetragen.

Sechs Tage später, am Freitag, den 04.09.2020, folgt das zweite Testspiel in der Partnerstadt Braunschweig. Dort wird der Club auf Eintracht Braunschweig treffen. Die Löwen waren mit Ablauf der vergangenen Drittligaspielzeit in die 2. Bundesliga aufgestiegen.

Ein abschließender Test soll am Samstag, den 05.09.2020, erfolgen. Spielort und -gegner sind ebenfalls noch offen.

Am Wochenende des 11. bis 13.09.2020 steht für die Hoßmang-Elf das erste Pflichtspiel auf dem Programm. In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals 2020/2021 gastiert Zweitligist SV Darmstadt 98 in der MDCC-Arena und wird den FCM erstmals fordern. An dem darauffolgenden Wochenende startet auch die 3. Liga in die neue Spielzeit.

Bezüglich der beiden offenen Termine sind die Planungen möglichst bald abgeschlossen. Ob Zuschauer für die anstehenden Testpartien zugelassen sind, wird rechtzeitig bekanntgegeben. Der 1. FC Magdeburg steht dabei im Austausch mit allen zuständigen Behörden sowie den Testspielgegnern.



Die Termine im Überblick:
10.08.2020 – Trainingsauftakt 1. FC Magdeburg

22.08.2020 – Testspiel (Ort und Gegner offen)

29.08.2020 – 15:00 Uhr – Testspiel gegen SV Rödinghausen (in Magdeburg)

04.09.2020 – Testspiel gegen Eintracht Braunschweig (B-Platz Eintracht-Stadion)

05.09.2020 - Testspiel (Ort und Gegner offen)



Foto: Sportfotos Magdeburg



zuschauen

18.08.2020, 07:48
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.002
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Spielplan Saison 2020/21 3.Liga




https://twitter.com/...3213077507



18.08.2020, 07:51
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.002
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Spielplan Saison 2020/21 3.Liga




Fußball
Mai wieder im gewohnten FCM-Umfeld
18.08.2020
Zitat:

Bis zur U 15 trug Nico Mai schon einmal das blaue Trikot. Jetzt will sich der gebürtige Magdeburger bei den Drittliga-Profis des 1. FC Magdeburg beweisen. Foto: Christian Schroedter

Nach seiner Zeit in der Jugend des VfL Wolfsburg kehrt der 19-jährige Linksverteidiger Nico Mai zum FCM zurück.
Von Dennis Uhlemann ›

Magdeburg l Als es einmal pro Tag an der Tür klingelte, strahlte Nico Mai über beide Ohren. Und wahrscheinlich lief im auch schon ein bisschen das Wasser im Mund zusammen. „Meine Oma hat mir immer das Essen an die Tür gestellt“, berichtet er lachend über seine Zeit in der Quarantäne. Diese verbrachte der Neuzugang des 1. FC Magdeburg nämlich in seiner Heimat in Hemsdorf, einem kleinen Ort in der Börde nördlich von Wanzleben. „Meine Eltern waren gerade im Urlaub und ich hatte das Haus und den Garten für mich alleine“, sagt der 19-Jährige.

Klingt doch eigentlich ganz nett. Doch die erste Woche beim Drittligisten „war natürlich ganz anders geplant“. Nach dem positiven Corona-Test am vergangenen Montag stand eine Woche isoliertes Training auf dem Programm. Sollte die dritte Testreihe auch negativ ausfallen, könnten die FCM-Kicker wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Und damit würde auch für Mai die Chance bestehen, die neuen Teamkollegen besser kennenzulernen.

Bislang hatte der gebürtige Magdeburger vor allem mit Julian Weigel, Tom Schlitter und Marvin Temp zu tun. Die anderen Nachwuchsspieler kennt er noch aus seiner U-19-Zeit. Und zwar als Gegner. Denn Mai kam aus der A-Jugend des VfL Wolfsburg zurück an die Elbe. Vorher spielte er bis zur U 15 aber schon einmal für den FCM.
Lange eine ungewisse Zukunft

Und der Linksverteidiger ist glücklich über seine Rückkehr. „Die Spieler waren durch die Corona-Situation in diesem Sommer in einer schwierigen Lage und der Transfermarkt war ganz schön durcheinander“, berichtet Mai, der auch lange zu Hause saß und in eine ungewisse Zukunft blickte. „Mir kam es echt gelegen, in ein gewohntes Umfeld zurückzukehren, hier den nächsten Schritt zu wagen und im Profibereich Fuß zu fassen“, sagt der 1,82 Meter große Linksfuß. „Der FCM ist eine sehr gute Adresse für mich.“

Das spürte Mai, der mittlerweile auch eine Wohnung im Magdeburger Stadtzentrum gefunden hat, auch schon bei der Kontaktaufnahme. Coach Thomas Hoßmang selbst meldete sich bei seinem Vater und hat sein Interesse kundgetan. Der ehemalige NLZ-Leiter kannte den Youngster noch und hat seine Entwicklung auch in Wolfsburg verfolgt.
Mit acht Jahren zum FCM gewechselt

Immerhin galt der Verteidiger schon seit jeher als großes Talent. Seinen ersten Verein in Wanzleben hat er schnell verlassen. Mit acht Jahren nahm er an der FCM-Fußballschule teil und ist positiv aufgefallen. Es folgte der Wechsel in die U 9 des Clubs. Seine Eltern waren dabei für ihn „eine riesige Unterstützung“, wie er heute berichtet. „Ohne meine Eltern wäre ich heute nicht an dem Punkt, an dem ich bin.“

Auch bei dem Wechsel in die große, weite Bundesliga-Welt haben sie ihn unterstützt. Nachdem Mai bei Landesauswahlturnieren in der U 14 und U 15 überzeugte, hatten einige Bundesligisten bei ihm angefragt. Vor allem aufgrund der geringen Entfernung entschied er sich aber für Wolfsburg und spielte dort ab der Saison 2016/17. „Das war in dem Alter ein großer Schritt“, sagte er. Mai war während seiner B- und A-Junioren-Zeit dort und wechselte vom Sportgymnasium in Magdeburg auf das Wolfsburger Internat, meisterte im Vorjahr sein Abitur.
Mai hofft auf Tipps erfahrener Mitspieler

Sportlich blieb die Zeit aber nicht ohne Rückschläge. In der U 17 hat sich Mai sein Kreuzband zu zwei Dritteln gerissen. „Da war ich fast die ganze Saison raus und musste wieder bei null anfangen“ berichtet er über die schwere Zeit. Doch in der U 19 konnte er sich auch im jüngeren Jahrgang wieder durchsetzen. 2019 wurde er mit den Wolfsburgern Staffelsieger der Bundesliga Nord/Nordost. Auch in der abgelaufenen Saison kam er in fast allen Spielen zum Einsatz. „Ich habe immer gehofft, bei den Profis mitzutrainieren“, gibt Mai zu. Doch in Wolfsburg hatte er dazu keine Chance.

Deswegen möchte er jetzt in seiner Heimat durchstarten. Seine Ziele? „Ich möchte mir Zeit geben und erstmal ankommen. Langfristig habe ich aber schon vor, mich hier durchzusetzen.“

Zunächst einmal hat Mai aber große Konkurrenz vor der Brust. In erster Linie der routinierte Timo Perthel, aber auch Leon Bell Bell und Korbinian Burger können links hinten spielen. Dessen ist sich der 19-Jährige bewusst. Genauso aber, dass es aufgrund von Verletzungen oder Sperren schnell gehen kann mit einem Einsatz. Bis dahin will er von erfahrenen Spielern wie Perthel auf jeden Fall lernen. „Ich hoffe, dass sie mich an die Hand nehmen und mir einige Dinge zeigen.“




Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.08.2020, 07:52 von Wadenbeisser.

19.08.2020, 11:40
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.002
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Spielplan Saison 2020/21 3.Liga
Zitat von Wadenbeisser:
Vorläufiger Sommerfahrplan

Zitat:

Vorläufiger Sommerfahrplan

...

Die Termine im Überblick:
10.08.2020 – Trainingsauftakt 1. FC Magdeburg

22.08.2020 – Testspiel (Ort und Gegner offen)

29.08.2020 – 15:00 Uhr – Testspiel gegen SV Rödinghausen (in Magdeburg)

04.09.2020 – Testspiel gegen Eintracht Braunschweig (B-Platz Eintracht-Stadion)

05.09.2020 - Testspiel (Ort und Gegner offen)



Foto: Sportfotos Magdeburg



zuschauen


Zitat:
1. FC Magdeburg
Trainingsauftakt:    Montag, 10. August

Testspiele:    
22.08. - Lok Stendal *
29.08. - SV Rödinghausen
04.09. - Eintracht Braunschweig
05.09. - VfL Wolfsburg

*Das am Samstag für 14:00 Uhr angesetzte erste Testspiel des 1. FC Magdeburg beim Oberligisten 1. FC Lok Stendal wird von MDR Sport im Osten gestreamt. Die Partie wird im Stadion am Hölzchen ausgetragen und ist der erste von vier Tests, welche die Hoßmang-Elf im Rahmen der Vorbereitung auf die 3. Liga bestreitet.

Stream https://www.mdr.de/...index.html
einfach mal vorbei schauen

.
.
.
.
.






.
.
.
.
.


20.08.2020, 07:51
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.002
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Spielplan Saison 2020/21 3.Liga
Attention Information ich packe es hier mit rein (find nix passendes) weil extra für CB11 ein eigenes Thema aufmachen soll wer anders entscheiden



***Im Stehblock – Guidos Betrachtungen zum 1. FC Magdeburg***

oder jetzt "Neues vom Krügel-Platz"

mal hören was er/sie heut zu besprechen hat/haben

Folge 01 (20/21) von "Neues vom Krügel-Platz"


"im Gespräch mit ..."

ca. ... Minuten

Direkt
Download

Zitat:
Neues vom Krügel-Platz | Folge 1 Kapitän Beck: "Ich habe mein Herz an den FCM verloren"
Daniel George

von Daniel George, MDR SACHSEN-ANHALT

Stand: 19. August 2020, 14:10 Uhr

Christian Beck ist die Identifikationsfigur beim 1. FC Magdeburg. Im großen Podcast-Interview spricht der 32-Jährige über die so turbulente vergangene Spielzeit, die neue Mannschaft und die Sehnsucht nach den Fans.
von Oliver Leiste, MDR SACHSEN-ANHALT
von Daniel George, MDR SACHSEN-ANHALT


Folge 01 (20/21) von "Neues vom Krügel-Platz" in ... Schlagzeilen:
Zitat:


Die neue Podcast-Saison wird standesgemäß eröffnet – mit dem Kapitän des 1. FC Magdeburg als Gast! In der Auftaktfolge von "Neues vom Krügel-Platz" zur neuen Saison spricht Christian Beck über ...
... Trainerwechsel, Corona und Abstiegsangst in der vergangenen Saison – ab Minute 3:00

Wie sehr haben die Corona-Pause und der folgende straffe Spielplan ihm zu schaffen gemacht? Wurde er vom Verein gezwungen, einen Instagram-Post nach der Entlassung von Stefan Krämer zu entschärfen? Bekam Claus-Dieter Wollitz von der Mannschaft eine faire Chance? Warum stand offensichtlich oft keine Einheit auf dem Platz? Was hat er als Kapitän gelernt? Christian Beck beantwortet die wichtigsten Fragen im Rückblick auf die so ereignisreiche vergangene Spielzeit.
... die Zugänge, die Quarantäne und Trainer Thomas Hoßmang – ab Minute 14:00

Hat er Angst, seinen Stammplatz an die Konkurrenz zu verlieren? Warum fühlt er sich unter FCM-Cheftrainer Thomas Hoßmang so wohl? Und: Warum hat gerade die zurückliegende Quarantäne-Zeit nach einem positivem Corona-Test das Team zusammengeschweißt? Das alles erklärt Christian Beck im Blick auf die aktuelle Situation.


... seine Karrierepläne und den Umgang mit Saisonzielen – ab Minute 22:00

Christian Beck will seine Karriere in Magdeburg beenden. Nur: Will der Verein das auch? Und was plant der Stürmer für die Zeit nach seiner Karriere? Außerdem sprechen Beck und George über die Saisonziele des FCM.
... Senfeier von Oma und die Sehnsucht nach Fans – ab Minute 33:00

Noch ist unklar, wie viele Fans in der neuen Saison ins Stadion gelassen werden. Beck erklärt, wie sehr er die Unterstützung der Anhänger vermisst und stellt sich zum Abschluss noch der Schnellfragerunde: Lieblingsessen? Lieblingsfarbe?



Podcast Aktuell
Podcast alle
Podcast | 1. FC Magdeburg

"alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit."

Ich Spreche Sarkasmus und Ironie fließend!

„ Meckern gehört zu magdeburger DNA. Nicht gemeckert, ist genug gelobt. Wenn wir hier nicht mehr meckern, ist uns der Verein egal geworden. Meckern ist seelengesünder als sture Zustimmung. Klatschpappeneventi.“




.
.
.
.
.






.
.
.
.
.


20.08.2020, 10:10
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.002
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Spielplan Saison 2020/21 3.Liga
Oh mein Gott

or ne ey

das gleich am 1. Spieltag

hoffe das da "Corona" noch Ausgang hat

dauert noch bis ich sie (Spieltage) hier rein setze

"alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit."

Ich Spreche Sarkasmus und Ironie fließend!

„ Meckern gehört zu magdeburger DNA. Nicht gemeckert, ist genug gelobt. Wenn wir hier nicht mehr meckern, ist uns der Verein egal geworden. Meckern ist seelengesünder als sture Zustimmung. Klatschpappeneventi.“


20.08.2020, 10:32
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.002
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Spielplan Saison 2020/21 3.Liga
Attention Test Information

Spiel Spieltag Begegnung
#01 19.09. ~ 21.09.2020 1. FC Magdeburg - : - Hallescher FC
#02 25.09. ~ 28.09.2020 TSV 1860 München - : - 1. FC Magdeburg
#03 02.10. ~ 05.10.2020 1. FC Magdeburg - : - FC Viktoria Köln
#04 09.10. ~ 12.10.2020 Dynamo Dresden - : - 1. FC Magdeburg
#05 16.10. ~ 18.10.2020 1. FC Magdeburg - : - Türkgücü München
#06 20.10. ~ 21.10.2020 SC Verl - : - 1. FC Magdeburg
#07 23.10. ~ 26.10.2020 1. FC Magdeburg - : - SV Wehen Wiesbaden
#08 30.10. ~ 02.11.2020 Waldhof Mannheim - : - 1. FC Magdeburg
#09 06.11. ~ 09.11.2020 1. FC Magdeburg - : - Bayern München II
#10 13.11. ~ 16.11.2020 1. FC Kaiserslautern - : - 1. FC Magdeburg
#11 20.11. ~ 22.11.2020 FC Ingolstadt - : - 1. FC Magdeburg
#12 24.11. ~ 25.11.2020 1. FC Magdeburg - : - Hansa Rostock
#13 27.11. ~ 30.11.2020 FSV Zwickau - : - 1. FC Magdeburg
#14 04.12. ~ 07.12.2020 1. FC Magdeburg - : - SV Meppen
#15 11.12. ~ 13.12.2020 VfB Lübeck - : - 1. FC Magdeburg
#16 15.12. ~ 16.12.2020 1. FC Magdeburg - : - 1. FC Saarbrücken
#17 18.12. ~ 21.12.2020 MSV Duisburg - : - 1. FC Magdeburg
#18 08.01. ~ 11.01.2021 1. FC Magdeburg - : - KFC Uerdingen


"alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit."

Ich Spreche Sarkasmus und Ironie fließend!

„ Meckern gehört zu magdeburger DNA. Nicht gemeckert, ist genug gelobt. Wenn wir hier nicht mehr meckern, ist uns der Verein egal geworden. Meckern ist seelengesünder als sture Zustimmung. Klatschpappeneventi.“

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 20.08.2020, 14:29 von Wadenbeisser.

20.08.2020, 18:03
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.002
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Spielplan Saison 2020/21 3.Liga
Zitat von Wadenbeisser:
Zitat von Wadenbeisser:
Vorläufiger Sommerfahrplan

Zitat:

Vorläufiger Sommerfahrplan

...



zuschauen


Zitat:
1. FC Magdeburg
Trainingsauftakt:    Montag, 10. August

Testspiele:    
22.08. - Lok Stendal *
...

*Das am Samstag für 14:00 Uhr angesetzte erste Testspiel des 1. FC Magdeburg beim Oberligisten 1. FC Lok Stendal wird von MDR Sport im Osten gestreamt. Die Partie wird im Stadion am Hölzchen ausgetragen und ist der erste von vier Tests, welche die Hoßmang-Elf im Rahmen der Vorbereitung auf die 3. Liga bestreitet.

Stream https://www.mdr.de/...index.html
einfach mal vorbei schauen

.
.
.
.
.






.
.
.
.
.


scheint nix zu werden

https://www.mdr.de/sport/livestreams/index.html

hmm

na ja ist ja noch die U17 da

falls Gäste zugelassen werden

zuschauen

Seiten (3): 1, 2, 3



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 00:33.