MDFF - das Magdeburger Fussballforum



17.09.2020, 07:35
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.238
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Stadt, Arge, Stadt GmbHs
Jo so is das - passt gerade in die Diskussion ...

Stadt, Arge, Stadt GmbHs, Gesundheitsamt, Arbeitsschutz (BAUA), ...

"Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt. ... sind natürlich frei erfunden und Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen oder Situationen sind rein zufällig."

"Jede Ähnlichkeit mit tatsächlich existierenden Unternehmen wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt."

Beitrag von extra3


bitte nur was dazu schreiben wenn selber ...



19.10.2020, 10:34
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.238
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Stadt, Arge, Stadt GmbHs
dat Thema oben geht zum Späteren Zeitpunkt weiter

-------------------------
nun dieses
---------------------------

"Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt. ... sind natürlich frei erfunden und Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen oder Situationen sind rein zufällig."

"Jede Ähnlichkeit mit tatsächlich existierenden Unternehmen wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt."

Oh mein Gott

Zitat:
die Stadt"wirtschaft" und seine "Arbeit"

so - ich dachte na ja is ja einfach

ich hab ne alte Waschmaschine lasse ich sie doch abholen

schneller kompetenter Service

Städtischer Abfallwirtschaftsbetrieb
Stern...

ich angerufen 9.10. - warte schleife bis ...

https://sab.ssl.metageneric.de/...rmuell.php

dann sone Tante am Telefon Wartezeit is aber 3 Wochen - ich erst mal per plex

Wartezeit is immer so lange (denke na toller Service der Stadt)

Tante - ich nehme ihren Antrag mal auf

Sie bekommen dann den Termin per Post - ich Hää

Tzzzzz ich - die Fahrzeuge (Sammel LKW nur halb oder ein drittel voll) fahrn fast Täglich bei mir 2-3 mal vorbei!

nix zu machen drei Wochen (basta)

heute is der 19.10. nix Termin im Briefkasten

Tzzzzz ich heut angerufen (hab ein Hals)

dat selbe bla bla

dem erst mal die Meinung gegeigt - er Beschweren sie sich doch

Tzzzzz ich - werde ich machen!

Tzzzzz ich - damit sie sich nich überarbeiten nehme ich mein Antrag zurück

habe in zwischen meine alte Waschmaschine selber zum Wertstoffhof gebracht!

danke und tschüß

...

ich hoffe den gehs mal dreckig und die 112 sagt dann auch - na in drei Wochen vielleicht - is der interne weg halt so

oder ein Taxi

also nach der (gesamt)Nummer bin ich dafür das sie mehr Geld bekommen

wer Ironie findet kann sie behalten!


"Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt. ... sind natürlich frei erfunden und Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen oder Situationen sind rein zufällig."

"Jede Ähnlichkeit mit tatsächlich existierenden Unternehmen wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt."

prost

10.11.2020, 08:47
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.238
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Stadt, Arge, Stadt GmbHs


nich wundern das ich hier im mom nix ablasse

über Stadt ARGE GISE

sonnst müsste ich mich derart über Nazis Identitäre "Reichsbürger" und selbstherrliche Sozialgeld „Bereicherer“ bzw. in die eigene Tasche Wirtschafter echauffieren

das das dem Bürgermeister in seinen "Firmen" noch nicht aufgefallen ist (oder will man es nicht wissen?)

Frau s.s.

Tzzzzz kann ich aber im Moment bis auf weiteres nicht ... weil

"Maulkorberlass" Wink


"Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt. ... sind natürlich frei erfunden und Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen oder Situationen sind rein zufällig."

"Jede Ähnlichkeit mit tatsächlich existierenden Unternehmen wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt."

oh dat jibt wieder böses Blut



08.12.2020, 16:37
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.238
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Stadt, Arge, Stadt GmbHs
zum Kotzen

so ich war heute bei der

eld
n
eine
eigeneTascheWirdschafter

das kann ich nicht unkommentiert lassen (alles aus meiner Sicht und einseitig) - weil Stadt und Sozial etc. pp.

auf dem zettel stand erst mal nix vonner A R G E um was ... - nur Termin! - melden Personalbüro?

kommste hin ... draußen - Fenster "Anmeldung" - für was keine Ahnung

erst mal sind se zu "dämlich richtig auszuschildern wohin! na ja soviel dazu

hättense geschrieben "Anmeldung Personalbüro" wäre das klar

dann wird man(n) an einen Tisch mit *SozialgeistigenJungschnöselKeinhirnNieten* gebeten die nix sagen was alles da ist (Arbeitsorte usw.)

sondern "was schwebt einen denn vor und welche Neigung hat man denn" - da hatte ich schon wieder Puls und Hals (bin ich 25 Jung Dumm und Billig)

die hatte nur ihr "Mittagfressen" im Kopp - sonnst nix (mich wundert nix mehr - ehrlich ich hab mein Anspruch an die die auf ein IQ meiner Schuhgröße gesetzt )

da störte man(n) nur - bloß schnell weg man müsste ja arbeiten (obwohl Arbeit und Gisefestangestellte ein Oxymoron ist)

vielleicht hätte ich "NAZI" oder "Identitäre "Reichsbürger"" seien müssen um Beachtung zu erfahren!

soziale Kompetenz scheint dort völlig ein griff ins Klo zu seien (besonders bei denen die noch nix geleistet haben - sonnst wärn se nich bei der fest angestellt - sondern inner freien Wirtschaft)

diese geistigen *sozial-nieten* kamen nicht mal auf die Idee zu fragen "Wieso und warum und weshalb man(n) da ist (Gesundheit etc. pp.)

(das ich "Bluter" bin und ich nicht mal spontan von draußen umdie 0° Grad in ein überheitzen Raum kommen kann und dadurch eine spontanes Nasenbluten (Epistaxis) bekomme is ja auch uninteressant warum ich drin saß - ne )

?(nennt man das) Prämisse? gelesen? Herr Angestellter https://gise-md.de/ueber-uns/

Zitat:
...
Gegenstand des Unternehmens ist - auf der Grundlage der gesetzlichen Regelungen gemäß SGB II und SGB III - die Reintegration durch Beschäftigung und Qualifizierung von Arbeitslosen, von Arbeitnehmern, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind sowie von Sozialhilfeempfängern und Arbeitsuchenden unter besonderer Berücksichtigung der Integration von Frauen, Behinderten, Jugendlichen, älteren und schwer vermittelbaren Personen. Der Gegenstand soll hauptsächlich erreicht werden durch Planung, Anbahnung, Vorbereitung, Koordinierung und Durchführung von Projekten im öffentlichen Interesse als Maßnahmeträger oder Betreuer in Anwendung der gesetzlichen Regelungen sowie unter Nutzung weiterer gegebener Fördermöglichkeiten, insbesondere auch durch intensive Zusammenarbeit mit regionalen Wirtschaftsunternehmen und durch Kooperation mit anderen Sozialbetrieben. Sämtliche Anstrengungen der GISE sind darauf gerichtet, eine sehr breite Palette an Projekten, entsprechend der sehr differenzierten Voraussetzungen der Arbeitsuchenden anbieten zu können. Das ist der Beitrag der GISE, der nach wie vor hohen Arbeitslosigkeit entgegenzuwirken, Arbeitsuchenden ein Betätigungsfeld und eine Perspektive zu bieten sowie zur Verbesserung des Gesamtoutfits und der touristischen Infrastruktur der Landeshauptstadt beizutragen.
...


"Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt. ... sind natürlich frei erfunden und Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen oder Situationen sind rein zufällig."

"Jede Ähnlichkeit mit tatsächlich existierenden Unternehmen wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt."

schaun mer mal wenn das nächste Ding kommt

prost

wenn ich jemand aufn Schlips getreten habe - Absicht

so nun könnse mich wieder verfolgen die Schergen der ...

08.12.2020, 21:39
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.406
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Stadt, Arge, Stadt GmbHs
Nur gut, dass ich mit solch ein Haufen nie zu tun hatte. Da ich ja seit dem 01.04.2020 auch schon Rentner bin werde ich mit diesen Honks nie zu tun haben
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

09.12.2020, 07:45
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.238
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Stadt, Arge, Stadt GmbHs
Zitat von Magdeburg56:
Nur gut, dass ich mit solch ein Haufen nie zu tun hatte. Da ich ja seit dem 01.04.2020 auch schon Rentner bin werde ich mit diesen Honks nie zu tun haben

jo Dete sei froh

und für "das" verlegt man(n) sein Facharzt Termin

mein "IQ" und "Intelligenz" ist nich die höchste

aber was da dargeboten wird ist voll beleidigend für halbe Weges Intelligenten Menschen

apropos - die ham da auch Psychologen angestellt

vielleicht sollten die sich mal selbst in Behandlung (geistige Quarantäne) begeben

"alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit."



01.01.2021, 09:20
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.238
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Stadt, Arge, Stadt GmbHs


ich sach mal so ...

Herr Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper

da ham se wohl den IQ etlicher ihrer Magdeburger vollends überschätzt
(und das wird sich 2021 auch nicht ändern!)

Zitat:
...
Warum appellieren Oberbürgermeister Lutz Trümper und andere Politiker, auf Feuerwerk gänzlich zu verzichten?

Trümper begründet seine Bitte in einer Pressemitteilung so: "Das Gefahrenpotenzial ist einfach zu groß! Unfälle mit verletzten Personen wären eine zusätzliche Belastung für die Krankenhäuser."

Zitat:
...
Oberbürgermeister Lutz Trümper appellierte zudem an alle Magdeburger, auf das Abbrennen von Raketen und anderem Feuerwerk zu verzichten. Grund: Die Krankenhäuser sollen während der aktuellen Corona-Pandemie nicht zusätzlich durch Patienten mit beispielsweise Brandverletzungen belastet werden.

soviel zur Freiwilligkeit heut Nacht

versucht unsere Regierung auch bei den Firmen und die machen



ps.

.
.
.
.
.

.
.
.
.
.




01.01.2021, 17:25
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.406
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Stadt, Arge, Stadt GmbHs
ja, ja, unser OB famos
Erst gibt er in einer PK, ich glaub es war im Dezember bekannt, er ist nicht dafür das Feuerwerk zu verbieten, dann kurz vor Silverster ist er für das Feuerwerkverbot hm

Ich bin froh wenn er endlich weg ist als OB, war eh nur ein Sprücheklopfer und redete so wie es andere hören wollten.
Ich sag nur raus aus der SPD, rein in die SPD, der unnötige Tunnelbau der die kosten aber sowas von sprengt. Nein Herr Trümper, es ist schön dass Sie nun gehen und nehmen Sie den Rest gleich mit haende
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

03.01.2021, 09:23
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.238
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Stadt, Arge, Stadt GmbHs
Dete

das haste falsch verstanden

ich meinte nich Lutz sondern die Unterbelichteten Sylvesterknaller und Alkis hier in MD



.
.
.
.
.

.
.
.
.
.



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 03.01.2021, 09:24 von Wadenbeisser.

11.01.2021, 08:46
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 5.238
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/oder stehe in Block7
Betreff: Re: Stadt, Arge, Stadt GmbHs


mich wundert hier nix mehr


Coronavirus
Magdeburger Impfzentrum bleibt vorerst zu

11.01.2021
Zitat:

In Magdeburg wird aufgrund fehlender Impfdosen erst ab 20. Januar 2020 geimpft. Foto: Peter Gercke/dpa

In vielen Impfzentren Sachsen-Anhalts starten die Schutzimpfungen gegen das Coronavirus.

Halle/Magdeburg (dpa) l Parallel zu den verschärften Corona-Regeln werden im Kampf gegen die Pandemie die Impfungen gegen den Erreger Sars-CoV-2 in Sachsen-Anhalt intensiviert. Ab Montag sollen in den ersten der 14 Zentren Über-80-Jährige geimpft werden. Zunächst öffnen die Zentren im Burgenlandkreis, im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, in Halle, Merseburg (Saalekreis), Quedlinburg (Harz), Sangerhausen (Mansfeld-Südharz), Burg (Jerichower Land) und Staßfurt (Salzlandkreis). Am Dienstag folgt dann der Altmarkkreis Salzwedel. Das Impfzentrum in Stendal soll erst eine Woche später, am 18. Januar, starten.

In der Landeshauptstadt Magdeburg soll das Impfzentrum frühestens am 20. Januar öffnen. "Auf Grund der wenigen Impfdosen, die uns zur Verfügung stehen, würde es sich nicht lohnen, das Zentrum früher hochzufahren", sagte Matthias Boxhorn, der organisatorische Leiter vom Johanniter-Regionalverband Magdeburg/Börde/Harz, der Deutschen Presse-Agentur.

Am vergangenen Freitag wurden etwa 20.000 Impfdosen des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer nach Sachsen-Anhalt geliefert. Für die meisten der Impfzentren konnten die Termine bereits vergangene Woche vereinbart werden. In Halle können beispielsweise die Termine für eine Impfung in dem Impfzentrum laut Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) unter der bundesweiten Telefonnummer 116 117 und über die Internet-Plattform (http://www.impfterminservice.de) gebucht werden. Wiegand sagte am Freitag, dass bereits bis zur sechsten Kalenderwoche alle 1000 Termine ausgebucht seien. Weitere Termine könnten erst gebucht werden, wenn Klarheit über die weiteren Impfstofflieferungen bestehe.


zum Kotzen

Seiten (3): 1, 2, 3



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 23:59.